<% user.display_name %>
Wir gründen die Pay-What-You-Want Online-Handelsplattform Nidonas.com für digitale Güter aller Art! Nidonas.com ist die erste Plattform, auf der du jedes Produkt für das Geld bekommst, das es dir wert ist. Der Haken an der Sache? Es gibt keinen. Kein Abonnement, keine Werbung. Wir sind Kajetan Weiß und Sandra Weyand aus Trier. Als Software-Entwickler entwickeln wir für euch Nidonas.com. Neugierig, wie es funktioniert? Schau es dir an <(^_^)>
1.095 €
17.500 € Fundingziel
7
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 Nidonas.com
 Nidonas.com
 Nidonas.com

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.06.19 19:58 Uhr - 01.09.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Jahr
Fundingziel 17.500 €

Das sind nach Abzügen ca. 8300 € für jeden von uns. Damit können wir ein Jahr lang an der Realisierung von Nidonas.com arbeiten. Let's make it work!

2. Fundingziel 26.000 €

Damit können wir eine/n Designer/in in unser Team einladen. Gemeinsam wird Nidonas.com noch schöner und besser. <(^_^)>

Kategorie Social Business
Stadt Trier
Worum geht es in dem Projekt?

"Ni donas" ist Esperanto und bedeutet "Wir geben". Auf Nidonas.com wird eine Community aus Produzenten und Kunden entstehen, die eine Vision zum Leben erweckt: Wir stellen digitale Güter allen Menschen zu einem Preis zur Verfügung, den sich jeder Mensch leisten kann.

Du kannst als Produzent digitale Güter zum Download anbieten. Du kannst als Kunde die Güter anderer Produzenten kaufen. Als Kunde bestimmst du den Preis für das Produkt. Als Kunde bezahlst du also genau so viel, wie du für das Produkt ausgeben möchtest.

Wertvolle digitale Güter, die auf Nidonas.com angeboten werden können, sind zum Beispiel:

  • Stockfotos
  • Zeichnungen und Malereien
  • Musik
  • Hörbücher
  • Literatur zur Unterhaltung und zur Bildung
  • Bau- und Bastelanleitungen
  • - für Papierflieger
    - für ein Tisch, ein Stuhl, ein Bett
    - für deine Idee?
  • Videos
  • Tutorials und Kurse
  • Music Sheets (zum Beispiel als Muse Score Datei)
  • Schnittmuster fürs Schneidern
  • Smartphone- und Desktop-Apps
  • Games

Bundles mit multimedialen Inhalten können auch angeboten werden. Besonders gut eignen sich solche multimedialen Bundles um sich selbst eine neue Fähigkeit beizubringen. Zum Beispiel für Bau- oder Bastelanleitungen bieten sich schriftliche Erklärungen, Zeichnungen und Fotos an. An besonders kniffligen Stellen kann dir ein Video weiterhelfen.

Als Musiker könntest du, neben deiner Musik, Tutorials veröffentlichen. Jedes Tutorial enthält ein Video, in dem du ein Stück spielst. Dazu könnte dein Kunde eine Muse-Score Datei erhalten, die die Noten enthält, um selbst das Stück spielen zu lernen.

Dir ist nicht klar geworden, was für Inhalte auf Nidonas.com veröffentlicht werden können? Schau dir die Inhalte unserer Kooperationspartner an. Ein Teil ihrer zukünftigen Inhalte werden auf Nidonas.com veröffentlicht. Du findest drei unserer Partner am Ende dieser Seite. Im Startnext-Blog stehen alle Künstler und Produzenten, mit denen wir bisher in Verbindung stehen.

Kann der Produzent davon leben, wenn jeder Kunde festlegt, wieviel er bezahlt?

Der Vorteil von digitalen Gütern ist: Digitale Güter lassen sich fast ohne Kosten über das Internet vervielfältigen. Da es sich bei digitalen Gütern um reine Information handelt, entstehen keine Qualitätsverluste beim Kopieren. Jeder erhält beim Kauf eines digitalen Produkts das Original.

Unter den Kunden auf Nidonas.com sind wohlhabende, weniger wohlhabende und besonders wohlhabende Menschen. Selbst wenn alle Kunden für ihre Verhältnisse geringe Beträge geben, so können Produzenten in der Masse einen anständigen Stundenlohn beziehen.

