Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
5 Fragen an das Modelabel dreiklang + Gewinnspiel
Projekte

5 Fragen an das Modelabel dreiklang + Gewinnspiel

07.12.2014
4 min Lesezeit

Nach einem erfolgreichen Crowdfunding beginnt für die Starter erst das große Abenteuer, denn die Idee kann dank der Unterstützung von vielen Menschen zum Leben erweckt werden. Wir haben die Macher des Modelabel dreiklang interviewt. die in diesem Sommer ihre erste Kollektion mit über 10.000€ erfolgreich finanzieren konnten. Ihr habt außerdem die Chance hier noch ein T-Shirt der ersten Kollektion zu gewinnen!

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind dreiklang und bringen Kleidung aus dem Erzgebirge zu Kunden mit Geschmack und Gewissen. Konkreter entwerfen wir zusammen mit ausgewählten Künstlern T-Shirts, die wir in einer kleinen Fabrik im Erzgebirge nähen lassen aus GOTS-zertifiziertem Stoff. Wir nutzen auch alten Stoff, den wir in der Fabrik gefunden haben, z.B. für kleine Applikationen.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, ein nachhaltiges Modelabel im Erzgebirge zu gründen?

Lisa und Mark sind aus dem Erzgebirge, und Lisa hatte schon lange den Traum, frische Ideen und neues Leben in die Fabrik ihrer Tante zu bringen. Flo und Mark haben gemeinsam öfter das Blume Open Air in Chemnitz organisiert. Und als Martin in die gemeinsame WG einzog, war auch das Team komplett und die Idee ausgereift genug, um es einfach mal zu versuchen. Also Erzgebirge und Mode, weil wir eben da her kommen. Nachhaltig und regional, fair und transparent, weil uns das wichtig ist.

Euer Projekt wurde ja sogar mit 176% überfinanziert. Welche Erfahrungen habt ihr durch das Crowdfunding gesammelt?

Wie bei allen Projektphasen gilt auch hier: Alles dauert doppelt so lang wie erwartet und eine gute Planung zahlt sich aus. Gut lief bei uns vor allem die Bildsprache und das Ausdenken lustiger Dankeschöns. Ohne unser tolles Video von Fabian Thüroff hätten die Besucher der Projektseite unsere Idee nicht so verstanden und unterstützt.
Und wir haben gelernt, dass das Ziel auch zu niedrig gesteckt werden kann. Wir haben da einen kleinen Fehler gemacht und wollten eigentlich 18.000 als Ziel und 6.000 als Schwelle angeben. So dachten alle, wir hätten es geschafft - und wir haben das Potenzial an möglicher Unterstützung gar nicht voll ausgeschöpft. Super war's trotzdem.

Welchen Tipp könnt ihr zukünftigen Projektstartern geben?

Legt Wert auf Ästhetik. Nehmt euch Zeit. Plant Puffer ein für Rückschläge. Folgt Bauch und Herz.

Was sind die nächsten Schritte für Dreiklang, wie geht es mit eurem Projekt weiter?

Endlich haben wir nun die T-Shirts der Crowdfunding Edition alle fertig genäht und können sie nach dem Druck noch vor Weihnachten ausliefern. Das freut uns besonders - sie waren bei einigen Freunden fest als Geschenk eingeplant.
Die nächsten Editionen sind fertig geplant, mit jungen und etablierteren Künstlern. Jetzt geht es für uns darum, den Schwung aus dieser ersten Produktion mit in die Serie zu nehmen. Der Online Shop ist jetzt in der Beta Version, und so langsam kommen wir dann sicher auch in ausgewählte Läden. Die T-Shirts sind auch nur das erste Produkt - nächsten Winter wollen wir dann zum Beispiel auch eigene Pullis tragen, in denen wir uns wohl fühlen.

Was wir nicht oft genug sagen können: Danke! Wir haben durch euch Unterstützer neben dem Geld und den tollen Ideen vor allem auch den Mut und die Bestätigung bekommen, um das auch bis zum Ende durchzuhalten. Wir stehen immer noch am Anfang, aber das fertige Produkt in der Hand zu halten ist ein großartiges Gefühl, darauf sind wir schon jetzt stolz!

Frohe Weihnachten euch allen - mit Schwibbögen, Nussknackern und all den anderen schönen Traditionen aus dem Erzgebirge ;)

Vielen Dank für das Interview!

Verlosung eines T-Shirts von dreiklang

Ihr habt nun die Chance noch ein T-Shirt der ersten dreiklang Kollektion zu gewinnen. Verratet uns in den Kommentaren hier im Blog einfach, welchen Familienbetrieb ihr gerne übernehmen würdet? Die Teilnahme ist bis Mittwoch 10.12.2014 um 12 Uhr möglich. Wir drücken die Daumen!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
5 Fragen an das Modelabel dreiklang + Gewinnspiel
www.startnext.com
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.