Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
DE | FR Partnerstädte in Streetline Stadtbildern
Mit Streetline Panoramen lassen sich Städte aus unbekannter Perspektive darstellen, was Einwohnern wie Besuchern einen überraschenden neuen Blick ermöglicht. Diese aufwändigen Bildmontagen gibt es bereits für dt. Städte, wir wollen für ein Ausstellungs/Webseitenprojekt entsprechende Aufnahmen in Frankreich nachholen und so deutsch-franz. Partnerstädte gegenüberstellen: Leipzig/Frankfurt-Lyon Berlin-Paris Hamburg-Marseille Stuttgart/Dresden-Strasbourg München-Bordeaux + weitere bei Funding-PLUS
3.839 €
3.800 € Fundingziel
46
Fans
31
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 DE | FR Partnerstädte in Streetline Stadtbildern

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.11.15 11:58 Uhr - 14.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2016
Fundingziel 3.800 €
Stadt Leipzig
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Unter linearer Panoramafotografie (Streetlines) versteht man eine Bildmontage die eine Platz- oder Straßenansicht aus Fotos von vielen verschiedenen Standpunkten montiert. So kann z.B. eine 600 Meter lange Straße in einer Bildmontage erfasst und visualisiert werden. Es entsteht dabei eine reale Ansicht, die man aber vor Ort nicht wahrnehmen kann, als würde man diese Straße von allen Punkten gleichzeitig sehen.

In unserem Projekt PanoramaStreetline haben wir vor allem in Deutschland bereits vielfach solche Stadtbilder erstellt. Wir möchten dies nun gern in den französischen Partnerstädten umsetzen und daraus ein zusammenfassendes Foto-, Architektur- und Ausstellungsprojekt machen, welches die vielfältige historische Architektur Frankreichs (und Deutschlands) in neuer Perspektive zeigt. Schwärmen für die französische Architektur sozusagen :)

Geplant sind zunächst Streetline-Arbeiten in Paris (vorhanden), Strasbourg (wurden in der Vorbereitung bereits fotografiert), Lyon, Marseille und Bordeaux. Sollte das Funding-Ziel übertroffen werden, wollen wir weitere Partnerstädte ins Projekt nehmen, u.a.: Köln/Erfurt - Lille | Hannover - Rouen | Nürnberg - Nizza | Münster - Orleans | Essen/Halle - Grenoble | Bayreuth - Annecy...

Generell kann man ganze Städte linear visualisieren und wir haben bereits den 3,5 km langen Leipziger Ring komplett dargestellt: www.leipzigerring.de

Allerdings werden die Bildmontagen nicht automatisiert, sondern manuell am Rechner zusammengefügt, Panoramaprogramme sind dazu nicht in der Lage. Daher geht schnell eine Woche Bearbeitungszeit ins Land um einen längeren Straßenzug zu erstellen. In diesem Projekt werden wir uns auf markante Straßenzüge und Stadtansichten konzentrieren und Partnerstädte vor allem da gegenüberstellen, wo sie vergleichbar sind (z.B. Einkaufsstraßen, Flußpromenaden, zentrale Plätze, historische Altstadt etc.). Häufig nehmen wir eine ganze Reihe von Fotoserien vor Ort auf und können dann später entscheiden, welche Ansichten für die Partnerstädte realisiert werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zunächst sollen 5 französische Städte und ihre deutschen Partnerstädte in Streetline Ansichten dargestellt werden:
Lyon - Leipzig/Frankfurt
Paris - Berlin
Marseille - Hamburg
Strasbourg - Stuttgart/Dresden
Bordeaux - München

Die Streetline Stadtbilder werden öffentlich gemacht als:

Ausstellung (Leipzig, geplant als Wanderausstellung in weiteren Städten)

DE | FR Partnerstädte Projekt-Webseite (neu)

im Webarchiv www.panoramastreetline.de

eine Auswahl im Projekt 101 Weeks 101 Cities (www.101cityscapes.com)

als Video-Animation

Bei Übertreffen des Funding-Ziels werden weitere Partnerstädte ins Projekt einbezogen werden. Angedacht sind u.a.: Köln/Erfurt - Lille | Hannover - Rouen | Nürnberg - Nizza | Münster - Orleans | Essen/Halle - Grenoble | Bayreuth - Annecy | Rostock - Dünkirchen | Heidelberg - Montpellier ...

Wir hoffen auf Unterstützung aus den beteiligten Partnerstädten, von Fans der Stadtgeschichte und Architektur, Frankreich Fans (wie auch Deutschland Fans) und auf Fans unserer Streetline-Panoramen, die hier als Dankeschön unter anderem auch hochwertige Drucke erhalten können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir geben den beteiligten Städten eine völlig neue Bildperspektive. Zwar mag ein Fotoprojekt heute auf den ersten Blick nicht so aufwändig erscheinen, dass man dafür ein crowd funding bräuchte. Doch in diesem Fall sind die nötigen Fotoaufnahmen mit der anschließenden langwierigen Bildbearbeitung so aufwändig, dass diese Frankreich-Aufnahmen ohne Unterstützung nie entstehen würden.

