Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
3 neue Yoga-DVDs von YOGAMOUR
Wir waren bereits sehr fleißig und haben im Spätsommer dieses Jahres eine Menge neues Material gedreht: Insgesamt ca. 4 Stunden Yoga Anleitungen im bekannten YOGAMOUR-Stil. Die einzelnen Filme sind auch schon fast fertig geschnitten und Musik wird auch extra dafür komponiert. Aber mit Fleiß alleine lässt sich nicht alles machen. Das Pressen einer DVD kostet Geld und ebenso würden wir gerne unsere Kollaborateure wie Grafik, DVD-Authoring und Musiker bezahlen.
München
3.884 €
1.500 € Fundingziel
112
Fans
104
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 3 neue Yoga-DVDs von YOGAMOUR

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.11.15 09:40 Uhr - 06.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte Dezember 2015
Fundingziel erreicht 1.500 €
Stadt München
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Realisierung der YOGAMOUR DVDs 4 bis 6:

  • Yoga am Morgen (zzgl. Atem- und Meditationsübung)
  • Yoga für die Mittagspause (zzgl. Atem- und Meditationsübung)
  • Yoga am Abend (zzgl. Atem- und Meditationsübung)

Überall im deutschsprachigen Raum, manchmal sogar am anderen Ende der Welt, finden sich Fans der 15-20minütigen YOGAMOUR-Gratis-Videos zum Mitmachen (auf yogamour.de und YouTube). Sie nutzen diese Videos für eine kurze Auszeit auf der Matte. Wir haben diese Möglichkeit vielen Menschen kostenlos zur Verfügung gestellt, weil wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wollten: Aufmerksamkeit für YOGAMOUR erzeugen - und eiligen Yogis, zeitlosen Mamis, brotlosen Studenten etc. ein paar Glücksmomente bescheren, die so wichtig für ein nachhaltiges Wohlbefinden sind.

Diese mittlerweile über 60 Gratisvideos sollen for free bleiben, und es kommen jährlich ein paar neue dazu. Warum kostenlos? Wir können uns keine bessere Werbung für Bärbels Yogastunden vorstellen, als anderen eine Freude zu machen. So einfach ist das.
Viele Fans fragten von Anfang an nach längeren Folgen. Da YOGAMOUR ein Familienprojekt ist und wir eine ganz normale Familie mit 2 Kindern in der Ausbildung sind, also auch irgendwie Geld verdienen müssen, starteten wir 2012 unser DVD-Projekt. Jedes Jahr eine DVD – und in diesem Sommer kreierten wir drei auf einmal, da sich die drei verschiedenen Yoga-Sequenzen wegen der Datenmenge nicht auf einer DVD unterbringen lassen.

Der Erlös des DVD- und App-Verkaufs ermöglichte es uns bisher, an den Inhalten von yogamour.de weiter zu arbeiten, ohne große Verluste zu machen. Unseren Lebensunterhalt können wir damit nicht verdienen. Deshalb versuchen wir, über crowdfunding eine win-win-Situation zu schaffen:
Ihr bekommt feines YOGAMOUR-Yoga für zu Hause und unterwegs, mit Liebe produziert und zu einem guten Preis.
Wir produzieren, ohne große Schulden zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, möglichst viele Yogis dazu zu bewegen, unser Projekt finanziell zu unterstützen. Dieser Support gibt uns dann wieder mehr Raum für die Produktion kostenloser Mitmachvideos auf yogamour.de und YouTube.

YOGAMOURs Zielgruppe sind Yogis, die viel unterwegs sind oder gerne zu Hause für sich üben. Jeder, der schon mal in einem Yogastudio geübt und genügend Körperbewusstsein hat, fühlt sich normalerweise mit Bärbels Anleitung und Vorführung der Asanas wohl.

Ihr unterstützt gerne kleine, überschaubare Projekte und unabhängige Macher? Dann seid Ihr bei uns genau richtig. Von der DVD-Produktion bis zum Versand geht alles durch unsere Hände. Selbst die Amazon-Bestellungen gehen bei uns ein und werden von uns bearbeitet, damit wir uns das Einschweißen der Papphüllen und damit das Erzeugen unnötigen Plastikmülls einsparen.

Von uns für Euch mit Euch.

Danke!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der Yoga im YOGAMOUR-Stil liebt, freut sich über neue Yoga-Folgen - sie bringen eine Vielfalt an Inspiration für das eigene, persönliche Üben auf der Matte.

Dieses Projekt zu unterstützen bedeutet, UNS dabei zu unterstützen, EUCH noch mehr wohltuende Momente für Körper, Geist und Seele zu schenken. Sobald der DVD-Verkauf ins Rollen kommt, können wir uns wieder auf die kleinen, feinen Gratis-Yoga-Folgen stürzen und uns somit darauf konzentrieren, was YOGAMOUR ausmacht:

YOGA für ALLE, IMMER, ÜBERALL.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Projektsumme verwenden wir dafür, die drei verschiedenen DVDs zu pressen.

Kommt es zu einer Überfinanzierung, bekommen auch unsere Helfer gleich ihr Geld. Das sind die Grafiker, die die Hülle gestalten, die Musiker für den Soundtrack und der Zuständige für das DVD-Authoring.

Sollte dann immer noch Geld übrig bleiben, können wir anfangen, damit unsere ganze Arbeitszeit zu bezahlen (und damit den Bioladen und die Miete ;) )

Wer steht hinter dem Projekt?

YOGAMOUR (yogamour.de) sind Bärbel Miessner und ihr Mann Christian

Projektupdates

23.12.15

Die DVDs sind fertig produziert und die 'Dankeschöns' auch schon am 18.12.2015 an alle Unterstützer raus gegangen.

Wer nicht beim Crowdfunding dabei sein konnte, hat jetzt natürlich die Möglichkeit die Discs im YOGAMOUR Online Shop zu bestellen.

Vielen Dank an alle, die YOGAMOUR bei diesem Projekt unterstützt haben!
Bärbel & Christian

Impressum
Berthilde Media
Christian Mießner
Kölner Platz e
80804 München Deutschland

DE186900244

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.716.150 € von der Crowd finanziert
5.157 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH