OFF THE RADAR ist eine Initiative, der Kulturschaffende, Künstler:innen und Musiker:innen aus Hamburg und weit darüber hinaus angehören. Herzstück unserer Arbeit ist das Festival auf Hof Ovendorf. Wir sind angetreten, eine echte Alternative zum oft nur kommerzorientierten Hedonismus zu finden und humanitäre und politische Projekte zu unterstützen. Wir glauben fest daran, dass unser Ansatz Zukunft hat. Die derzeitige Lage stellt das ernsthaft in Frage. Wir sind nicht bereit kampflos aufzugeben.
23.788 €
Fundingsumme
326
Unterstützer*innen
18 Tage
Alles zählt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
24.06.2020

Wir verlängern....

Off The Radar
Off The Radar2 min Lesezeit

Liebe Freund*innen, OFF THE RADAR Ultras und auch sonst ganz wohlgesonnene Freaks,

zuerst ein riesiges, fettes DANKE mit feuchtem Schmatzer auf die Backe an alle, die unsere Kampagne durch Spende, Dankeschöns kaufen und/oder sie in ihren Netzwerken fleißig teilend unterstützen. Das ist ein heftiges Gefühl!

Derzeit sind wir allerdings leider noch ziemlich weit von der Summe entfernt, die wir bräuchten, um auch weiter ohne Veranstaltungen und Festivals bis zum nächsten Jahr durchzuhalten und dann in guter alter Frische so zu tun, als wär nix gewesen.

Wie sicher viele von euch wissen, gibt es auch die Fusion dieses Jahr nicht, womit uns überlebensnotwendige Einnahmen flöten gehen. Und da der Teufel immer auf den größten Haufen macht, bedauern wir dieser Tage obendrein das Ableben unseres „Balkan Brummers“, ohne den wir eigentlich kaum größere Dinge zu unseren Missionen bringen können.

Aus all diesen Gründen, haben wir uns entschlossen, die Kampagne zu verlängern, denn die momentan verbleibenden Tage reichen voraussichtlich nicht aus, unser erstes Ziel von 40.000,-€ zu erreichen. Das bedeutet aber im Umkehrschluss auch für euch: Mehr Zeit, noch geilere Gimmicks zu ergattern.

Außerdem können wir mit euch jetzt – zum neuen Grand Finale – mit einem OFF THE RADAR Stream direkt aus Ovendorf ein digitales Feuerwerk der Extraklasse zünden und so wenigstens ein paar kleine Festivalfeelings zaubern. Wir überraschen euch mit Live-Konzert und unseren Lieblingskollektiven ILL, WOB WOB, GRIMEGRIMEGRIME und nicht zuletzt DRUMBULE. Das wird ein triple Win für alle Beteiligten – Hand drauf!

So. Und weil wir eigentlich kaum mehr was zu verlieren haben, schöpfen wir jetzt noch mal so richtig aus den Vollen. Es kommen andauernd neue Dankeschöns ins Rennen: Vom garantiert einzigartigen Haarschnitt, über einen live am Klavier vertonten Stummfilmabend, zum garantiert gewaltfrei handgetöpferten Aschenbecher in Form des OFF THE RADAR Geländes – HALLOOOO??? welche Gründe brauchst du noch krasse DIY Strukturen zu unterstützen?

Also ran ans Sparschwein, keine Spendensumme ist zu gering, jeder Euro hilft uns weiter!

Die Durststrecke muss ein Ende haben! Und das geht nicht zuletzt nur mit eurer Hilfe! Also teilt weiter die Kampagne, bis auch alle Cousins dritten Grades verstanden haben, was los ist. Checkt die neuen Gimmicks, überrascht euren Bäcker, eure Omma, eure Enkel und rettet damit uns!

Küsschen
eure OFF THE RADAR

Impressum
Off The Radar Hamburg e.V.
Thomas Lengefeld
Zeiseweg 9
22765 Hamburg Deutschland