Das Internet macht es möglich. Wir nutzen das Potenzial.

Warum könnte ich als Kunde mehr Geld ausgeben wollen, als ich muss?

Als Kunde kannst du den Preis für ein Produkt auf Nidonas.com selbst bestimmen. Jedoch kannst du nicht nichts bezahlen. Vielen von euch ist es wahrscheinlich egal, ob ihr 0,01€ oder 0,10€ zahlt. Dennoch ist das für den Produzenten in der Masse wichtig. Dein Beitrag ist auch ein Zeichen deiner Wertschätzung für ein Produkt.

Je weniger Kunden du als Produzent hast, desto wichtiger ist für dich die Wertschätzung deiner Kunden. Um dich als Kunden beim Finden einer gerechten Wertschätzung zu unterstützen, haben wir eine Reihe von Werkzeugen geplant. Die Werkzeuge dienen dir als Kunde lediglich deiner Orientierung. Was aus deiner Sicht ein gerechter Lohn ist, entscheidest du immer selbst.

Die Arbeitszeit, die in ein Produkt geflossen ist, wird angegeben. Wird ein Produkt weiter entwickelt, kann die zusätzliche Arbeitszeit eingetragen werden. So bekommst du schnell einen Eindruck davon, wie viel Mühe und Herzblut in einem Produkt steckt.

Gemessen an der Arbeitszeit, den Produktionskosten und den Einnahmen für ein Produkt wird ein Monatsgehalt berechnet. Für Produkte, deren Produktion weniger als einen Monat gedauert hat, berechnen wir den erreichten Stundenlohn. Das berechnete Monatsgehalt kannst du mit deinem eigenen monatlichen Einkommen vergleichen. Wenn du ein Produkt so richtig gut findest, warum sollte der Macher weniger verdienen als du? Zeig dem Produzenten deine Wertschätzung und ermögliche dem Produzenten mit deiner Unterstützung weitere Inhalte zu schaffen.

Als Produzent kannst du zu jedem deiner Produkte ein paar Fragen zu deinem Werk, deinem Schaffen und erlernten Fähigkeiten beantworten. So erfahren deine Kunden, was du erlernen musstest, um dein Produkt zu fertigen. Als Kunde erfährst du über den Produzenten wichtige Meilensteine seines Lebens, um seine Güter fertigen zu können. Du erhältst so einen fokussierten Einblick in das Leben zum Beispiel deines Lieblingsautors oder Musikers. So gelingt es dir noch besser, dich in die Macher deiner Güter hineinzuversetzen und eine angemessene Wertschätzung zu finden.

Die Plattform wird von uns nach dem Release weiter entwickelt und gepflegt. Dafür brauchen wir weiterhin eure Unterstützung. Beim Kauf eines Produkts bestimmst du als Kunde den Anteil, den der Produzent erhält, sowie den Anteil, der an Nidonas.com geht. Aber du kannst noch viel mehr bewirken. Bei jedem Einkauf kannst du einen Anteil an gemeinnützige Organisationen spenden. Mit dem Preis-Kreis bestimmst du, wer welchen Anteil deiner Zahlung bekommt.

Damit kannst du mit einer Zahlung den Produzenten entsprechend deiner Wertschätzung entlohnen, für den Fortbestand von Nidonas.com sorgen und vielen weiteren Menschen mit deiner Spende helfen. Dein gewünschtes Produkt steht anschließend zum Download bereit.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen mit Nidonas.com eine Online-Handelsplattform schaffen, auf der alle einkaufen können, egal wie viel Geld unsere Kunden haben. Auch du! Dazu musst du weder ein Abonnement abschließen, noch dir lästige Werbung ansehen.

Werbefreiheit ist uns aus mehreren Gründen wichtig:

  • Viele Kunden empfinden Werbung als störend.
  • Werbung lenkt bei Lehrinhalten vom Lernstoff ab und behindert das Lernen.
  • Werbung kann unterbewusst Bedürfnisse schaffen oder verstärken. Das führt dazu, dass wir unzufrieden werden.

Du kannst auch Produzent werden und Inhalte auf Nidonas.com anbieten. Schon als Schüler, Azubi oder Student kannst du wertvolle Inhalte erstellen, indem du dein Wissen in Text und Bild festhältst. Damit profitierst du gleich doppelt: Wenn du dein Wissen aufbereitest, festigen sich deine Kenntnisse. So kannst du deine Kenntnisse besser anwenden und erklären. Wenn Kunden deine Inhalte kaufen, verdienst du so Geld für deine Wertschöpfung.

