Crowdfunding beendet
Remigio ist ein Graphic - Novel Projekt der Neuhauser Kunstmühle, gezeichnet von Eduardo Roca. Plot und Text sind von Nikolaus Topic - Matutin. Wir wollen die nächsten 10 Ausgaben von September 2020 bis Juni 2021 möglich machen. Es erscheint als Wandzeitung im Format 86 x 61 cm
1.680 €
Fundingsumme
13
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Remigio der Papiergeborene
 Remigio der Papiergeborene
 Remigio der Papiergeborene
 Remigio der Papiergeborene
 Remigio der Papiergeborene

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.08.20 16:35 Uhr - 30.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020 bis Juni 2021
Startlevel 9.600 €

Wir wollen die Herstellung der nächsten 10 Wandzeitungen unseres Helden sichern

Kategorie Kunst
Stadt Hohenberg
Website & Social Media
Impressum
Neuhauser Kunstmühle
Nikolaus Topic Matutin
Obere Hauptstr. 1
3192 Hohenberg Österreich

ATU 34439300

Weitere Projekte entdecken

Freitagsatelier - DIY Nähboxen
Mode
DE

Freitagsatelier - DIY Nähboxen

Nähe dir einen Jeansrock oder Shorts selber & gönne dir eine kreative Auszeit.
Vielfaltsgärtnerei Auhof
Landwirtschaft
DE

Vielfaltsgärtnerei Auhof

regional, saisonal, regenerativ - für eine enkeltaugliche Landwirtschaft!
Zahnpasta next Level
Erfindung
DE

Zahnpasta next Level

Koffeinzahnpasta für einen Boost am Morgen und Melatoninzahnpasta für einen erholsamen Schlaf. Nachhaltig und vegan.
VIFFFF
Food
AT

VIFFFF

Fermentiertes #feelgoodfood aus Österreich
Fairste Cashews direkt von Kleinbauern aus Indien
Food
DE

Fairste Cashews direkt von Kleinbauern aus Indien

Eine Tonne fairste Cashews direkt von Kleinbauern aus Kerala Indien! Mach mit & unterstütze radikale Transparenz bei der Preisaufteilung im Fairtrade!
Hochwasserhilfe für lila_bunt
Bildung
DE

Hochwasserhilfe für lila_bunt

...Helft uns die Folgen der Flutkatastrophe abzufedern. Unser_euer queer_feministisches Bildungshaus darf nicht untergehen!