<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
Ein Leben ohne Kassenzettel. Das ist keine Wunschvorstellung, denn Bill.less digitalisiert deine Kassenbons in einer App. Damit sparst du dir die zeitaufwendige Ablage, sicherst deine Ansprüche auf Garantie und Gewährleistung und hast alle Belege für die Steuer an einem Ort gespeichert. Wir bieten eine nachhaltige Lösung für alle Einzelhändler, denn Müllsäcke voller Kassenbon sind mit Bill.less nicht mehr nötig.
12.112 €
12.000 € Fundingziel
113
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von MikroCrowd: Für dein Projekt in Baden-Württemberg
23.08.19, 12:06 Katrin Lech
Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer! Unsere Crowdfunding Kampagne haben wir erfolgreich abgeschlossen! Wir möchte uns bei allen Unterstützern herzlichst bedanken . Wir haben in den letzten Wochen enorm viel Feedback & Input erhalten. Das spornt uns noch weiter an! Für uns ist dies ein sehr großer Schritt . Wir machen uns nun an den Versand der gewählten Dankeschöns. Freut euch darauf! Das ganze Team freut sich auf die spannenden Schritte in den nächsten Monaten. Auf Social Media, insbesondere auf Instagram, geben wir aktuelle Einblicke über die Entwicklung von Bill.less. Schaut gerne vorbei :-) Nochmals VIELEN DANK vom Bill.less Team, ihr seid KLASSE! Katrin & Naomi
12.08.19, 19:24 Naomi Jaguttis
Liebe Crowd, wir gemeinsam haben die Marke von über 100 Unterstützer*innen erreicht! Für diese Unterstützung möchten wir uns bereits vor dem Ende der Kampagne bedanken :-) Mit diesem positiven Vibe gehen wir gemeinsam mit Euch und richtig viel Power in den Endspurt unserer Kampagne. Wir liegen mit noch 3 Tagen und der fehlenden Unterstützung von 22% vor dem Ziel! Aber GEMEINSAM schaffen wir das und gehen damit einen großen Schritt in Richtung nachhaltigem Einkauf. Nochmals vielen Dank! Euer Bill.less Team, Naomi und Katrin
30.07.19, 22:51 Katrin Lech
Liebe Community, unsere Instagram Seite ist sehr aktiv. Dort posten wir immer aktuelle Bilder und Informationen zu unserem Produkt und allgemein zum Gang unseres Startups. In der letzten Woche konnten wir viele Abonnenten hinzugewinnen und bedanken uns sehr bei jedem einzelnen, der sich für Bill.less interessiert! Durch die steigende Bekanntheit in Social Media, konnten wir viele neue Unterstützer erreichen und haben die 50% Marke überschritten! Nächstes Ziel: Die Marke von 100 Unterstützer /-Innen zu überschreiten! Vielen Dank für den Support! :-) Und alle, die uns noch nicht auf Instagram folgen. Ihr findet uns unter dem Namen bill.less oder dem Hashtag #zettellos https://www.instagram.com/bill.less/ Einen schönen Abend, das Bill.less Team!
13.07.19, 13:29 Naomi Jaguttis
Wir haben unser Crowdfunding-Ziel verlängert bis zum 15. August. Grund dafür sind all unsere anstehenden Kommunikationen z.B. über die TAZ (endlich erscheinen wir auf nationaler Ebene) sowie andere Kommunikationskanäle. Auch die Nacheffekte unserer bisherigen Pressemitteilungen (z.B. STG Zeitung etc.) sind immer noch spürbar und werden es noch einige Wochen bleiben. Zudem kommen mehrere Kooperationsgespräche mit diversen potenziellen Partnern, Start-ups sowie Investoren. Unsere App- Entwicklung Planung nimmt die nächsten Wochen auch weiter Form an. Viele Bewerbungen bei Incubatoren stehen noch aus, die sehr vielversprechend sind. Die Tage kommen einige Neuigkeiten raus, also bleibt gespannt. Wir halten euch auf dem Laufenden! Hinweis: Solltest du mit der Verlängerung nicht einverstanden sein, kannst du deinen bereits gespendeten Betrag zurückziehen. Alle bisher ausgewählten Dankeschöns behalten Ihre Gültigkeit. Diejenigen, die als Lieferzeit August enthalten, werden nach Ende der Crowdfunding Kampagne in der 2. Hälfte des August versandt. Bei bisherigen gewählten Dankeschöns mit dem Lieferdatum Juli, werden auch im Juli noch ausgeliefert (z.B. das Unternehmenslogo auf unserer Website), alle ab sofort getätigten Dankeschöns mit der bisherigen Lieferzeit Juli werden auf August verschoben. #zettellos #femalefounders #unterstützung #nachhaltig
29.06.19, 01:01 Naomi Jaguttis
Liebe Unterstützer, wir möchten Euch persönlich kennenlernen und laden Euch dazu herzlich zu unserer Veranstaltung ein. Nicht nur uns könnt ihr dabei Fragen stellen, sondern auch weitere tolle junge Gründer aus der Region werden ihre Geschäftsidee präsentieren. Unter anderem svote , spoontainable , h1p sowie ShopTheCity . Knüpft am 07. Juli ab 16:30 Uhr im IN:IT Coworking Lab in Schwäbisch Gmün d neue Kontakte & genießt einen inspirierenden Start-Up Abend. ➡ Alle Infos & der Link zur Anmeldung gibt es hier : Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Schwäbisch Gmünd sowie dem SWR Südwestrundfunk, das vor Ort ein Beitrag über die Veranstaltung drehen wird. Das Event ist an alle Start-Up Interessierte gerichtet. Eine Anmeldung auf unserer Webseite ist nötig. Wir freuen uns Euch bald begrüßen zu dürfen. Viele Grüße, Katrin & Naomi von Bill.less
26.06.19, 17:09 Katrin Lech
Wir waren gestern Abend eingeladen beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin. Es ging um das Thema #StarkeFrauenStarkeWirtschaft. Es war unglaublich zu sehen, welche Energie dort zu spüren war! Sehr inspirierende Talks und eine interessante Fragerunde, die sich um die Herausforderungen beim Gründen drehte. Kati hatte sogar die Chance uns kurz vor diesem großen Publikum vorzustellen. Danke an das Ministerium & an Herrn Altmaier für den Abend. Wir freuen uns auf's nächste Jahr. #zettellos #femalefounders #startup #gründerinnen Artikel vom BMWI