Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Die Geschichte hinter der Paprika

Die Geschichte hinter der Paprika

Sascha Gross
28.06.2014
2 min Lesezeit

Hier kommt eure Paprika her - aus Mallorca. Damit dieses Säckel so locker in der Hand liegt muss bei Bauer Joan schon einiges passieren.

Hier kommt eure Paprika her - aus Mallorca. Damit dieses Säckel so locker in der Hand liegt muss bei Bauer Joan schon einiges passieren. Seine 10 Leute ernten die Paprikapflanzen ab, sortieren die schlechten Schoten aus und legen damit den Grundstein für die tolle Qualität. Die guten Paprika werden eine Woche lang getrocknet und danach direkt gemahlen.

 

Diese händische und pure Landwirtschaft, garantiert unglaubliche Frische und Geschmack. Und so macht dann Kochen und vor allem Aufessen wieder richtig Spaß. Wenn man bedenkt, dass aus 2 Tonnen frischer Paprika nur 350kg Paprikagewürz werden, liegt da schon viel auf dem Löffel.


 

200g Paprika kosten 11 Euro, also 25-50% vom normalen Supermarktpreis. Die Packung reicht natürlich schon eine Weile. Aber da die Tüten gut verschließbar sind und es ein paar schicke Dosen dazu gibt, hat man gleich ein paar Mitbringsel für Freunde. Ihr kauft und wir fördern euren Sport mit 12% vom Einkaufswert.

 

Hier könnt ihr ein Projekt direkt unterstützen. 

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Die Geschichte hinter der Paprika
www.startnext.com
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.