<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Endlich Deinen Körper lieben
Zu viele Menschen - besonders Frauen - sind auf Dauerdiät oder nörgeln an ihrem Körper herum. Dies ist besonders schwierig für dicke Menschen, die immer erst anders - nämlich dünner -werden sollen. Geht aber gar nicht so einfach. Ich arbeite als Coach mit Menschen mit Figurthemen, die einen anderen Umgang mit ihrem Körper finden wollen. Akzeptierend und liebevoll! Darüber schreibe ich ein Buch und mit Startnext soll ein tolles Layout und der Druck finanziert werden.
5.140 €
5.000 € Fundingziel
74
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
23.04.15, 20:18 Gisela Enders
Hallo, nun liegt auch schon der erste Entwurf von Frollein Schmitt, meiner Grafikerin, vor. Ich werde dann wohl dieses Wochenende noch die letzten Korrekturen vornehmen und Zitate hervorheben. Für alle, die mit auf´s Titelbild wollen, bitte schickt mir bald Euer Bild! Hier nochmal der Link zu den Bildanweisungen von Frollein Schmitt: http://4xl.info/?page_id=394 Viele Grüße Gisela
13.04.15, 08:15 Gisela Enders
Guten Morgen, gestern um 15 Uhr war es soweit: Die 5.000er Grenze war geknackt. Was für ein wunderbares Gefühl, es geschafft zu haben! Ich möchte mich bei Euch ganz herzlich für Eure Unterstützung bedanken. Jetzt steht einiges an Arbeit für mich und meine Grafikerin Frollein Schmitt an. Ich muss noch die letzten Fehler finden und Stefanie wird ein erstes Groblayout machen. Mit Euch werden wir dann Kontakt aufnehmen, wenn wir die Bilder für das Titelbild brauchen. Und so geht es weiter, bis wir dann im Mai das Buch in Druck geben werden. Und im Juni die Bücher verschicken. Freut Euch drauf! Viele Grüße und nochmals vielen Dank Gisela
12.04.15, 11:16 Gisela Enders
Hallo, heute fällt die Entscheidung, ob mein Projekt gestartet werden kann oder nicht. Bis 23:59 Uhr müssen noch gut 150,- € zusammenkommen. Wenn Euch noch jemand einfällt, dem ihr ganz dringend den Link zu diesem Projekt zukommen lassen wollt, dann tut dies bitte JETZT. Und natürlich eignet sich das Buch auch hervorragend als Geschenk, welches man jetzt nochmal billiger ordern kann, als später im Buchhandel. Ich melde mich morgen wieder bei Euch und werde mich in jedem Fall für Eure Unterstützung bedanken. Und hoffentlich auch die 5.000,- € Grenze überschritten haben... Viele Grüße Gisela
08.04.15, 10:06 Gisela Enders
Hallo, gestern habt Ihr mit über 300,- € die Realisierung des Buches wieder ein ordentliches Stück vorangebracht. Das sollte doch zu schaffen sein. Wenn es klappt, dann lese ich gerne nochmal aus meinem Manuskript vor. Und zwar am 17.4. um 18 Uhr in Berlin-Neukölln. Ich freue mich über Anmeldungen. Einfach Mail an [email protected] schicken. Selbst wenn es nicht klappen sollte, werde ich die Lesung machen und mit Euch gemeinsam überlegen, wie das Buch doch noch seine Verbreitung findet. Aber ich hoffe, ich kann auf Euch setzen und wir schaffen die 5.000!!! Viele Grüße Gisela
07.04.15, 09:38 Gisela Enders
Hallo, bei Startnext gilt die Spielregel "Alles oder nichts". Wenn ich bis zum Stichtag in 5 Tagen die 5.000 € nicht eingesammelt habe, gibt es auch keine 4.105,- €, sondern schlicht gar nichts. Die Mühen der letzten Wochen wären umsonst gewesen. Aber was noch schlimmer wäre - mein Buch würde es vorerst nur als E-book geben. Bis sich dann mal ein Verlag findet... Wie schade wäre das!!! Deshalb helft, dass dem nicht so ist. 895,- € sind keine 20%, die in den nächsten 5 Tagen noch eingesammelt werden müssen. Ich hoffe sehr, dass die Summe noch zusammenkommt und freue mich, wenn Du im Endspurt auch noch dabei bist. Viele Grüße Gisela
02.04.15, 16:49 Gisela Enders
Die Ostertage sind auch meine letzten Tage für dieses spannende Experiment, die Produktion meines Buchs über die Crowd zu finanzieren. Ich habe Hoffnung, dass es klappt. Und manchmal dann doch wieder Zweifel. Wenn Du mich noch nicht unterstützt hast, gib Dir bitte noch schnell einen Ruck. Und sonst sprich eine Freundin oder Freund an oder schick ihr eine Mail oder sende ihm bei Facebook eine Nachricht. Ich bin sicher, es gibt da draussen noch ganz viele Menschen, die ein bisschen Anregung vertragen können, wie sie sich wohler in ihrer Haut fühlen können. Zu Ostern gibt es noch ein kleines Osterei für Euch. Unterstützer, die mir eine Mail mit Osterwünschen schicken, bekommen das E-book gratis. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes Osterfest. Mögen die Eier bei Dir nicht im Schnee versinken. Viele Grüße Gisela
31.03.15, 19:31 Gisela Enders
Na, bist Du verwundert? Provokanter Titel, von einer, die ganz anders unterwegs ist. Und ich will Dir auch gar keine Tipps verraten, sondern eher meine Erlebnisse teilen. Erlebnisse mit euphorischen Menschen, die gerade abgenommen haben. Und mich unbedingt überzeugen wollen, dass ich ihre Methode auch anwenden soll. Es nervt! Ja, ich kann auch abnehmen. Das Problem ist nicht die Gewichtsabnahme, das Problem ist, das Gewicht zu halten. Und dies funktioniert so gut wie nie!!! Zumindest nicht bei Menschen, die es schon mehrmals probiert haben. Das hat was mit Biologie, Stoffwechsel und Neurologie zu tun. Genauer lege ich das in meinem Buch auseinander. Aber wie Menschen überzeugen, mit denen ich gerade beim Kaffee sitze? Und die mit Freuden ihren Tee ohne Zucker trinken und mir weismachen wollen, dass sie auch ihr ganzes weiteres Leben nur von Avocado und weiß nicht was leben können. Ich bin ratlos. Mehr Gedanken habe ich dazu natürlich im Buch, aber auch bei Dicke e.V. gerade veröffentlicht. Viele Grüße Gisela
26.03.15, 16:58 Gisela Enders
Es geht voran, bisher sind bereits über 3.400,- € eingesammelt. Das lässt sich doch schon sehr gut an. Für das kommende Wochenende würde ich gerne 75% schaffen, das sind 3.750,- € . Und das lass ich mir was kosten. Deshalb verlose ich - wenn bis Sonntag Abend das Ziel erreicht ist - zwei Coachingstunden unter allen UnterstützerInnen. Die zwei Coachingstunden gibt es für eine Person. Erfahrungsgemäss gelingt ein Coachingprozess nicht in einer Stunde und ich möchte zu Veränderungen beitragen und nicht nur ein Erstgespräch führen oder plaudern. Deshalb zwei Stunden. Wahlweise bei mir in Berlin, am Telefon oder per Mail. Thematisch können wir das Thema Körper bearbeiten, wenn das gerade nicht Dein Ding ist gehen aber auch Themen von Partnerschaft über Zufriedenheit bis alle beruflichen Herausforderungen. Jedes Coaching bei mir ist anders und ich freue mich jeweils über die Lösungen und Veränderungen, die wir passgenau finden. Wer schon unterstützt hat, der kann jetzt gerne nochmal mithelfen durch eine Verbreitung der Kampagne. Ob in sozialen Netzwerken, per Mail oder unter Freunden, da ist vieles denkbar und ich bin für jede kreative Idee dankbar. Viele Grüße Gisela PS. Anonyme Unterstützer müssten sich mir zu erkennen geben, um an der Verlosung teilnehmen zu können. Ich sag´s natürlich auch nicht weiter.
19.03.15, 17:34 Gisela Enders
Vielen Dank an Euch alle! Die ersten 50% für das Buch sind eingesammelt. Ich bin sehr froh und die steigenden Zahlen haben mich in den letzten Tagen sehr motiviert, das Buch nochmal und damit ein letztes Mal Korrektur zu lesen. Trotz der tollen Korrekturen von Elke und obwohl ich selber bestimmte Passagen schon fast auswendig kann, es finden sich dann doch immer wieder noch ein paar kleine Fehler. Nun gut, wer jetzt noch einen findet, darf ihn behalten... Außerdem ist mein Terminkalender voll. Ich habe ja mit ganz vielen Bloggerinnen Kontakt gehabt und die haben die Infos munter weiter an aktive Menschen gestreut. Und so treffe ich diese und nächste Woche viele interessante Menschen, die was über mein Buch schreiben wollen und die mich dann in ihrer Art, wie sie sich selbst akzeptieren und wie sie sich in der Öffentlichkeit darstellen, natürlich auch sehr interessieren. Damit das alles nicht zu viel wird (und weil ich immer noch von einer dieser blöden Erkältungen erhole), versuche ich, immer wieder Ruhephasen einzubauen. Zumal dies der dritte Baustein in einem gesunden, langen Leben egal mit welchem Gewicht ist. Falls dies auch für Dich ein Thema ist, auf meinem Blog zum Buch habe ich diesen Textpart gerade mal veröffentlicht. So, nun hoffe ich, dass Ihr weiterhin so eifrig mein Projekt unterstützt und wir in den nächsten gut 20 Tagen auch die zweite Hälfte der Unterstützungssumme eingesammelt bekommen. Viele Grüße und DANKE, DANKE, DANKE! Gisela
13.03.15, 09:44 Gisela Enders
Hallo, vielen Dank für Eure zahlreiche Unterstützung. Es geht gut voran, wenn es auch immer wieder so Tage gibt, wo ich laufend an den Computer renne - und wieder hat sich nichts getan! Ein Viertel ist schon gesammelt, hoffentlich geht es gut weiter. Ich freu mich, wenn Du Dich selbst für eine Unterstützung entscheidest (möglichst JETZT!) und wenn Du das Projekt über Deine Kanäle noch bekannter machen kannst. So, nun aber zu meinem kleinen Termin am 27.3.2015. Ich werde aus meinem Buch vorab einige Dialoge und Beiträge vorlesen. Wir starten um 18 Uhr in meinen Räumlichkeiten in Berlin-Neukölln. Ich freu mich über zahlreiche Anmeldungen. Die Teilnahme ist kostenlos. Viele Grüße Gisela
02.03.15, 16:20 Gisela Enders
Hallo, so, nun ist es soweit. Startnext hat die Finanzierungsphase freigeschaltet und ab sofort könnt Ihr mir helfen, mein Buch "Wohl in meiner Haut" in den Buchhandel und in Eure Briefkasten zu befördern. Ich freu mich über jede Form der Unterstützung. Besonders gespannt bin ich auf das Titelbild. Meine Graphikerin hat mich schon getröstet und mir ein Titelbild gebaut mit vielen farbigen Flächen und ganz wenigen Bildern. Mein Mann war dagegen optimistischer und hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich Euch informieren muss, dass die Bilder sehr klein werden, wenn der Ansturm groß ist. Ich steh genau dazwischen und hoffe jetzt einfach auf Dich und Euch!! Viele Grüße Gisela PS. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!
01.03.15, 17:40 Gisela Enders
Mir raucht der Kopf. Nachdem ich heute früh erstmal noch die letzten Tippfehler korrigiert und Unklarheiten spezifiziert habe, wartet mein Projekt auf die Freigabe von Startnext für die Finanzierungsphase. Nun gut, irgendwo muss die Energie hin, also habe ich mich heute daran gemacht, bekannte Bloggerinnen anzuschreiben und neue Blogs zu entdecken. Ich folge regelmässig vielleicht 5 bis 6 Blogs in dem Bereich und ich gebe zu, Mode ist jetzt nicht so mein explizites Steckenpferd. Entsprechend war ich baff, dass ich über 70 Blogs im deutschsprachigen Raum entdeckt habe und das sind sicherlich nicht alle gewesen. Was für eine Vielfalt, was für eine Leidenschaft. Ich musste mich zwingen, mich nicht allzusehr in einzelne Blogs zu vertiefen. Denn mein eigentliches Ziel war es, einen Austausch zu vereinbaren: Auf dem Blog wird über diese Kampagne berichtet, dafür kommt der Link zum Blog mit einer Kurzbeschreibung ins Buch. Und wieder habe ich in wenigen Stunden schon zahlreiche, zum Teil supersüße Mails bekommen. Danke! Wenn ich schon auf die Freigabe der Finanzierung warten muss, dann seid ihr eine super Motivation in so blöden HabGeduldPausen. Wenn Du zum Thema bloggst und ich Dir keine Mail geschrieben habe, dann melde Dich. Natürlich kannst auch Du mitmachen, wenn Dein Blog passt.
28.02.15, 19:07 Gisela Enders
Hallo! Super, vielen Dank für Eure Unterstützung. Ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht. Die erste Hürde ist genommen -- jetzt kann ich das Projekt für die Finanzierungsphase freischalten und dann könnt Ihr Euch schnell für Euer Lieblingsdankeschön entscheiden. Ich plane morgen vormittag nochmals alles zu überarbeiten, weil ich dann mit dem Start nichts mehr ändern darf. Dazu meine Frage an Euch: Sind Euch noch Fehler aufgefallen? Findet Ihr Euch in den Dankeschöns wieder? Oder braucht es vielleicht noch eine Minispende von 3,- € mit einer Postkarte als Dankeschön? Ich finde das eher ein bisschen albern, aber vielleicht liege ich ja falsch. Oder fehlt was anderes? Fehlen sonst noch Informationen? Einiges wird hier auch immer wieder im Blog erscheinen, aber wenn ich wesentliche Fragen nicht beantwortet habe, dann freue ich mich auf Euer Feedback, Und ansonsten freut Euch auf morgen Nachmittag, dann melde ich mich wieder. Bis dahin danke ich Euch nochmal für die schnelle Unterstützung. Und mach mir jetzt erstmal ein Piccollöchen auf, um diese erste Etappe zu feiern. Prost und liebe Grüße Gisela