Projekte / Event
Das Red Square ist ein interdisziplinäres Festival zur Entwicklung eines interkulturellen Dialogs und Vernetzung zwischen zivilen Initiativen, Künstlern und einer Expertengemeinschaft. Die Teilnehmer und Gäste des Festivals erwartet nicht nur ein farbenfrohes Kulturprogramm, sondern zudem die Möglichkeit des Austausches von Ideen und Kontakten mit Vertretern von Organisationen aus Deutschland und Europa für zukünftige Synergien in den Bereichen Kultur, Bildung und Menschenrechte.
2.311 €
5.800 € Fundingziel
8
Fans
31
Unterstützer
Projekt beendet
 Red Square Festival. Berlin, 12. Mai

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.03.18 10:18 Uhr - 22.04.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12.05.2018
Fundingziel 5.800 €
2. Fundingziel 8.800 €
Mit 5.800 Euro wird das Hauptprogramm mit 3 Live-Acts, 3 Djs, Panels&Workshops, einem kleinen Kinderprogramm, einer Ausstellung, einem Kochkurs finanziert.
Mit der Zusatzförderung finanzieren wir weitere Auftritte von Topmusikern, Performances, Workshops, Ausstellungen und machen das beste Festival im Kiez.
Stadt Berlin
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Im Mittelpunkt des Red Square Festival stehen die Vernetzung und der Austausch zwischen Aktivisten, Künstlern, Experten und Menschen. Neue politische Herausforderungen brauchen neue Ansätze - Zivilgesellschaft und Kultur können dabei eine wichtige Rolle einnehmen.
Das Red Square Festival bietet engagierten Leuten eine Bühne und interessierten Menschen die Möglichkeit, sich über zivilgesellschaftliche Initiativen, das Potential und die Rolle von Kultur zu informieren und Teil zu nehmen. Im Fokus des Festivals steht dabei Osteuropa, dessen politische Situation, dessen Kultur und Küche.

Live

Djs

Literatur & Poetry

  • Lesungen junger Autoren, kuratiert von Dmitry Vachedin
  • Poetry Performance, kuratiert von Schenja Markowa
  • Panel: Sprache im urbanen Raum

Panels & Workshops

  • Medienprojekte gegen Fake News
  • Projekte für Erinnerungskultur
  • Queer in Deutschland und (Ost-)Europa
  • The Post-Russian-World
  • Workshop & Pitches: Social Start-Ups & Projekte für politische Bildung

Kunst

  • Analoge Lichtkunst, Stephan Brenn
  • Septette on Sheets: Live-Painting Perfomance, Maria Naumova
  • Foto-Ausstellung mit Gespräch: Art out of Conflict (VA aus Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Russland und Ukraine)

Familien & Kinder

  • „Mal wie Chagall“. Malerei-Workshop für Kinder und Jugendliche
  • Russische Küche und Pelmeni-Workshop
  • Workshop für Upcycling Art
  • Kinderbücher in osteuropäischen Sprachen
  • Kleidertausch & Flohmarkt

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ihr alle seid auf dem Red Square Festival herzlich willkommen. Das Festival bietet ein reichhaltiges Programm, in welchem für jeden etwas dabei ist:

  • Musikliebhaber
  • Kunstinteressierte
  • Literaturverliebte
  • Studierende und junge Menschen
  • Familien mit und ohne Kinder
  • Zivilgesellschaftliche Akteure
  • (Ost-) Europa- Experten und Interessierte
  • Social Entrepreneurs und Innovatoren
  • Party-People aus dem Kiez, Berlin und ganz Europa

Die Ziele des Festivals liegen in der Entwicklung einer interkulturellen Vernetzung zwischen Künstlern, Aktivisten und Experten aus aller Welt, vor allem aus Osteuropa. Das Red Square bildet ein Forum für die Bildung von kulturellen und zivilgesellschaftlichen Synergien. Der Spaß kommt auf dem Festival nicht zu kurz. Das Red Square Festival steht für die Vermittlung zwischen den Kulturen und will durch ein reichhaltiges kulturelles und unterhaltsames Programm mit Vorurteilen aufräumen und Menschen zusammenführen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Red Square Festival engagiert sich für die Vernetzung von Menschen, baut eine Brücke zwischen scheinbar verschiedenen Kulturen und vereint sie innerhalb eines Festivals. Das Festival beschäftigt sich mit den aktuellsten politischen Herausforderungen in Europa und will gemeinsame Lösungen finden jenseits nationaler und kultureller Grenzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für verschiedene Programmpunkte verwendet, die für das Festival essentiell sind. Eure finanzielle Unterstützung brauchen wir für:

  • Gage für Musiker und Künstler
  • Materialien für Workshops
  • Reisekosten für Künstler und Experten
  • Dekoration
  • Druckmaterialien und Programmhefte
  • Raummiete
  • GEMA
  • kleine Honorare als Aufwandsentschädigung

Bei dem Red Square Festival handelt es sich um ein gemeinnütziges Projekt. Das Festivalteam arbeitet ehrenamtlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team des Red Square Festivals besteht aus Künstlern, Innovatoren, Expertengesellschaft, Designern, Pädagogen, Aktivisten und zudem aus motivierten Freiwilligen, die sich ehrenamtlich für die Durchführung des Festivals engagieren.
Orga-Team

  • Sergey Medvedev, Vorsitzender Dekabristen e.V. (Woronesch-Berlin)
  • Schenja Markova, Lehrerin (Israel-Berlin)
  • Carina Spreitzer, Social Innovation Berlin, Studentin FU Berlin (Tirol-Berlin)
  • Dina Nour, Factory (Kasachstan-Berlin)
  • Alexander Formozov, Projektleiter CISR e.V. (Moskau-Berlin)
  • Maria Kubyshkina, Programmiererin (Toronto-Berlin)
  • Tatjana Nagorski, Rechtsanwältin (Nagorski & Partner Rechts- und Steuerberatung)

Das Festival wird von dem gemeinnützigen Verein Dekabristen e.V. verwaltet. Parallel führt das Team eine Fundraising- und Sponsoring-Kampagne, um das Festival noch vielfältiger zu gestalten.

Impressum
Dekabristen e.V.
Sergey Medvedev
Friedrichstr. 128
10117 Berlin Deutschland

Kuratiert von

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

52.964.448 € von der Crowd finanziert
5.883 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH