Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
PRINT ED(IT): Wiederaufnahme durch die Lavamover
Was ist ein akustischer Abdruck? Kann man sich anhand von Körperklängen von anderen Menschen unterscheiden, wie es der menschliche Fingerabdruck ermöglicht? Kann man Rhythmus sehen? Kann man ihn fühlen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Choreographin Anne Gieseke gemeinsam mit den Tänzern der neuen Berliner Tanzcompany LAVAMOVER im Stück PRINT (ed)IT. Uraufgeführt im Jahre 2010, nun noch klanggewaltiger und bereit für den rauen Berliner Tanzboden. Sei ein LAVAMOVER und unterstütze uns!
Berlin
5.165 €
5.000 € Fundingziel
95
Fans
46
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 PRINT ED(IT): Wiederaufnahme durch die Lavamover

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.05.15 10:18 Uhr - 07.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai - Oktober 2015
Fundingziel 5.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Die neu gegründete Tanzcompany LAVAMOVER wagt den Schritt, sich in der Berliner Tanzszene zu etablieren. Bereits seit März 2015 wird als erste gemeinsame Produktion fleißig an der Wiederaufnahme des zeitgenössischen Tanzstücks PRINT (ed)IT geprobt, welche ab Juni in Berlin und Umgebung zur Aufführung kommen wird.
Neben einer klassischen Durchführung der Produktion mit abschließender Vorstellungsreihe in Theaterhäusern in Berlin, soll das Stück in unterschiedlichen Umgebungen aufgezeichnet werden. Aus der Inszenierung des Stücks in den unterschiedlichsten Umgebungen soll schließlich ein Tanzfilm entstehen. Weitere Stücke dafür werden noch bis Ende des Jahres 2015 einstudiert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser erstes Ziel ist es, die Berliner Tanzcompany LAVAMOVER niveauvoll in der Berliner Tanzszene, aber auch außerhalb, zu etablieren und eine langfristige Zusammenarbeit aufzubauen. Die Wiederaufnahme des Stücks PRINT (ed)IT ermöglicht bereits nach kurzer Probenzeit eine Teilnahme an Tanzveranstaltungen im Berliner Raum und Umgebung. Der resultierende Tanzfilm bietet einen ersten Auftritt außerhalb konventioneller Tanzumgebung, um weiträumig Interessenten für den zeitgenössischen Tanz und unsere Arbeit zu gewinnen. Unsere Zielgruppe ist dabei weit gefasst jeder, der Tanz, Musik und Film als interdisziplinäre Symbiose liebt und versteht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Alle Mitglieder der LAVAMOVER Adult Company sind freischaffend und widmen sich durch Ihre langfristige Teilnahme einer persönlichen sowie gemeinschaftlichen Vision. 3 – 5 Mal in der Woche finden gemeinsames Training und mehrstündige Proben statt. Nur so kann ein intensiver Austausch untereinander stattfinden und ein hohes künstlerisches Niveau erreicht werden. Nur mit finanzieller Unterstützung kann LAVAMOVER für frischen und leidenschaftlichen Wind, gepaart mit entsprechender Qualität in der Tanzwelt sorgen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bereits jetzt wird fleißig geprobt und vorbereitet, da wir in jedem Fall auf die Bühne gehen. Für Proben - und Auftrittsräume, aber auch für Werbekosten wurde privat investiert, weitere Posten werden im Laufe der Produktion in Rechnung gestellt. Mithilfe eurer Spenden können die laufenden Kosten gedeckt und ein erstes Standbein der LAVAMOVER Company ermöglicht werden.

Für die Umsetzung benötigen wir:

- Proben -und Auftrittsräume
- Technik
- Werbungskosten (Flyer, Plakate, Programmhefte)
- Kostüme
- Fotograf, Film und Cut für Dokumentation des Stücks

Wer steht hinter dem Projekt?

Choreographie und Regie: Anne Gieseke (www.annegieseke.de)
Tanz: Julia Pohlisch, Clara-Lisette Kesselmann, Sevgim Canay Dörtyol, Calvin Bernauer, Yun Yeh, Marlene Kahl (www.lavamover.de)
Musik: Hans Visser
Fotografien: Marion Borriss

Impressum
LAVAMOVER Adult Company
Anne Gieseke
Berlin Deutschland

Steuernummer: 36 307/00553

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.101.926 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH