<% user.display_name %>
Projekte / Community
Ueber den Tellerrand kochen
Kochen ist Willkommen heißen, Kochen ist Begegnung, Kochen ist Freundschaft. Wir wollen diesen Schnittpunkt aller Kulturen nutzen, um Integration zu schaffen. Wir möchten Flüchtlinge und Beheimatete auf Augenhöhe zusammenbringen und durch das gemeinsame Kochen aus Fremden Freunde machen. Mit unserem Kochbuch stellen wir die Lieblingsrezepte und Geschichten von Menschen vor, die in Deutschland ein neues Zuhause suchen und erzählen von einer Gesellschaft, die zusammenwächst.
39.242 €
18.000 € Fundingziel
917
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Social Impact Finance - Stipendiaten
19.12.17, 16:36 Ninon Demuth
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, Während es draußen langsam kalt wird, lassen wir die vergangenen Monate Revue passieren und freuen uns, dass es wieder viel zu erzählen gibt! Dieses Jahr fanden insgesamt 48 interkulturelle Kochkurse in unserem Kitchen Hub statt, bei denen sich mehr als 850 Menschen mit und ohne Fluchterfahrung auf Augenhöhe begegnen konnten. Bei 15 Caterings lernten mehr als 2.000 Menschen die Köstlichkeiten der syrischen Küche und unser Projekt näher kennen. Unsere 35 Ehrenamtliche n haben sich bei 12 Stammtischen kennengelernt, vernetzt und ausgetauscht. Im Jahr 2017 haben sie 10 regelmäßig stattfindende Projektformate ins Leben gerufen und insgesamt 282 Begegnungsevents geplant und bei uns im Kitchen Hub oder im Freien durchgeführt. Unsere zwei Mentoring Projekte Building Bridges und Job Buddies erleichterten dank diverser Workshops, Expertenrunden und Gruppenaktivitäten mehr als 50 Menschen mit Fluchterfahrung die Ankunft in Deutschland bzw. den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt und förderten die interkulturelle Sensibilisierung der gleichen Anzahl an Mentoren ohne Fluchterfahrung. Mittlerweile haben schon 30 Städte in Deutschland, Europa und auch in den USA eine Über den Tellerrand Community aufgebaut und im Durchschnitt 256 Begegnungsevents durchgeführt. Im November 2017 fand unser viertägiger bundesweiter Satellitenkongress in Paretz statt und über das Jahr verteilt drei weitere Regionaltreffen in Frankfurt, Hamburg und Köln. Unsere mobile Küche und Integrationsinkubator Kitchen on the Run reiste 2017 durch drei deutsche Kleinstädte und führte in jedem der Standorte täglich Kochevents durch, bei denen sich Menschen mit und ohne Fluchterfahrung unbefangen kennenlernen konnten. Etwa 2.000 Menschen aus vier Generationen und aus über 50 verschiedenen Nationen sind sich bei 62 Kochveranstaltungen begegnet . Ohne Dich wäre das alles nicht möglich gewesen. Wir danken Dir für Deine Teilnahme, Dein Engagement , Deine Unterstützung und Deinen Glauben an eine interkulturelle Gesellschaft. Wenn Du uns noch vor Weihnachten unterstützen möchtet und noch kein passendes Weihnachtsgeschenk für Deine Liebsten hast, hätten wir da noch eine Idee: Eine Prise Heimat, unser besonderes Kochbuch. Und das nicht etwa, weil sowohl Sterne- und Spitzenköche als auch Menschen mit Fluchterfahrung aus aller Welt an dessen Entstehung beteiligt waren. Nicht etwa, weil es Gerichte enthält, die jeden zum Nachmachen animieren. Es ist ein besonderes Kochbuch, weil es über den Tellerrand schaut und von Begegnungen erzählt, von Kulturen und Geschmäckern. Hier kannst Du bestellen: Kochbuch Auch kommendes Jahr haben wir wieder einiges vor, denn interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe sind wichtiger denn je. Deshalb freuen wir uns, auch 2018 gemeinsam mit Dir ein Zeichen zu setzen: für gelebte Offenheit und Gastfreundschaft, für Vielfalt und Freiheit! Wir wünschen Dir und Deinen Lieben besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Dein Über den Tellerrand Team
10.04.17, 21:23 Ninon Demuth
Liebe Über den Tellerrand Freunde, als Nominierte des Deutschen Integrationspreises haben wir bis morgen, den 11. April um 12 Uhr, die Chance eine extra Förderung von bis zu 15.000 EUR zu erhalten. Damit möchten wir dort Integration fördern, wo sie nötigst gebraucht wird: In der deutschen Provinz und Abseits von viel-unterstützen Großstädten. Um Rennen um des Crowdfunding-Contest der Hertie-Stiftung zu bleiben, brauchen wir Euren Support! So gehts: Geht auf "> https://www.startnext.com/ueberdentellerrand"> www.startnext.com/ueberdentellerrand und spendet für eines unserer wunderbaren Dankeschöns: Von Postkarten, über Geschirrhandtücher, Kochschürzen und unserem Kochbuch. Jede Spende zählt: Es zählt nicht die gespendete Summe, sondern die Anzahl der Unterstützer. Deswegen liebe Familienmitglieder, Traumpaare und beste Freunde: Spendet einzeln und unterstützt uns damit doppelt :) Damit ganz Deutschland über den Tellerrand kocht! Vielen Dank! Container-Ahoi, Eure Küchen-Crew: Daniel, Agnes und Ina sowie das gesamte Über den Tellerrand Team
06.04.17, 19:54 Ninon Demuth
Liebe Community, Kitchen on the Run, unser mobiler Integrationsinkubator, geht wieder auf die Reise. Unter dem Motto Next Stop: Heimat besucht unsere mobile Küche 2017/18 insgesamt 8-9 deutsche Kleinstädte. Hier soll der blaue Container an einem zentralen Standort seine Strahlkraft entfalten und Geflüchtete und Beheimatete am Küchentisch dazu bringen, sich gegenseitig ihre Lieblingsrezepte zu verraten und nebenbei ein Stück ihrer Identität und Kultur zu teilen.Diesmal bleiben wir sechs Wochen vor Ort und sorgen dafür, dass auch nach unserer Abreise weiter über den Tellerrand gekocht wird. Dazu bilden wir an jedem Standort ein Team aus Geflüchteten und Einheimischen zu Lokalhelden aus, die zum einen lernen Kochveranstaltungen zu organisieren und eine Community aufzubauen, aber auch Gelder einzuwerben und einen Verein zu gründen. Mit diesem Konzept machen wir mit beim Deutschen Integrationspreis , initiiert von der Hertie-Stiftung. Der Deutsche Integrationspreis ist ein Crowdfunding-Wettbewerb, bei dem 40 verschiedene Integrationsprojekte deutschlandweit gleichzeitig eine Crowdfunding-Kampagne gestartet haben. Die Projekte, die am 11. April die meisten Unterstützer (nicht das meiste Geld) haben, bekommen von der Hertie Stiftung nochmal bis zu 15.000 Euro geschenkt. Deshalb brauchen wir wieder Eure Unterstützung. Besucht unsere Kampagne und kauft eines unserer (kleinen) Dankeschöns oder spendet uns einen Betrag Eurer Wahl. Lieber jedes Familienmitglied einzeln als alle zusammen, denn mit jedem Unterstützer mehr, kommen wir den zusätzlichen 15.000 Euro der Hertie-Stiftung näher. Wenn Ihr dann auch noch allen Euren Freunden und Bekannten von uns erzählt, schaffen wir es sicher unter die Top 5. Es gibt schöne Geschirrhandtücher, Schürzen und Beutel, aber auch das neue Kochbuch von Über den Tellerrand. Für 5 Euro nehmen wir Euren Namen mit auf die Reise durch Deutschland... Mit Eurer Hilfe kocht bald ganz Deutschland über den Tellerrand! Herzlichst, Eure Küchencrew Andi, Rabea und Jule (das alte Team) sowie Agnes, Ina und Daniel (die neue Mannschaft) und die ganze Tellerrand-Familie https://www.startnext.com/ueberdentellerrand
23.12.14, 14:03 Ninon Demuth
Ein vorweihnachtliches Hallo an euch alle, wie viele von euch festgestellt haben, hat sich der Versand des Kochbuches sehr in die Länge gezogen. Viele von euch haben ihre Bücher gestern und heute erhalten, einige warten noch auf die heiß ersehnte Lieferung, was uns unheimlich leid tut. Wir haben den Versand an einen Verlag abgegeben und ihm am Montag vor einer Woche die Liste aller Kunden mit Adressen zugeschickt. Der hat darauf hin alle Bücher rausgeschickt und uns versprochen, dass alles wie besprochen noch vor Weihnachten bei euch ankommt. Leider hat sich der Versand doch so sehr in die Länge gezogen, dass die letzte Bücherfuhre laut Verlag erst am Samstag rausging, mit Lieferzeit von 2 Werktagen. Eure Bücher sollten also heute, am Dienstag oder spätestens morgen, am Mittwoch, eintreffen. Wir wünschten wir hätten diesen Prozess beschleunigen können, hatten auf die Arbeitsweise des Verlags aber absolut keinen Einfluss, was uns sehr leid tut. Für alle die, die schon nach Hause gefahren sind und ihr Buch an eine andere Adresse haben liefern lassen, haben wir unter folgendem Link einen Gutschein erstellt, mit dem ihr eure Liebsten erst einmal beschenken könnt. Ich hoffe damit können wir erst einmal weiterhelfen. https://www.dropbox.com/s/anpf7rznz7vek1l/UdTk_Gutschein.pdf?dl=0 Wir wünschen euch trotz allem ein fröhliches und gemütliches Weihnachtsfest und freuen uns auf das nächste Jahr mit euch! Frohe Weihnachten, euer Über den Tellerrand kochen Team
13.12.14, 11:00 Ninon Demuth
An all unsere lieben Supporter, nah und fern, wir sind immer noch völlig begeistert von dem, was da am Mittwoch aus dem Druck abgeholt haben. So viele Geschichten und Rezepte, so viel Arbeit und so viel Herzblut, so viel Unterstützung und so viel Zusammenhalt in einer Hand zu halten rührt uns total und macht uns natürlich auch ein klein bisschen stolz :-) Nun ist alles fertig, um zu euch versendet zu werden. Deshalb hier der Hinweis für euch alle: Das Kochbuch, Schürzen, Taschen, Kochkursgutscheine und Rezeptkarten werden am Montag, den 15.12. verschickt und dann im Laufe der nächsten Woche bei euch im Briefkasten landen! Das E-Book wird wie versprochen Anfang des nächsten Jahres fertig gestellt. Neben dem fleißigen Verpacken und Verschicken, stehen wir heute und morgen auch auf dem Berliner Rodeo Weihnachtsmarkt. Kommt uns besuchen :) Wir planen außerdem schon fleißig unsere Ziele und Aktionen für das nächste Jahr und überlegen, wie wir weiterhin Flüchtlinge und Einheimische zusammenführen können. Wir werden euch natürlich über das alles auf dem Laufenden halten :) Nun euch einen schönen 3. Advent und viel Freude mit dem frischgedruckten "Rezepte für ein besseres Wir", euer Über den Tellerrand kochen Team
01.12.14, 14:25 Ninon Demuth
Liebe Freunde, wir sagen DANKE ! Gemeinsam haben wir das Crowdfunding Ziel nicht nur erreicht sondern auch unsere eigenen Erwartungen übertroffen. Das wollen wir feiern – natürlich zusammen mit euch! Wir erwarten euch freudig am Freitag, 12.12.2014 von 17-22 Uhr mit reichlich Glühwein in der Muskauer Straße 24 in 10997 Berlin (c/o Social Impact Lab). Kommt vorbei, stoßt mit uns an und nehmt euer persönliches Exemplar gleich mit nach Hause! Bitte sagt bis zum 05.12.2014 verbindlich zu, damit wir auch genügend Exemplare vor Ort haben (mailto:[email protected]). Und für alle, die es nicht schaffen - kein Sorge, eure Bücher erreichen euch wie geplant auf dem Postweg! Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Natürlich könnt ihr das Buch auch weiterhin über den Online Shop auf unserer Webseite www.ueberdentellerrandkochen.de bestellen und ein paar zusätzliche Exemplare halten wir bei unserer Glühweinparty parat. Wir freuen uns auf euch und wünschen allen einen entspannten Start in die Woche! Euer Über den Tellerrand kochen Team
27.11.14, 14:19 Ninon Demuth
Ihr lieben Über den Tellerrand Kocher, vier spannende Wochen neigen sich langsam dem Ende zu – in 3 Tagen endet unsere Crowdfunding Kampagne und jetzt heißt es noch einmal Endspurt ! Bis Sonntag habt ihr noch Zeit, unsere Vision eines besseren Wir zu unterstützen und somit viele weitere Projekte für und mit Flüchtlingen zu ermöglichen. Ladet all eure Freunde und Bekannte ein, mit uns gemeinsam über den Tellerrand zu kochen – teilt den Link zu unserer Seite www.startnext.de/tellerrand mit allen Menschen, die ihr kennt und helft uns somit, unser gemeinschaftliches Projekt in die weite Welt zu tragen. Während der letzten Wochen haben wir unser Buch fertiggestellt und in den Druck gegeben. Wir haben im Rahmen unserer Community-Treffen einen Bauernhof besucht, Käse hergestellt, wunderschöne Adventskränze gebastelt, leckere Gerichte zubereitet und auf diesem Weg viele Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammengebracht. Was wir gemeinsam mit euch bisher erreicht haben, ist einfach überwältigend und gleichzeitig hochmotivierend. Tausend Dank für eure großartige Unterstützung! Euer Über den Tellerrand kochen Team
14.11.14, 16:27 Ninon Demuth
Liebe Über den Tellerrand Kocher, am Dienstag war es soweit, wir haben die Zielgerade überschritten! Das bedeutet nicht nur, dass wir unser Buch drucken können, sondern auch, dass es noch vor Weihnachten bei euch zuhause ankommen wird! Wir sind unheimlich glücklich und dankbar und freuen uns auf ein großartiges Werk mit vielen tollen Gerichten und ergreifenden Geschichten. Ihr habt das möglich gemacht! Doch das bedeutet natürlich nicht das Ende! Im Gegenteil: jetzt geht es erst richtig los! Bis zum 30. November könnt ihr uns noch auf www.startnext.de/tellerrand mit einer Spende oder dem Buchkauf unterstützen. Was mit dem zusätzlich eingenommenen Geld passiert, erzählen wir euch in diesem Video:
11.11.14, 16:12 Ninon Demuth
Hallo ihr lieben Über den Tellerrand kocher, Wir haben es fast geschafft : Es fehlen uns nur noch 10 % zur Finanzierung unseres Buchdruckes! Wir sind hin und weg und geben kurz vor Eingang in die Zielgerade noch einmal richtig Gas. Und dafür brauchen wir unbedingt eure Unterstützung! Noch könnt ihr das Buch noch hier auf startnext.de vorbestellen und damit einen Beitrag zur Finanzierung des Druckes leisten, sowie zur Umsetzung unserer Integrationsprojekte. Ihr bekommt im Gegenzug das Buch noch vor Weihnachten nach Hause geschickt! Wenn ihr uns darüber hinaus helfen wollt, teilt diese Mail mit eurem Bekanntenkreis. Wir freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung!! Für alle Neugierigen unter euch gibt es hier noch ein paar interessante Infos zum Buch: Hardcover 2 sprachig (deutsch und englisch) 220 Seiten 36 Rezepte und Geschichten von Flüchtlingen vegetarische/vegane Optionen bei fleischhaltigen Gerichten Einnahmen aus dem Buchverkauf fließen in unsere Integrations-Projekte Am Wochenende waren wir mit unserer Community auf dem Land und haben Käse hergestellt (siehe Bild). Durch eure Unterstützung und den Buchverkauf, können wir zusammen viele ähnliche Projekte ins Leben rufen und Begegnung schaffen. Danke, ihr seid großartig!
06.11.14, 18:08 Ninon Demuth
Wow, es ist kaum zu fassen, wie fleißig ihr uns unterstützt! Danke für eure Zusprüche, das zahlreiche Feedback und das Weitertragen unser Kampagne. Zusammen haben wir es schon weit geschafft!! Als Zeichen unser Dankbarkeit möchten wir euch jetzt schon einen kleinen Blick ins Buch schenken: Ein Rezept für “Havij” - eine cremig vegane Gemüsesuppe- von Reza aus Afghanistan. Probiert es aus und kocht es nach. Sagt uns wie es geschmeckt hat- Würdet ihr es noch einmal kochen? Sendet uns Bilder von eurem Gekochten. Gebt uns Feedback ...und vergesst bei dem ganzen Kochen nicht das Buchprojekt weiter in die Welt zu tragen! Zusammen mit euch möchten wir ein wunderbares Buch produzieren und ein besseres WIR gestalten. Nun hoffen wir unser Fundingziel möglichst schnell zu erreichen, damit wir unseren vielen Projektideen Gestalt geben können! Wir wünschen euch einen schönen Abend, euer Über den Tellerrand kochen Team!
29.10.14, 09:48 Ninon Demuth
Liebe Freunde, vor wenigen Augenblicken ist unsere Kampagne frei geschalten worden. Ab jetzt könnt ihr Bücher und andere Dankeschöns bestellen. Bitte unterstützt uns auch darüber hinaus indem ihr unsere Seite über eure E-Mail Verteiler verschickt und auf Facebook teilt. Vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung. Euer Über den Tellerrand kochen Team