Der „Fight Club“ für die Vernunft (OT Süddeutsche Zeitung) trifft sich in Berlin: Am 29. April 2017 lädt die GWUP Wissenschaftler, Prominente und alle, die sich gegen den Postfaktizismus engagieren, in die Urania ein. Das unterhaltsame Wissenschaftsevent „Skeptical“ mit Akteuren wie Dr. Mark Benecke, Rayk Anders, Tommy Krappweis und den Science Busters setzt ein Zeichen gegen Faktenverdrehung und pseudowissenschaftliche Behauptungen.
5.200 €
5.000 € Fundingziel
63
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung
 Skeptical 2017: Menschen für eine neue Aufklärung

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.02.17 09:17 Uhr - 31.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 29.04.2017
Fundingziel 5.000 €
Kategorie Bildung
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. )
Amardeo Sarma
Arheilger Weg 11
64380 Roßdorf Deutschland

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Vorsitzender: Amardeo Sarma
Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Stephanie Dreyfürst, Rouven Schäfer
Schatzmeister: Dr. Carl Heinz Ross
Beisitzer: Ralf Neugebauer, Dr. Julia Offe, Dr. Claudia Preis, Caroline Snijders
Ve

Weitere Projekte entdecken

Kinderbuch - Die kleine Schnucke Naseweis
Literatur
DE
Kinderbuch - Die kleine Schnucke Naseweis
Ein einzigartiges Buch - über das Anders sein, die eigenen individuellen Stärken und natürlich die Lüneburger Heide mit ihren tierischen Bewohnern
4.032 € (90%) 23 Tage