Crowdfinanzieren seit 2010

„Darf ich dich anfassen?“ Mit deiner Unterstützung werde ich mein erstes Buch veröffentlichen.

Mit jedem Tag, den die Ausgangssperre wegen der Corona-Pandemie andauert, wird deutlicher, dass Kunst und Literatur ein Luxus sind. Während wir auf Konzerte, Theater, Museumsbesuche und Urlaubsreisen verzichten müssen, ist ein gedrucktes Buch in den Händen halten zu können, beinahe die einzige analoge Unterhaltungsform, die uns in der Einschränkung bleibt. Zu dieser möchte mein Buch einen Beitrag leisten - mit deiner Hilfe. Durch ein Literaturstipendium.
Finanzierungszeitraum
13.04.20 - 31.05.20
Realisierungszeitraum
Herbst 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 2.000 €

Mit diesem Geld kann ich den Roman fertigstellen und damit beginnen, mich gezielt bei Agenturen und Verlagen zu bewerben.

Stadt
Regensburg
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
26.11.2020

Wie die Zeit vergeht...

Agnes Gerstenberg
Agnes Gerstenberg2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen, liebe Interessierte,

fast 6 Monate sind seit meinem letzten Update vergangen. Und abgesehen von dem Sturm, der sich gerade pandemisch über den ganzen Erdball bewegt, kann ich sagen, dass ich wirklich guter Dinge bin! Dank der Corwdfundingsumme und dem positiven Gefühl, das ihr mir durch eure Unterstützung gegeben habt, ist mein Manuskript auf 250 Seiten angewachsen, zwei Mal lektoriert (und ich konnte die Lektorin dank euch bezahlen!) und von mir mehrmals komplett überarbeitet worden. Es hat sich wirklich viel verändert an der Geschichte, seit ich vor ein paar Monaten damit begonnen habe, fast jeden Tag daran zu schreiben - weil ich endlich die Zeit dazu hatte!

Nun ist das Buch so gut wie fertig. Ich warte (hoffe und bange) darauf, dass zwei meiner vertrautesten Leserinnen noch einmal lesen und ihr Feedback abgeben. Erst wenn ich deren "Go" habe, werde ich das Manuskript ausgewählten Verlagen anbieten.
Es kann also noch eine Weile dauern, bis ihr das Buch in den Händen haltet. Aber dafür wird es hoffentlich richtig gut.
Nun ist die Zeit ja gerade auch nicht die beste für Künstler, aber ich vertraue darauf, dass die Geschichte ihren Weg macht. Drückt mir die Daumen, dass ich einen engagierten, für mich passenden Verlag finde, dem mein Buch genauso am Herzen liegt, wie mir.

Falls ihr wissen wollt, was es sonst so Neues von mir gibt, schaut doch mal auf meiner Website vorbei:
www.AgnesGerstenberg.com

Bis wir uns wiedersehen,
habt eine gute Zeit, seid kreativ und bleibt gesund.
Alles Liebe wünscht Agnes

Weitere Projekte entdecken

Teilen
"Unberührt" als Roman - Schenk mir ein Stipendium!
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren