Reise zum Roman in 180 Tagen
Um meinen Roman "Die Federn meiner Mutter" fertigzuschreiben, möchte ich für ein halbes Jahr der Route meiner Protagonistin folgen: Von Barcelona reise ich am Mittelmeer entlang bis nach Kroatien, lasse mich von den Schauplätzen inspirieren und widme mich ganz dem Schreiben. Bis November will ich so das Manuskript abschließen: Ehrlich und spannend will ich von Agnes' Suche nach ihrer Mutter erzählen. Es ist eine europäische Geschichte und die Geschichte eines Ausbruchs.
2.630 €
Fundingsumme
64
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 Reise zum Roman in 180 Tagen
 Reise zum Roman in 180 Tagen
 Reise zum Roman in 180 Tagen
 Reise zum Roman in 180 Tagen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.04.15 16:05 Uhr - 17.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1. Mai - 31. Oktober 2015
Startlevel 2.400 €
Kategorie Literatur
Stadt Stuttgart
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Kino soll leben
Film / Video
DE

Kino soll leben

Du liebst es, in die unabhängigen Kinos in Stuttgart & Umgebung zu gehen? Spende jetzt für die Zukunft dieser durch Corona stark gebeutelten Kinos.
The Female Founders Show - createF
Film / Video
DE

The Female Founders Show - createF

5 Millionen potentielle Gründerinnen allein in Deutschland. createF - die Sendung für alle Gründer:innen und Investor:innen.
POLYRHYTHMS for Queer Refugees
Community
DE

POLYRHYTHMS for Queer Refugees

LGBTQIA+ -Geflüchtete mit systemischer Beratung und ganzheitlichen Rhythmuserfahrungen stärken