Crowdfunding beendet
Im Dresdner Industriegelände soll in unserer, seit Sommer 2021 angemieteten, Halle ein Kreativraum Begegnungswerkstatt entstehen. Dabei verbinden sich die unterschiedlichsten Gewerke in einem Raum auf zwei Ebenen. 15 Kulturschaffende, mehrere Tischler und ein Schmied, bildende Künstler und Musiker, sowie eine Schneiderin fanden sich zusammen um mit dem Ausbau einer der letzten Freiräume Dresdens die Möglichkeit zu schaffen Projekte kollektiv im Miteinander und doch jeder für sich zu realisieren.
7.876 €
Fundingsumme
58
Unterstütz­er:innen

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.
Teilen
Ab in die Halle - Kreativraum
www.startnext.com