Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Das Max-Morlock-Stadion gemeinsam möglich machen
Projekte

Das Max-Morlock-Stadion gemeinsam möglich machen

Anna Theil
09.05.2017
2 min Lesezeit

Der Fußballer Max Morlock ist die Vereinslegende des 1. FC Nürnberg: Er hat das Wunder von Bern ermöglicht, war zweimal Deutscher Meister und Fußballer des Jahres. Doch statt dem Ruf des großen Geldes zu folgen, stand er lieber in seinem Kiosk in der Nürnberger Südstadt. Viele Fans träumen schon seit vielen Jahren davon, ihm endlich ein Denkmal zu setzen und die Heimspielstätte des Clubs in Max-Morlock-Stadion umzubenennen.

Mit den Fans das Stadion umbenennen

Viele haben bereits versucht, diesen Traum zu verwirklichen, doch geklappt hat es bisher nicht. Anfang dieses Jahres hat sich die Consorsbank für eine mutige Aktion entschieden: Sie haben eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext ins Leben gerufen, um die Fans einzubinden und sich gemeinsam dafür einzusetzen, das Stadion nach Max Morlock zu benennen.

Ziel der Kampagne ist es, bis Mitte Mai insgesamt 800.000 Euro zu sammeln, damit die Consorsbank 2,4 Millionen Euro obe drauflegt und das Stadion die nächsten 3 Jahre den Namen "Max-Marlock-Stadion" trägt. Die Consorsbank verzichtet somit darauf, das Stadion nach der Bank zu benennen, was in Zeiten von millionenschweren Sponsorendeals für Fußballstadien ein ungewöhnlicher und beachtlicher Schritt ist.

Bisher haben über 3.300 Fans das Projekt schon unterstützt und der Endspurt hat begonnen. Wenn die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich wird, haben nicht nur die Fans Geschichte geschrieben, sondern auch das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt auf Startnext ermöglicht.

Jetzt das Max-Morlock-Stadion unterstützen und tolle Dankeschöns bekommen!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Das Max-Morlock-Stadion gemeinsam möglich machen
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.