<% user.display_name %>
Projekte / Literatur
Fünf Jahre Arbeit, über 80 Kostüme, auf die Geschichte abgestimmte Settings und unzählige Foto-Shootings: Das ist ein kleiner Auszug aus der Entstehungsgeschichte zu "A Steampunk guide to hunting monsters", dem reich bebilderten Reisetagebuch einer fiktiven englischen Monsterjägerin. Wir möchten das Buch des amerikanischen Künstlers und Fotografen Tyson Vick auch dem deutschsprachigen Publikum zugänglich machen, und das in hochwertiger Ausstattung und trotzdem zu einem bezahlbaren Preis.
10.168 €
10.000 € 2. Fundingziel
169
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
27.11.18, 23:00 Nadine Reuter
Ihr Lieben, inzwischen ist es bewältigt, letzte Woche sind mit den limitierten Lederausgaben die letzten Dankeschöns versendet worden und sollten nun bei euch allen eingetroffen sein! Nochmal ganz herzlichen Dank für eure Unterstützung! Das nächste Jahr verspricht arbeitsreich zu werden - Shootings stehen an für den Folgeband der Monsterjäger. Details zum Bewerbung- und Auswahlprozess folgen in Kürze, falls ihr in Gewandung und mit eurer Ausrüstung dabei mitwirken möchtet. Und in 2020 soll es dann eine weitere Crowdfunding-Kampagne geben, um den Folgeband zu veröffentlichen. Nun aber aber einmal eine besinnliche und stressfreie Adventszeit, bleibt uns gewogen und allzeit gute Jagd! Anja & Nadine
12.09.18, 09:19 Nadine Reuter
Ihr Lieben, inzwischen haben wir bis auf wenige Ausnahmen - die betreffen die limitierten Sonderausgaben und eine Großbestellung an Unikatrahmen - alle Dankeschöns rausgeschickt. Und die ersten haben auch schon gejubelt auf Facebook, dass das Paket angekommen ist. Gern könnt ihr eure Freude mit uns teilen, indem ihr Fotos eurer Beute postet - hier oder auf FB bei den Monstrologen ;-) Und bleibt uns gewogen - verfolgt, wie in den nächsten Wochen die Planungen für einen Folgeband starten, 2019 umgesetzt werden und wahrscheinlich Anfang 2020 eine neue Kampagne gestartet wird! Alle Infos auf unserer FB-Seite Monstrologen. Die Limited Edition - für die Monsterjäger-Mäzene unter euch - ist in Arbeit beim Buchbinder Ludwig Nowak in Dresden. Wir hoffen, dass wir Ende September/ Anfang Oktober soweit sind, auch diese Danekschöns versenden zu können. Jetzt aber erst mal viel Freude bei der Lektüre und eine erfolgreiche Jagd! Nachtrag vom 2.10.2018: wir sind inzwischen von einigen von euch angeschrieben worden, dass eure Pakete nicht angekommen seien - und in der Tat bekommen wir täglich Pakete zurückgebracht von DPD, auf andere warten wir noch, die lagern noch in den DPD-Shops, werden aber nicht abgeholt und auch nicht zurückgeschickt. Insgesamt scheinen rund 10% der Pakete "nicht zustellbar" zu sein laut DPD - sobald wir sie zurück haben, versenden wir erneut, dann mit DHL (leider hängt es auch dort momentan und eine komplette Tranche von letzter Woche ist wie vom Erdboden verschwunden, jetzt heisst es wieder Rechercheauftrag starten usw. usw.) Ich glaube inzwischen, wir wären schneller, wenn wir jedes einzeln persönlich ausgeliefert hätten. Und leider sind auch die Pakete, die zurückkommen, so dermaßen demoliert zT, dass wir uns fragen, was DPD mit denen gemacht hat? Zumindest wird uns von diesen Paketdiensten momentan nicht nur der letzte Nerv geraubt, sondern auch richtig wirtschaftlicher Schaden zugefügt. Naja, ich hoffe, wir bekommen das in den nächsten Tagen und Wochen gelöst. Also nicht wundern, wir tun unser bestes, aber sind ziemlich aufgeschmissen, wenn DPD und Co. ihren Job nicht richtig machen. Update 02.11.: Der Buchbinder, der die limitierte ledergebundene Ausgabe für die Mäzene herstellt, verschiebt aufgrund von Krankheit immer wieder den Fertigstellungstermin. Momentan sind die Exemplare für Ende nächster Woche avisiert, danach brauchen sie etwas zu uns, dann verpacken und versenden wir. Ich hoffe also, in der 2. Novemberhälfte werden wir auch diesen letzten Teil der Dankeschöns erfüllen können. Danke für eure Geduld!