Auch wenn du bereits einen Blog oder Videochannel betreibst, ist Nidonas.com für dich ein einfach zu nutzendes Werkzeug um deine Inhalte gewinnbringend zu veröffentlichen. Dabei schließt du niemanden aus, da deine Kunden selbst entscheiden, wie viel Sie für deine Inhalte ausgeben möchten.

Auf der Plattform kann alles angeboten werden, was sich digitalisieren lässt. Auf Nidonas.com wirst du hochwertige Apps, Videos, eBooks, Hörbücher, Musik und vieles mehr finden.

Selbstverständlich bieten wir alle üblichen Suchfunktionen, wie zum Beispiel Freitext-Suche, Kategorien und Suche nach ähnlichen Produkten. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, bist du herzlich eingeladen uns zu schreiben. Du erreichst uns per eMail mit [email protected] oder [email protected] oder kommentiere unser Projekt hier auf Startnext.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du bekommst hochwertige Musik, Bilder, Literatur und Apps für einen Preis, der es dir wert ist. Das alles bekommst du ohne lästige Werbung oder Abonnement.

Wieviel dir ein Produkt wert ist, entscheidest du. Dafür erhälst du Informationen über die Produktion, das Produkt und den Produzenten. Der Produzent gibt an, wie lange er an dem Produkt gearbeitet hat. Hatte der Produzent zusätzliche Ausgaben für die Produktion, kann er diese ebenfalls angeben. Außerdem ist bekannt wieviel der Produzent für sein Produkt bisher auf Nidonas.com einnahm. Daraus errechnen wir den Monatslohn für den Produzenten. Den Monatslohn kannst du mit deinem eigenen Monatslohn vergleichen und so eine fundierte Entscheidung treffen.

Selbstverständlich wird es auch ein Bewertungssystem für die Produkte geben, wie es auch in anderen Online-Shops üblich ist.

Im Interview können dir Produzenten von wichtigen Meilensteinen ihres Schaffens und von der Entwicklung und Produktion erzählen. Unsere Fragen im Interview lauten:

  • Welche Fähigkeiten habt ihr wann erworben um euer Projekt zu realisieren?
  • Warum habt ihr euer Projekt ins Leben gerufen?
  • Wie habt ihr zu eurer Idee gefunden?
  • Welche Ausrüstung habt ihr verwendet? Und was habt ihr dafür ausgegeben?
  • Welche Fortbildungen habt ihr besucht? Und wieviel habt ihr dafür investiert?

Wenn deine Lieblingsband Musik auf Nidonas.com anbietet, kannst du hier nach Lust und Laune mehr über das Leben und Schaffen deiner Lieblingsband erfahren.

Siehst du in der Schere zwischen Arm und Reich ein zunehmendes Problem? Auf Nidonas.com bestimmt jeder Kunde frei den Preis für jedes Produkt. So kann sich jeder Mensch jedes Produkt leisten. Also ist die Schere zwischen Arm und Reich weniger relevant.

Beinahe jeden Tag produzierst du Inhalte, die für andere interessant sein könnten. Wenn du dir zum Beispiel neues Wissen oder Fähigkeiten aneignest. Wenn du kochst oder deinem Lieblingshobby nachgehst. Du kannst deine Interessen und dein Geschaffenes in Beruf und Freizeit nutzen, um wertvolle digitale Güter zu produzieren. Dafür lohnt es sich, deine Inhalte für Leser, Zuhörer, Betrachter oder Zuschauer aufzubereiten.

Auf Nidonas.com kannst du deine Werke schnell und unkompliziert anbieten. Die Zahlungsabwicklung übernimmt Nidonas.com für dich.

Selbstverständlich bist du als Musiker, Künstler oder Produzent anderer digitaler Inhalte ebenso herzlich willkommen. Jeder deiner Kunden zeigt dir seine individuelle Wertschätzung mit seinem Beitrag, den du erhältst.

Als Kunde bezahlst du über PayPal, Überweisung oder Kreditkarte. Nach der Realisierung werden wir zusätzlich die Bezahlung mit einer der top Kryptowährungen integrieren. Anschließend kannst du zum Beispiel mit Bitcoin oder Ether bezahlen. Egal wie du bezahlst, du gibst immer so viel, wie du möchtest für das, was du möchtest.

