Schrottreife Räder werden ressourcenschonend, nachhaltig und individuell in Handarbeit und mit viel Herz zu fahrbereiten Unikaten aufgewertet. Der müllfreie und klimaneutrale Laden, der hierfür aufgebaut werden soll, dient als Werkstatt, Lager und Verkaufsraum für die gespendeten und geretteten Fahrräder und wird Anlaufstelle für Workshops und Events zu den Themen Upcycling und Müllvermeidung sein. Abgerundet wird er durch eine kleine vegetarisch/vegane Küche.
10.730 €
Fundingsumme
140
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
 RADLRETTEREI – Müllvermeidung durch aufgewertete Unikate
 RADLRETTEREI – Müllvermeidung durch aufgewertete Unikate
 RADLRETTEREI – Müllvermeidung durch aufgewertete Unikate
 RADLRETTEREI – Müllvermeidung durch aufgewertete Unikate
 RADLRETTEREI – Müllvermeidung durch aufgewertete Unikate

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.08.17 21:00 Uhr - 17.12.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 4. Q 2017 - 2. Q 2018
Startlevel 10.000 €

Gibt den Startschuss für die Vereinsgründung auf dem Weg zu einem Laden. Werkzeuge und eine Basis für Veranstaltungsfinanzierung sind somit schon mal drin.

Kategorie Community
Stadt München

Projektupdates

19.10.17

Wir passen unsere Unternehmensform unsrem Konzept an - wir werden ein Verein!
Geh mit uns diesen Weg, gemeinschaftlich, fair, ehrlich und transparent.
Das Crowdfunding bildet nun unser erstes, solides Standbein für die Vereinswerdung auf dem Weg zum Rettereiladen - und die anderen Beine werden sich finden, bspw. über Fördergelder bestimmter Stiftungen. Die Verlängerung der Kampagne und das Fundingziel passen sich diesem Plan an - schicken wir die Retterei auf die Reise!

Website & Social Media
Impressum
RADLRETTEREI
Heidi Thönges
Kazmairstr. 44
80339 München Deutschland

Inhaltlich verantwortlich für diese Seite
gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Geschäftsführung :
Heidi Thönges
mobil: +49 (0)175 69 72 782
Homepage: www.radlretterei.com

Kooperationen

dna merch

Doreen und Anton aus Berlin sind dna merch - ein faires Shirt-Label. Wie uns geht's den beiden hier um Würde, Achtsamkeit, Fairness und Transparenz in allen Produktionsschritten.

The Manufacture

In Handarbeit werden die Emaillebecher im The Manufacture Studio mittels Sandstrahlung (ähnlich einer Gravur) zu Einzelstücken verarbeitet. Und als wiederverwendbares Produkt ist es gut für unsere Umwelt.

Polarstern

Wirklich Ökostrom. Wirklich Ökostrom entsteht, weil ein Fluss fließt. Das ist simpel. Polarstern versorgt dich mit Ökostrom zu 100 % aus deutscher Wasserkraft und wirklich nachhaltiger, dezentraler Erzeugung.

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.
MO:DE 13   family.friends.fashion
Journalismus
DE

MO:DE 13 family.friends.fashion

Man kann nicht nicht Familie sein. Aber kann Mode Familie sein? Und was bedeutet sie heute überhaupt noch? Das und mehr in unserem Magazin MO:DE 13.
Bazodee Crowdfunding
Musik
DE

Bazodee Crowdfunding

Wer riskiert ist mutig. Wir wollen aber nur ein Album aufnehmen. Wir haben nichts zu verlieren - Sei dabei!