05.09.18, 08:12 Anja Bagus
Am Sonntag wurde ja auf der Zeitreise Hagen der Startschuss gegeben. Ab jetzt ist das Monsterjäger Handbuch frei verkäuflich. Die Goodies vom Crowdfunding sind auch soweit fertig, so dass der Versand bald beginnt. Auf dem Foto seht ihr (von links nach rechts) die stolze Verlegerin Nadine Reuter, die Übersetzerin Anja Bagus, Clara Lina Wirz - die die künstlerische Leitung des Kalenders (den sie da auch in der Hand hält) übernahm - und Melanie Gmerek, die viele der im Kalender enthaltene Fotos gemacht hat. All diese Gesichter bleiben euch für das anschließende Projekt erhalten! Wir freuen uns jetzt auf eure Rückmeldungen, wenn ihr selbst eure herrlichen Dinge in der Hand haltet.
29.08.18, 09:23 Anja Bagus
Ihr Lieben, nachdem der Kalender jetzt auch fertig ist, haben wir alles zusammen. Startschuss ist wie gehabt der 2.9.2018 in Hagen. Wer kann, der sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Schaut mal bei Facebook oder auf der Homepage vorbei! Das Freilichtmuseum ist ja immer einen Besuch wert und du könntest dein Buch direkt mitnehmen! Wir würden uns sehr freuen und verbleiben bis dahin, Nadine und Anja
19.07.18, 13:40 Nadine Reuter
... ja, ihr habt richtig gelesen ;-) Heute haben wir die Druckfreigabe erteilt und alles ist perfekt im Plan! Wir sind schon ganz gespannt, wenn wir dann in ein paar Wochen das Ergebnis in der Hand halten können! Bis dahin euch allen einen wunderbaren Sommer! Anja & Nadine
23.06.18, 16:58 Nadine Reuter
Während das Buch im Korrektorat ist und schon die ersten Kapitel gesetzt werden, versenden wir auch die ersten Dankeschöns! Nächste Woche gehen die Sendungen an diejenigen von euch raus, die entweder den Karma-Booster oder den Button-Fetischisten gebucht hatten, sofern dazu nicht separat ein Dankeschön mit Buch geordert wurde - diese kombinierten Dankeschöns gehen dann erst mit raus, wenn auch das Buch da ist im September :-) Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden! Bis dahin alles Liebe!
14.06.18, 11:29 Anja Bagus
Ihr Lieben, wir haben jetzt das Geld und machen uns auf den Weg in die Karibik. War schön mit euch. Nein, in Wirklichkeit haben wir tatsächlich das Geld und arbeiten mit Hochdruck an der Übersetzung. Wir sind schon in der Überarbeitungsphase (einer von vielen, vielen) und bald soll das Buch gesetzt werden. Das ist nicht so leicht, da deutsche texte tendenziell mehr Worte haben, als englische, und es muss ja alles passen. Was nicht passt, wird aber passend gemacht. Daher: alles wird super! Denkt dran: auf der Zeitreise Hagen wird die Releaseparty gefeiert. Falls ihr am 2.9. nichts vor habt und Hagen schon immer mal besuchen wolltet, schmeißt euch in eure Steampunk-Klamotten und kommt! Es geht auch ohne Klamotten, nur ganz nackt nicht. Sorry. Was die Zeitreise Hagen ist? Googlet das! Bis bald Nadine und Anja
23.05.18, 06:49 Anja Bagus
The eagle has landed! Oder wie man auf Deutsch sagt: Mir hams gschafft! Brause! Sekt! Stösschen! Wir freuen uns wahnsinnig. Wenn man anfängt, dann denkt man immer daran, was alles schiefgehen kann. Es ist nichts schief gegangen und wir haben eine Menge Freunde mehr, die wie wir, verrückt nach diesem Buch und der Idee der Monsterjäger sind! Wir atmen jetzt durch und sichten, was an Arbeit in den nächsten Wochen auf uns zukommt. Und das ist ne Menge! Vielen Vielen Dank euch allen! Wir werden euch glücklich machen!
22.05.18, 23:57 Nadine Reuter
... mehr kann ich grad nicht sagen. Ihr seid großartig! Morgen mehr von Anja ... Nadine
22.05.18, 00:54 Nadine Reuter
Ihr Lieben, ich habe mich auf dem WGT bequatschen lassen, die kleinen Art Prints doch einzeln aufzulisten und anzubieten, und das als "Dazu", auch für jemanden, der das Buch schon zusammen mit einem anderen Dankeschön gebucht hat. Besser spät als nie - habe ich den kleinen Trophäenjäger jetzt zum einzeln Dazubuchen eingestellt - und hoffe, ihr findet euch in dem Dschungel an Dankeschöns die letzten 23 Stunden noch zurecht ;-) Alles Liebe und ihr seid großartig, was ihr ermöglicht mit eurer Unterstützung! Nadine
02.05.18, 10:05 Nadine Reuter
Ihr Lieben, wir haben die letzten Stunden genutzt, um im Team und mit startnext zu diskutieren, ob wir die Kampagne kurzfristig noch um eine kurze Zeit verlängern, und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Vorteile allemal überwiegen. Deshalb: wir verlängern die Kampagne um 3 Wochen bis nach Pfingsten. Warum, wo doch schon gefunded ist? Wegen dem anstehenden WGT. Wir sind u.a. immer wieder gefragt worden, ob man den Prototypen der handgebundenen Ausgabe mit dem englischsprachigen Kern, den wir auch zur LBM mithatten, denn auch auf dem WGT anschauen könnte und ob wir die Kampagne bis dahin offenhalten können, für Unentschlossene sozusagen. Den Leuten wollen wir natürlich auch die Chance geben, sich noch für eine Teilnahme zu entscheiden - obwohl wir glücklicherweise gefunded und damit "save" sind, was die Umsetzung des Buches betrifft, bringt uns jeder Euro mehr weiter in Richtung des zweiten Teils des Projekts - der konzeptionellen Arbeit an der Eigenkreation eines Monsterjäger-Handbuchs Band 2, vielleicht auch mit Fotos von euch ;-) Insoweit nehmen wir Pfingsten noch mit laufender Kampagne mit - Nadine auf dem WGT im Heidnischen Dorf, Anja auf dem Once upon a time - und rühren nochmal kräftig die Werbetrommel für die Monsterjäger. Im Hintergrund arbeiten wir weiter fleißig an den Übersetzungen, das Cover ist bald fertig, auch die Shootings für den Aetherwelt-Kalender sind weit fortgeschritten - so dass wir nicht in Projektverzug kommen. Alles kann wie geplant umgesetzt werden und stattfinden, auch wenn wir bis zum 22.05. verlängern. Bitte unterstützt uns auch in der Verlängerung tatkräftig, indem ihr uns weiterempfehlt und unsere Beiträge teilt! Und genauso wichtig, kommt vorbei, wer im Heidnischen Dorf oder dem Once upon a time ist und sagt Hallo! Ganz herzlichen Dank, dass ihr uns so weit gebracht habt! Anja und Nadine
26.04.18, 10:27 Anja Bagus
Wir biegen auf die Zielgerade ein! Noch sechs Tage! Und da geht doch bestimmt noch Einiges, oder? Ich verrate speziell den Damen unter euch mal, dass das Handbuch vor allem an Frauen gerichtet ist, die sich der Kunst des Monsterjagens zuwenden wollen. Außerdem bietet es weitere nützliche Tipps, wie den Folgenden: "Tipps für weibliche Monsterjäger Nr. 13 Eine Einladung zurückweisen. Bei Reisen durch das Ausland wird es sicher geschehen, dass Sie einen gut aussehenden Fremden treffen, der die gleichen Interessen verfolgt und Sie begleiten möchte. Dennoch ist es ein Recht jeder Frau, solch eine Einladung eines Mannes abzuschlagen. Sagen wir