Crowdfunding beendet
Das Gedächtnis ist ein seltsames Wesen. Vergangenheit und Gegenwart treffen aufeinander. Verzerren die Wahrnehmung. Übrig bleiben Risse in der Erinnerung. Samsara, der neue Kurzfilm von Jasper Graeve und Acephale. Ein düsterer Psychothriller.
2.705 €
Fundingsumme
16
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 SAMSARA
 SAMSARA
 SAMSARA
 SAMSARA

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.01.20 12:58 Uhr - 29.02.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März/April 2020
Startlevel 1.700 €
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es könnte so ein schöner Abend für Leon und Marie werden. Doch viel haben die beiden sich nicht mehr zu sagen. Missgunst ist an die Stelle von Zuneigung getreten. Während Leon hauptsächlich über sich und seine beruflichen Probleme redet, sorgt sich Marie um die Zuverlässigkeit der Babysitterin. Aber all das verblasst, sobald Leon an jenem Abend Cecilia, ein Schatten seiner Vergangenheit, wiederentdeckt. Längst verdrängte, düstere Erinnerungen kommen hoch und schicken ihn auf eine verzweifelte Reise in seine eigene Vergangenheit. Auf einem nächtlichen Irrweg durch die Stadt muss er sich seinem Trauma stellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele: Funding für die Produktion.
Zielgruppe: Alle, die auf spannende Thriller und Stories mit verschiedenen Zeitebenen stehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als junge Indie-Filmemacher:innen sind wir abhängig von der finanziellen Unterstützung durch Privatperson und Unternehmen, da in Deutschland kaum Fördergelder von staatlicher Seite aus an unabhängige Nachwuchsfilmemacher:innen verteilt werden. Wir arbeiten sehr lange an diesem Filmprojekt, dies sogar größtenteils unbezahlt, um unserer Leidenschaft nachzugehen und unsere Vision zu verwirklichen. Dieses Filmprojekt stellt einen Beitrag zur nationalen und internationalen jungen Filmszene dar.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit einer erfolgreichen Finanzierung können unter anderem folgende Kostenbereiche abgedeckt werden: Kamera-, Ton- und Lichtequipment, die Drehorte, Versicherungen, Verpflegung der Filmcrew und Transport.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter “SAMSARA - Risse in der Erinnerung” stehen vor allem der Regisseur Jasper Graeve, der Kameramann Kevin Brari und Acephale Pictures Production.

In der Entwicklung wirken bereits erfahrene Filmemacher mit. Unter anderem DP & Editorin Clara Zimmer, Production Designer Thomas Kuhn und Komponist Jonas Kern.

Unterstützen

Teilen
SAMSARA
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren