<% user.display_name %>
Projekte / Kunst
Im Oktober 2016 veranstaltete der freie Radiosender CORAX das Radiokunst-Festival Radio Revolten und lud Radiokünstler*innen aus aller Welt für einen Monat nach Halle (Saale). Mit einer stadtweiten UKW-Frequenz, Installationen, Live-Performances, Konferenzen, Workshops und öffentlichen Interventionen präsentierte das Festival einen künstlerischen Umgang mit dem Medium Radio. Radio Revolten ist bis heute das umfassendste Festival für Radiokunst weltweit.
7.454 €
6.000 € Fundingziel
133
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Radio Revolten. 30 Days of Radio Art
 Radio Revolten. 30 Days of Radio Art
 Radio Revolten. 30 Days of Radio Art
 Radio Revolten. 30 Days of Radio Art

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.02.18 14:42 Uhr - 05.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April 2017
Fundingziel erreicht 6.000 €

Die Publikation wird von öffentlichen Förderern und Stiftungen sowie durch Spenden finanziert. 6.000 Euro sind zum Begleichen der Druckkosten und Versandkosten.

Kategorie Kunst
Stadt Halle (Saale)
Website & Social Media
Impressum
Corax e. V. – Initiative für Freies Radio
Unterberg 11
06108 Halle (Saale) Deutschland

Tel.: +49 345 470 07 45
vertreten vom Vereinsvorstand (Helene Flick, Stella Gebauer, Lukas Holfeld, Jonas Katzmann, Philine Lewek)
eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Stendal (VR 21137)
Umsatzsteuer-ID: DE220152085 / Steuer-Nr.: 110/142/44

Weitere Projekte entdecken

Finding Tengelmann
Film / Video
DE
Finding Tengelmann
April 2018: Karl-Erivan Haub, Geschäftsführer der Gruppe Tengelmann, begibt sich auf eine Skitour und verschwindet spurlos. Wir wollen ihn finden!
4.778 € (159%) 12 Tage