einmal, die Dame wartet darauf, dass ein gewisser gut aussehender Fremder seinen Dienste anbietet, aber der, der sie dann tatsächlich begleiten möchte, der falsche ist. Sollte die Lady diese Anfrage nun ablehnen, da sie hofft, der Richtige würde noch nachfragen? Nein. Sie sollte sich alle Optionen offen halten und sagen: »Vielen Dank, Bevin, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich Zeit haben werde, den flüchtigen Geist eines blutdürstigen Waisen morgen Abend zu verzaubern. Ich hoffe, du fragst später noch einmal nach.« Eine Lady muss solche Ablehnungen nie erklären und diese Technik verschafft ihr Spielraum." Liebe Damen, ich schlage also nicht nur vor, dass Sie selbst das Monsterjäger-Handbuch erwerben, sondern auch ihren Freundinnen weiterempfehlen. Und liebe Herren, Sie machen mit dem Handbuch als Geschenk keinen Fehler, und vielleicht lernen Sie ja etwas über von Damen besonders erwünschtes Verhalten!?
18.04.18, 20:28 Nadine Reuter
Ihr Lieben, ihr habt uns heute den Tag versüßt, als wir gegen Mittag von startnext die Info erhielten, dass unser 1. Fundingziel erreicht sei. Danke, danke und nochmals danke für eure großartige Unterstützung! Im Hintergrund laufen ja schon seit Wochen die Übersetzungsarbeiten, aber jetzt ist es amtlich, dass wir "A Steampunk guide to hunting monsters" von Tyson Vick als deutsche Ausgabe umsetzen werden. Aber wir ruhen uns natürlich nicht aus auf diesem Zwischenziel, sondern jetzt gilt es mit großen Schritten, das 2. Fundingziel in Angriff zu nehmen - denn wir wollen natürlich auch, dass Band 2 - die Antwort der deutschsprachigen Steampunk-Szene auf das Monsterjäger-Handbuch, sozusagen das Handbuch 2.0 - umgesetzt werden kann. Deshalb bitte immer noch weitersagen, weiterteilen und uns gewogen bleiben! Alles, was dann nach Abzug der Kosten, Gebühren usw. von dem Geld aus diesem Teil der Kampagne übrig bleibt, fließt eins zu eins in diesen zweiten Projektteil, der für 2019 geplant ist! Und als kleines Dankeschön lassen wir euch teilhaben an einer Überraschung, die heute der Paketdienst gebracht hat :-) Alles Liebe - Anja und Nadine
16.04.18, 19:43 Nadine Reuter
Wir waren zu Besuch in der Buchbinderei Ludiwg Nowak Dresden und haben dort einen kleinen Eindruck gewinnen können, wieviel Arbeit - und welche Detailverliebtheit - in so einer ledergebundenen Sonderausgabe des "Steampunk-Handbuchs für Monsterjäger" stecken. Die handgebundene Ausgabe (in der Kampagne unter dem Dankeschön "Monsterjäger-Mäzen" zu finden) ist streng limitiert auf 13 Exemplare - schließlich soll sie etwas besonderes sein und das Sammlerherz höher schlagen lassen ;-)
08.04.18, 10:59 Nadine Reuter
Es sind nur noch 4 der 5 Motive des großen Trophäenjägers zu haben. Bitte beachtet das beim Buchen der Dankeschöns - da jedes davon in dem großen Format nur einmal zur Verfügung steht, besser schnell entscheiden oder alternativ auf den "Kleinen Trophäenjäger" ausweichen, dort sind alle Motive noch vorhanden. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ein Motiv in eurer Wunschgröße noch zu haben ist, schreibt uns sicherheitshalber vorher eine PN, wir geben euch dann ein tagesaktuelles Update ;-) Auf dem Foto mit den Motiven findet ihr jeweils (angefangen links, dann im Uhrzeigersinn): 1. Philomena in Ägypten 2. Haus auf Stelzen 3. Philomena und der Tentakelangriff 4. Die Monsterjäger 5. Krake
06.04.18, 21:32 Nadine Reuter
Da einige von euch traurig waren, dass sie zur Leipziger Buchmesse nicht vorbeischauen und uns das im Text der Kampagne versteckte Codewort zuflüstern konnten, haben wir uns gedacht, die Aktion könnte doch auch noch im April Spaß machen - jetzt wo die Veranstaltungs-Saison wieder so richtig losgeht! Also habe ich Anja kurzerhand ein Päckchen mit einigen der besonderen Überraschungs-Dankeschöns geschickt und alles, was ihr tun müsst, um eines davon zu erhalten, ist, sie auf einer der April-Veranstaltungen, an denen sie teilnimmt, ausfindig zu machen und das richtige Codewort zu nennen. Solange der Vorrat reicht! Wie gemunkelt wird, wird sie zB in Regensburg und Buxtehude zu finden sein ;-) In diesem Sinne - eine angenehme Jagd! Nadine
24.03.18, 10:42 Anja Bagus
Mehr als 40 Tage vor Ende der Kampagne sind wir bei 5000 Euro. Das ist großartig und eigentlich ein Grund zum Feiern ... aber die Verlegerin muss arbeiten. Wir hoffen, ihr feiert dafür ein wenig. Schampus und Konfetti! Eine Sache noch: Jeder kann gerne noch Dankeschöns dazu buchen! Es kann alles kombiniert werden und keine Sorge: wir kümmern uns am Ende noch einmal darum, dass jeder auch das erhält, was er möchte. Bei den Artprints zum Beispiel kann man sich natürlich selbst aussuchen, welche man will. In diesem Sinne wünschen wir noch ein schönes Wochenende! Bis bald und DANKE!!!
19.03.18, 15:59 Anja Bagus
Es war viel los an unserem Stand! Die in Leder gebundene englische Ausgabe konnte bestaunt und durchgeblättert werden ... sie ist wahrhaft atemberaubend und hat viele noch einmal davon überzeugt, dass dieses Buch auf jeden Fall auf Deutsch erscheinen muss! Wir machen jetzt einen kleine Erholungspause und dann geht es ungebremst weiter!
12.03.18, 08:41 Anja Bagus
Ihr Lieben Fans, ab heute könnt ihr uns endlich "richtig" unterstützen! Denkt daran, dass alle Dankeschöns nur im Rahmen dieser Kampagne zu bekommen sind. Aber keine Panik, so lange sie läuft, könnt ihr eure Meinungen noch ändern und mehr oder andere wählen! Wir sind immer noch offen für alle Fragen oder Anregungen! Aber jetzt sucht euch erst mal aus, was ihr haben wollt. Und was uns auch noch sehr freuen würde: weitersagen! Danke euch! Nadine und Anja
06.03.18, 12:38 Anja Bagus
Wir haben jetzt 50 Fans! Ja, wir feiern das, denn das bedeutet, 50 Leute finden schon mal einfach so gut, was wir vor haben. Auf Facebook gibt es dazu ein paar Buttons zu gewinnen. Wer die Seite dort noch nicht geliked hat, sollte das schleunigst tun. Wir bibbern ein wenig dem Start des Fundings entgegen - wer von euch etwas für uns tun will, ist gerne eingeladen? Du hast einen Blog oder willst einfach nur sonst irgendwie helfen? Kontaktier uns doch, wir geben dir gerne Auskunft! Bis dann Nadine und Anja
05.03.18, 21:04 Nadine Reuter
Ihr Lieben, wir freuen uns sehr über euer Feedback zu unserer Präsentation und den Dankeschöns - habt vielen vielen Dank für eure Meinungen! Es ist wie überall, wo viele Menschen zusammenkommen - was dem einen ein Zuviel an Informationen ist, ist dem anderen noch nicht annähernd ausreichend usw. Wir haben versucht, einen guten Mittelweg zu finden, würden aber trotzdem einige eurer Anregungen gern aufgreifen und die Kampagne zB besser bebildern usw. Wir haben buchstäblich hunderte Fotos in petto - aber leider beschränkt uns die Plattform enorm, auf ein Foto pro Dankeschön, plus auch der Platz für Text ist begrenzt. Also werden wir hier in den Blogbeiträgen noch das eine oder andere Foto, Detail o.ä. posten - sollte euch etwas nicht klar sein oder fehlen, schreibt uns gern eine Nachricht. Was wir auf jeden Fall sagen können - die Dankeschöns sind so eingestellt, dass ihr mehrere miteinander kombinieren könnt, es gibt auch kleinere Dankeschöns - den Karma-Booster, den kleinen Trophäensammler und die Button-Fetischisten - die extra kein Buch beinhalten, um die gesamt Preisspanne abdecken zu können und auch kleine Gebote zu ermöglichen. Und man kann bei der Mehrzahl von Dankeschöns auch mehrmals beim selben zugreifen, wer das möchte. Das Gros der zusätzlichen - oftmals limitierten - Dinge für die Kampagne wie die Kalender, Kette und Manschettenknöpfe, die gerahmten Art Prints und die handgebundene Lederausgabe im Logbuch-Stil wird es danach jedenfalls nicht im Handel zu kaufen geben. Woran wir zusammen zB mit SchaurigSchön aber momentan arbeiten, sind weitere Stücke aus der exklusiven Monsterjäger-Schmucklinie - zB ein passendes Armband zur Kette usw. Davon später mehr - die hier unter Tand angebotene Kette gibt es jedenfalls nur in der angegebenen Stückzahl und wird danach nicht noch einmal so hergestellt ;-) Wir fiebern der Finanzierungsphase schon ganz aufgeregt entgegen und freuen uns über jeden, den wir begeistern können mitzumachen! Danke euch! Anja & Nadine
16.02.18, 15:21 Nadine Reuter
Ihr Lieben, weil in den Dankeschöns nur begrenzt Platz für Text und nur ein Foto erlaubt ist, wir aber zu den Unikatrahmen von SchaurigSchön noch viel mehr zu erzählen und zu zeigen haben, machen wir das hier über einen Blogeintrag: Es gibt sowohl beim Dankeschön "kleiner Trophäenjäger" als auch "großer Trophäenjäger" jeweils fünf unterschiedliche Motive als Art Prints, original signiert von Tyson Vick. Leider lässt es die Kampagne nicht zu, dass ihr über ein Dropdown o.ä. auswählen könnt, welches der fünf Motive ihr erwerben wollt. Insoweit ist wünschen gut, wir versuchen es zu berücksichtigen - bei Doppelungen entscheidet das Los - ihr erhaltet ggf. also eines der anderen vier Motive. Auf dem Foto mit den Motiven findet ihr (angefangen links, dann im Uhrzeigersinn): 1. Philomena in Ägypten 2. Haus auf Stelzen 3. Philomena und der Tentakelangriff 4. Die Monsterjäger 5. Krake Was aber immer geht, da Diana von SchaurigSchön die Rahmen erst fertigen wird, wenn die Kampagne beendet ist: ihr könnt uns per Nachricht gern mitteilen, wenn ihr statt dem Braun des Musterrahmens in den Fotos eine andere Farbe des Rahmens haben wollt und wir geben das so an die Künstlerin weiter. Der Rahmen des kleinen Trophäenjägers für 69 EUR ist 36 x 27 cm (Außenmaß). Das signierte Art Print misst ca. 17,5 x 12,8 cm. Der Rahmen des großen Trophäenjägers für 99 EUR ist 44,5 x 34,5 cm (Außenmaß). Das signierte Art Print misst ca. 20,5 x 25,5 cm. Alle Rahmen werden von Hand gestaltet und sind somit Unikate.