Crowdfunding beendet
Die Whistleblower Martin Porwoll und Marie Klein haben den Skandal um gepanschte Krebsmedikamente in der "Alten Apotheke" in Bottrop aufgedeckt. Dieser Mut soll geschützt werden, indem der juristische Schutz der Whistleblower finanziert wird.
10.619 €
Fundingsumme
96
Unterstütz­er:innen

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.
Teilen
Medizinskandal in der "Alten Apotheke"
www.startnext.com