Gleichzeitig habt Ihr Einfluss darauf wieviele Partnerstädte ins Projekt kommen, wenn wir das Funding-Ziel übertreffen. Und als Nebeneffekt verewigen wir diese noch in den beteiligten Webprojekten.

Abgesehen vom ideellen Wert unsere Städte perspektivisch neu zu dokumentieren, haben wir auch eine Reihe attraktiver Dankeschöns bereitgestellt, von Druckprodukten aus dem PanoramaStreetline-Archiv, über Produkte die sich aus diesem Projekt ergeben werden bis zu eigenen Projektleistungen nach Eurer Wahl. Das Archiv könnt' Ihr hier durchstöbern: http://panoramastreetline.de/category/streetlines

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Abhängig von der Funding-Summe können wir weitere Partnerstädte ins Projekt holen und z.B. größere Ausstellungsdrucke erstellen.

Zur Realisierung des Projektes fließt die Unterstützungssumme in folgende Arbeitsschritte:

# Fotoaufnahmen in den ausgewählten französischen Partnerstädten (ca. 2 Tage pro Stadt | bis Herbst 2016) - abhängig von der Funding-Summe kann die Zahl beteiligter Städte steigen

# Vorbereitung und Druck der Ausstellungsmaterialien (Ende 2016/Anfang 2017)

# Bildmontage der Streetline-Ansichten (bis Ende 2016) - diese wird zum größeren Teil in Eigenleistung erbracht, je nach Funding-Summe und Zahl der Partnerstädte holen wir uns weitere Unterstützung ins Haus um den Zeitrahmen zu halten

# für die Video-Animation

# die Projekt-Webseite wird in Eigenleistung erstellt (2016), wir holen uns weitere Unterstützung ein, z.B. für die französische Ausarbeitung

*Je nach gewählten Dankeschöns geht ein Teil des jeweiligen Betrags in Produktion, Versandkosten etc.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team von PanoramaStreetline setzt seit 2011 Bildprojekte in meist europäischen Städten um. Daraus entstand ein umfassendes Archiv von einzigartigen Streetline-Stadtbildern auf www.panoramastreetline.com

Als bisher aufwändigstes Projekt wurde 2013-2015 eine lückenlose Abwicklung des 3,5 km langen Leipziger Rings erstellt, die anschließend zum 1000 jährigen Jubiläum der Stadt als 30 Meter langer Druck gezeigt wurde: www.leipzigerring.de

Jörg Dietrich entwickelte PanoramaStreetline ab Sommer 2010 nebenberuflich. Er studierte Naturwissenschaften in Bayreuth, London und Leipzig und wirkte danach u.a. am Umweltforschungszentrum Leipzig und am Deutschen Hygiene Museum in Dresden.

Patrick Paul ist seit Anfang 2011 für den Webauftritt von PanoramaStreetline verantwortlich und unterstützt das Team in Design, Technik und fotografischen Belangen. http://ohfuchs.com/

Thomas Bär studierte Fotografie an der Ostkreuzschule in Berlin und arbeitet als freischaffender Fotograf in Leipzig. http://thomasbaerphotography.format.com/

Victor Lavilla arbeitet als freischaffender Architekt und Fotograf in Madrid. In seiner Zusammenarbeit mit PanoramaStreetline entstanden u.a. Stadtbilder aus Paris und Madrid. http://victorlavilla.com/

Kathrin Eisermann unterstützt unser Team im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit. Sie hat bereits für diverse kulturelle Projekte gearbeitet und 4 Jahre in Paris gelebt.

Projektupdates

13.12.15

Erste Resultate! Straßburg|Strasbourg
Die ersten Streetline Ansichten aus Strasbourg sind bearbeitet und veröffentlicht | The first results in streetlines are published: http://101cityscapes.com/2015/12/12/strasbourg-france-la-petit-france-week-14/

10.12.15

Nennung der Unterstützer!
Da es in der Beschreibung noch nicht klar benannt wurde, alle Unterstützer werden (auf Wunsch) nach erfolgreichem Ablauf des crowd fundings im PanoramaStreetline Blogbeitrag und später auf der Projektwebseite zu diesem Projekt benannt :)

Impressum
PanoramaStreetline
Jörg Dietrich
Anna-Kuhnow-Str. 21
04317 Leipzig Deutschland

UST-ID DE286205950

Partner

Every week another european city will be published in an unseen unique perspective - for 101 weeks.

Unser Druckpartner in Leipzig macht Ihr Motiv zu einem echten Original. Durch persönliche Beratung, sicheres Know-how, handwerkliches Geschick und moderne Technik entstehen ausdrucksstarke Produkte, die Sie begeistern werden. Wir sind es.

Creative Studio based in Leipzig

Kuratiert von

Institut français

Das Institut français Deutschland ist das bundesweite Netzwerk deutsch-französischer Kultureinrichtungen mit insgesamt 13 Instituts français, 1 Kulturantenne und 10 Deutsch-französischen Kulturzentren. Das Institut engagiert sich für das Erlernen der französischen Sprache, für Hochschulmobilit...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.493.888 € von der Crowd finanziert
5.138 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH