Crowdfunding beendet
Ein kaputtes System hat dazu geführt, dass wir 5 Milliarden Tonnen Plastikmüll in unserer Umwelt haben. Jetzt ist gemeinsames Handeln gefragt, um ein verbessertes globales Plastiksystem aufzubauen, das den Plastikmüll der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bekämpfen kann. Die Hälfte der Mittel wird in Indien verwendet, um - 160t Plastikmüll zu sammeln - einen semi-informellen Recycler zu unterstützen Mit dem Rest verbessern wir unser digitales Ökosystem zur Bekämpfung der Plastikkrise.
13.447 €
Fundingsumme
117
Unterstütz­er:innen
Elisa Palacios
Elisa Palacios Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Plastic Action von precycle
 Plastic Action von precycle
 Plastic Action von precycle
 Plastic Action von precycle
 Plastic Action von precycle

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.01.22 11:06 Uhr - 03.04.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3months after the crowdfunding
Kategorie Umwelt
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Precycle ermöglicht es Einzelpersonen, Verantwortung für ihren Plastik-Fußabdruck zu übernehmen. Durch das Projekt wird zum einen die Sammlung und Verarbeitung Plastikmüll mit unserer Partnerorganisation in Indien finanziert. Zum anderen wird so die Entwicklung einer fairen Infrastruktur für die Abfallwirtschaft in einem der Länder unterstützt, die sie am dringendsten benötigen. Möglich wird dies durch ein Plastik-Credit-System. Plastic Credits werden von unseren Impact-Partnern generiert - Recyclern im globalen Süden, die Kunststoffabfälle unter fairen Arbeitsbedingungen wiederverwerten. Diese Gutschriften können von Marken und Einzelpersonen im Globalen Norden verwendet werden, die unvermeidbare Kunststoffemissionen ausgleichen wollen.

Unser System erzeugt eine dreifache Wirkung - sozial, ökologisch und wirtschaftlich.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen die Macht des individuellen Handelns in der Plastikkrise demonstrieren. Unser Ziel ist es, 100.000 Euro zu sammeln.

Die Hälfte der Mittel wird für ein Programm zur sozialen Eingliederung verwendet, mit dem eine Anlage eines semi-formellen Recyclingunternehmens in Indien formalisiert und modernisiert werden soll. Darüber hinaus werden wir faire Arbeitsplätze für 16 Personen aus unterprivilegierten Verhältnissen schaffen. Auf diese Weise wird der semi-formale Recycler im Zuge des Projekts in der Lage sein, 160 Tonnen Kunststoffabfälle aus der Umwelt zurückzuholen.
Dieses Projekt wird als Modell für Hunderte von ähnlichen Projekten in der ganzen Welt dienen!

Die andere Hälfte der gesammelten Mittel wird für die Weiterentwicklung unserer digitalen Tools verwendet, die uns in naher Zukunft bei der genauen Berechnung, Verfolgung und Ausgleich des Plastik-Fußabdrucks von Marken und Einzelpersonen helfen werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstützen Sie dieses Projekt, um Hoffnung zu verbreiten - es ist tatsächlich möglich, die Plastikkrise zu bewältigen! Alles, was es braucht, sind verantwortungsbewusste Einzelpersonen und Brands, die Verantwortung für ihren Plastik-Fußabdruck übernehmen.
Wir von precycle können dann die Menschen unterstützen und ausrüsten, die am meisten von der Plastikkrise betroffen sind.
Eure Unterstützung wird uns helfen, erste Erfolge vor Ort zu erzielen und unsere digitalen Tools und Dienste zu verbessern - damit es in naher Zukunft möglich ist, dass Marken und Einzelpersonen gemeinsam die Plastikkrise bekämpfen können.

Helfen Sie noch heute mit und unterstützen Sie dieses Projekt zum Aufbau einer fairen Infrastruktur für Plastikmüll, um den Abfall der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft zu bewältigen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das Projekt finanziert wird, werden wir die gesammelten 100.000 Euro verwenden, um -

-160 Tonnen minderwertigen Plastikmülls aus der Umwelt zurückholen

- direkte Arbeitsplätze für 16 Personen aus unterprivilegierten Verhältnissen zu schaffen, die ihnen eine faire Bezahlung, soziale Sicherheit, Arbeitsschutz, gesunde Arbeitsbedingungen, regelmäßige Gesundheitschecks und Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos bieten

- Ausrüstung einer semi-formellen Recyclinganlage mit Maschinen wie Förderbändern und Ballenpressen sowie mit Sicherheitshilfsmitteln wie PSA, Feuerlöschern, Videoüberwachung und Erste-Hilfe-Kästen. Dies gewährleistet hygienische und sichere Arbeitsbedingungen. Der Unternehmer und die angestellten Mitarbeiter erhalten außerdem Schulungen in den Bereichen Materialhandhabung, Buchhaltung, Brandschutz und Schulungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit, Arbeitssicherheit

- Entwicklung der digitalen Plattform von Precycle, die es Marken und Einzelpersonen ermöglichen wird, ihren Plastik-Fußabdruck zu berechnen, zu verfolgen und auszugleichen

Wer steht hinter dem Projekt?

Precycle ist ein Team von zehn Personen aus drei verschiedenen Kontinenten und mit unterschiedlichem beruflichen Erfahrungen. Einige von uns haben bereits Unternehmen gegründet, während andere in multinationalen Konzernen gearbeitet oder an international renommierten Universitäten studiert haben. Was uns zusammenbringt, ist der Drang, unsere individuellen Fähigkeiten zu nutzen, um den Status quo der Welt in Frage zu stellen und positive Veränderung zu bewirken. Wir sind fasziniert von der Möglichkeit, die Plastikkrise in eine Chance zu verwandeln und positive Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Wirtschaft zu erzielen. Unser Ziel ist es, Brands und Privatpersonen den Umgang mit Plastik so einfach und zugänglich wie möglich zu machen. Lasst uns gemeinsam die Welt verändern, einen Schritt nach dem anderen!

Projektupdates

08.02.22 - Dear Contributors, We are stoked to see...

Dear Contributors,

We are stoked to see individual actions that our campaign has summoned so far. The purpose of our crowdfunding is to recover and recycle 90-160 metric tonne of low value plastic in India and through our outreach and your response we are all the more optimistic about achieving this goal. Hence, we have decided to extend the deadline of the Plastic Action campaign till 3rd April ’22. In the coming weeks we expect creating lot more awareness through various collaborations and you can only expect more individuals joining our mission!

The real success of this initiative will be in its impact and to maximise the same we have taken this step. We are grateful for your support because strengthens our belief of a hopeful future.

Your precycle team <3

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Plastic Action von precycle
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren