Ein in dieser Form einzigartiges Filmfestival rund um das goldene Zeitalter des italienischen Genrefilms, von A wie amourös bis Z wie zynisch, vom Italowestern bis zum Horrorthriller, ob aus den poppigen 60ern oder den aufgetakelten 80ern. Sowohl Kultklassiker von Mario Bava, Dario Argento oder Lucio Fulci als auch vergessene Filmschätze kehren in sämtlich analoger 35mm-Filmprojektion auf die Kinoleinwand zurück, begleitet von fachkundigen Einführungen und rustikal-charmanten alten Kinotrailern.
20.182 €
Fundingsumme
186
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
 Terza Visione
 Terza Visione
 Terza Visione
 Terza Visione
 Terza Visione

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:49 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2018
Startlevel 20.000 €

Um die sehr aufwändige, arbeits- und kostenintensive Festivaldurchführung sowie eine faire Honorierung der Mitwirkenden zu ermöglichen.

Kategorie Event
Stadt Frankfurt am Main
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.
Schlecki Leckermaul
Literatur
DE

Schlecki Leckermaul

Die Abenteuer der Lebkuchen-Katze als illustriertes Kinderbuch für Katzenfans und Backliebhaber
Mutter Vaterkarenz Kind
Fotografie
AT

Mutter Vaterkarenz Kind

Unterstütze die Realisierung eines Fotobuches über Väter während ihrer Elternzeit