TOKAT - das Leben schlägt zurück
Sie haben Drogen vertickt, Jacken abgezogen und Prügel ausgeteilt. Sie wurden dafür gefürchtet und verachtet. Damals in den 90ern, als sie noch Mitglieder von Frankfurter Jugendbanden waren. Doch was ist heute aus ihnen geworden? Der Dokumentarfilm „TOKAT - das Leben schlägt zurück“ porträtiert Hakan, Kerem, Dönmez und Oguz, damals und heute, und zeigt ihre Geschichten auf. Dabei öffnet der Film den Blick auf Schicksale jenseits von Migrationsklischees und kulturpolitischen Floskeln.
15.500 €
finanziert
160
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
Gefördert von kulturMut 2013
Cofunding 7.836 €
 TOKAT - das Leben schlägt zurück
 TOKAT - das Leben schlägt zurück
 TOKAT - das Leben schlägt zurück
 TOKAT - das Leben schlägt zurück
 TOKAT - das Leben schlägt zurück

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.10.13 12:01 Uhr - 21.11.13 23:59 Uhr
Fundingziel 15.500 €
Kategorie Film / Video
Stadt Frankfurt am Main
Website & Social Media

Kooperationen

Pipeline Jugendwerk

Pipeline Jugend- und Sozialwerk ist der Trägerverein hinter der offenen Jugendarbeit Subzone. Der Jugendtreff möchte Jugendlichen die Möglichkeit geben ihre Freizeit aktiv zu gestalten, sie herausfordern und ihnen neue Perspektiven eröffnen.

Filmförderung SH

Die Filmförderung Schleswigholstein hat uns mit Produktionsförderung unterstützt

Filmförderung Hessen

Die Filmförderung in Hessen hat das Projekt mit Rechercheförderung unterstützt

Weitere Projekte entdecken

Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
Social Business
GH
Amanase: Social Impact meets Chocolaterie.
fairafric gibt es nun auch handmade: Feine handgemachte Schokoladenkreationen aus der ersten formellen Chocolaterie-Schule Ghanas.
16.384 € (164%) 5 Tage
Great Green Thinking
Literatur
DE
Great Green Thinking
Triff die Vorreiter:innen und Visionär:innen nachhaltigen Lebens! Divers, kritisch, überraschend.
13.648 € (91%) 9 Tage