Crowdfunding beendet
Wir wollen nicht nur einfach Landwirtschaft betreiben, wir wollen mehr: Kleinbäuerliche Strukturen schaffen, regionale Netzwerke aufbauen, Symbiose von Umweltschutz und Landwirtschaft entwickeln, gemeinschaftliche Strukturen etablieren und enkeltaugliches Handeln fördern. Unser erster Schritt in diese Richtung ist der Aufbau unserer Gemüsegärtnerei und der Solidarischen Landwirtschaft Lüdenscheid!
58.385 €
Fundingsumme
159
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Solawi Gärtnerei Hof Woeste
 Solawi Gärtnerei Hof Woeste
 Solawi Gärtnerei Hof Woeste
 Solawi Gärtnerei Hof Woeste
 Solawi Gärtnerei Hof Woeste

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.09.20 19:23 Uhr - 26.10.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum erste Gemüseausgabe Mai 2021
Startlevel 18.100 €

Mit unserem ersten Fundingziel können wir mit finanzieller Unterstützung der Solawi Gemeinschaft die Gärtnerei 2021 verwirklichen.

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Lüdenscheid

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen unsere Region mit gesundem Gemüse beglücken - dazu bauen wir eine 0,5ha große Gärtnerei auf Maries elterlichem Hof im Sauerland auf.
Wir wollen allerdings mehr als regionales und saisonales Gemüse erzeugen-
wir wollen den Wandel der Landwirtschaft voranbringen!
Dazu zählt für uns nicht nur aufbauende und umweltschonende Landwirtschaft zu betreiben, sondern auch die Menschen aus unserer Region mitzunehmen. Deshalb haben wir schon Ende 2019 angefangen gemeinsam mit einem starken Team die Solidarische Landwirtschaft Lüdenscheid (www.solawilue.de) aufzubauen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es unsere Gemeinschaft der Solidarischen Landwirtschaft Lüdenscheid ab Mai 2021 mit gesundem, umweltfreundlich erzeugtem Gemüse zu versorgen.

Wir wollen zeigen, dass eine bunte regionale und saisonale Versorgung aus dem Sauerland möglich ist - und dabei nicht nur uns, sondern auch der Natur guttut.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil wir mehr leisten werden als Bio.
Wir streben eine Landwirtschaft an, die Boden aufbaut, Biodiversität fördert und gleichzeitig viele Menschen versorgt.
Dies ist möglich durch minimal eingreifende Bodenbearbeitung, den Einsatz von Gründüngung und Bedeckung des Bodens durch Mulch.

Der nächste Schritt ist der Wandel unserer Ernährungsgewohnheiten auf mehrjährige Kulturen. Dazu legen wir schon jetzt Dauerkulturen, wie zum Beispiel Rhabarber, Nussbäume und (Wild-)Obsthecken an.
Dies ermöglicht uns in wenigen Jahren den wertvollen Erdboden nicht mehr aufreißen zu müssen, sondern in einem intakten Ökosystem nur noch ernten zu können.

Wir werden eine essbare Landschaft schaffen, welche uns besonders in Zeiten der sich verstärkenden Klimakrise ernähren kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit unserem ersten Fundingziel können wir mithilfe des Geldes und finanzieller Unterstützung der Solawi Gemeinschaft die Gärtnerei verwirklichen, um ab 2021 gesundes Gemüse anzubauen.
Mit unserem zweiten Fundingziel können wir unser Projekt ohne Fremdmittel und damit verbundenen Kosten voll entfalten. Nicht nur der Gemüseanbau ist gesichert, sondern auch unsere nachhaltige Mobilität auf dem Hof durch ein Ebike mit Lastenanhänger.

Alle Unterstützungen, die über unser zweites Fundingziel hinaus gehen, finanzieren Dauerkulturen und Agroforstsysteme auf dem Hof, um eine zukunftsfähige Landwirtschaft Realität werden zu lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Marie und Lewis, haben ökologische Landwirtschaft in Witzenhausen studiert und wollen nun auf Maries elterlichem Hof im Sauerland eine zukunftsfähige und bunte Landwirtschaft aufbauen.

Unterstützen

Kooperationen

Solawi Lüdenscheid

Die Solidarische Landwirtschaft Lüdenscheid möchte neben der Vernetzung von Bio-Landwirt*Innen in der Region auch das Leben in Lüdenscheid rund um grüner gestalten.

Teilen
Solawi Gärtnerei Hof Woeste
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren