Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Anmeldung für den ersten co:funding Workshop hat begonnen ...   

Anmeldung für den ersten co:funding Workshop hat begonnen ...   

08.11.2011
2 min Lesezeit

Nach den positiven Rückmeldungen auf unsere erste Crowdfunding-Konferenz co:funding im Frühjahr, findet jetzt der erste co:funding Workshop statt, damit wir das Thema im kleineren Rahmen praxisnah vertiefen können. Der erste Termin für den co:funding Workshop mit dem Thema "Crowdfunding - Finanzierungs- und Marketingstrategie für die Kultur- und Kreativwirtschaft" ist der 30.11. in Leipzig. Zeit: 14 bis 18 Uhr, anschließend GetTogether Ort: Halle 14, Spinnereistraße 7, Leipziger Baumwollspinnerei Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung jedoch notwendig. Die Plätze in der Halle 14 sind begrenzt, so dass sich eine schnelle Anmeldung lohnt! Der Workshop findet dank der Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr statt. 

Programm des Workshop

In dem Workshop geht es vor allem darum, dass wir uns praktisch mit den Anwendungsmöglichkeiten von Crowdfunding beschäftigen und die Chancen sowie Grenzen diskutieren. Wir haben dafür sowohl Projektinitiatoren von Crowdfunding-Projekten auf unterschiedlichen kreativen Sparten eingeladen als auch Vermittler und Experten aus der Crowdfunding-Welt. Nach dem Workshop besteht die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Kreativen, Kulturschaffenden und Unternehmern in der Halle14. Zudem wird Klara Harden ihren Dokumentarfilm "Made in Iceland" zeigen - als Ergebnis des Crowdfunding-Projektes "The Story of a Shipwrecked Rambler".

Thematisch haben wir für den Workshop drei inhaltliche Schwerpunkte gesetzt:

1. Crowdfunding: Kreativität entdecken, finanzieren und vernetzen
Ansgar Warner, Autor des Buchs "Krautfunding - Deutschland entdeckt die Dankeschön-Ökonomie" 

2. Zwischen Finanzierung, Marketing und Vertrieb: Wie plane ich ein Crowdfunding-Projekt?
Erfahrungsaustausch mit Projektinitiatoren, Moderation von Projektbetreuerinnen: Alexandra Harzer (Startnext und Janine Scharf (Vision Bakery)  

3. co:funding als Labor für kreative Finanzierungsstrategien: Entwicklung von Co-Finanzierungsmodellen zwischen Wirtschaft, Politik, Stiftungen und der Crowd
Tino Kreßner und Denis Bartelt, Startnext  

Die aktuellsten Infos findet ihr immer auf unserer Website unter co:funding Workshops oder auf unserer Facebook-Seite.

Wir freuen uns euch auf dem co:funding Workshop zu sehen!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Anmeldung für den ersten co:funding Workshop hat begonnen ...   
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.