Wenn du Anregungen, Fragen oder Wünsche für Nidonas.com hast, lass es uns wissen. Schreibe einen Kommentar hier auf Startnext oder sende eine eMail an [email protected] oder [email protected]

Kennst du einen Produzenten, dessen digitale Güter du gerne auf Nidonas.com sehen würdest? Schreib uns und wir werden gerne mit dem Produzenten Kontakt aufnehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir entwickeln die Pay-What-You-Want-Plattform Nidonas.com für euch. Während der Entwicklungszyklen haben wir alle Hände voll zu tun. Mit eurer Unterstützung können wir Vollzeit an der Realisierung der Online-Handelsplattform Nidonas.com arbeiten.

Um eine Online-Handelsplattform gesetzeskonform zu betreiben, müssen wir uns zudem an gesetzliche Vorgaben halten. Daher wird ein Teil des Geldes für rechtliche Beratung verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Kajetan und Sandra. Wir sind beide projekterfahrene Software-Entwickler. Wir teilen die Überzeugung, dass sich jeder die Güter leisten können sollte, die er benötigt.

Auch unsere Kooperationspartner sind von unserem Konzept überzeugt. Unter ihnen sind Künstler, Musiker und Schriftsteller. Sie haben vor einen Teil ihrer Werke auf Nidonas.com zu veröffentlichen. Du findest die Links zu unseren Kooperationspartnern in unserem Startnext-Blog.

Auch du bist wichtig für Nidonas.com! Mit deiner Unterstützung wollen wir die Pay-What-You-Want-Online-Handelsplattform Nidonas.com erstellen.

Du möchtest mit uns kooperieren? Sehr gerne, schreib uns bitte eine eMail oder hier auf Startnext. Unsere eMail-Adressen: [email protected] , [email protected]

Gefällt dir unsere Idee? Wenn du Freunden von Nidonas.com erzählst und unseren Startnext-Link teilst, hilfst du mit die Pay-What-You-Want-Plattform Nidonas.com ins Leben zu rufen. Unterstütze uns bei der Umsetzung von Nidonas.com! Jeder Euro zählt.

Vielen Dank!

Credits:
Icons made by Freepik and Eucalyp found on Flaticon, licensed by CC 3.0 BY
Music made by musicpoint from ccmixter.org, licensed by CC 3.0 BY

Website & Social Media
Impressum
Kajetan Weiß und Sandra Weyand Nidonas.com GbR
Kajetan Weiß
Röntgenstraße 19
54292 Trier Deutschland

Kooperationen

Romy Ramona Schowerth

Romy ist Schriftstellerin, Erzählerin und Musikerin. Als Singer-Songwriterin möchte sie, neben ihrer Poesie, auch Lieder zum Zuhören und Nachspielen auf Nidonas.com veröffentlichen.

Stahlschlag

Stahlschlag produziert dunkel kalte Klänge. Seine Musik lehnt sich an das Dark-Ambient bis Industrial Genre an. Auch auf Nidonas.com möchte er seine Produktionen veröffentlichen.

Foenix Mandalas

Fiona malt und zeichnet liebevoll detailreiche Mandalas. Auf Nidonas.com möchte sie neben ihren Mandalas auch Videotutorials veröffentlichen. So lernt ihr, wie ihr eure eignenen Kunstwerke erstellt.

Rettet den Mauerpfeiffer!
Musik
DE
Rettet den Mauerpfeiffer!
*Fuck Corona* Hilf dem Mauerpfeiffer über die schwere Zeit hinweg.
11.061 € (28%) 37 Tage
Kultur gegen Corona
Theater
DE
Kultur gegen Corona
Musical-Gala als Live-Stream: Spendenkonzert zugunsten von IntensivTheater und der Förderung junger Künstler und Kreativschaffender
3.371 € (13%) 14 Tage
Wir wollen weiterschaukeln
Food
DE
Wir wollen weiterschaukeln
Finanzielle Unterstützung während der Corona Krise. Sicherung von 15 Arbeistplätzen und Fortbestand eines Traditions Restaurant in dem kleinen Weinort Forst an der Weinstraße / Pfalz. www.schockelgaul.de
1.742 € (12%) 63 Tage