Berufung im Wanderhurenstreit
Mit Urteil vom 27.03.2014 hat uns das LG Düsseldorf verboten, den Titel „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure“ für einen satirischen Kurzgeschichtenband von Julius Fischer zu verwenden. Das Gericht hat sich damit gegen die Kunstfreiheit und für die Eigentumsinteressen des „Wanderhuren“-Verlags Droemer Knaur entschieden. Gegen dieses Satireverbot wollen wir in die Berufung gehen, denn kommerzieller Erfolg muss parodierbar bleiben.
14.668 €
Fundingsumme
434
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.04.14 11:51 Uhr - 05.05.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14.04.2014 bis 12.05.2014
Startlevel 12.000 €
Kategorie Literatur
Stadt Dresden
Website & Social Media
Impressum
Verlag Voland & Quist // Greinus und Wolter GbR
Bautzner Straße 22
01099 Dresden Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden
Drogerie
DE

Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden

Tschüss, schmerzhafte Perioden, prämenstruelles Syndrom und hormonelle Akne, hallo #Happycycles!
Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!
Bildung
DE

Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!

365 Farbfotos von Vulven: Die pure Vielfalt als Abreißkalender 2022 und als "Vulvamuseum - to go"
Schlecki Leckermaul
Literatur
DE

Schlecki Leckermaul

Die Abenteuer der Lebkuchen-Katze als illustriertes Kinderbuch für Katzenfans und Backliebhaber