Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt die co:funding  

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt die co:funding  

11.03.2011
1 min Lesezeit

Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt die erste Crowdfunding Konferenz. Wir freuen uns über die Förderung, da wir damit natürlich auch zunehmend Aufmerksamkeit für die co:funding gewinnen.

Die Initiative wurde 2007 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Kulturschaffende und Kreative zu unterstützen und damit die Kreativbranche insgesamt zu stärken. Dahinter steckt ein vielfältiges Angebot: von Veranstaltungen zur Vernetzung bis hin zu Beratungsmöglichkeiten durch das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft. Der regionale Ansprechpartner für Berlin und Brandenburg, Dirk Kiefer moderiert übrigens die co:funding und wird damit auch den ganzen Tag vor Ort sein. Koordiniert wird die Initiative vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Noch ein Tipp von uns:
Auf der Website der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft ist Crowdfunding das aktuelle Top-Thema. In einem spannenden Interview erklärt Bernd Hartmann, Mitarbeiter der Stabsabteilung Wirtschaftsförderung, was man über das Thema "Crowdfunding und Bank 2.0" wissen sollte.

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt die co:funding  
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.