Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Künstler Spotlight #7: Stefany June

Künstler Spotlight #7: Stefany June

Franziska Scherk
12.09.2014
3 min Lesezeit

Warum Stefany June in jedem Fall das Zeug zum Musicstarter hat und wie die doch zierliche Sängerin mit reichlich Power und Selbstbewusstsein beeindruckt, könnt Ihr in unserem heutigen Künstler-Spotlight nachlesen und hören!

Musicstarter "Stefany June"

Der Künstler

Stefany June ist wohl das, was man eine echte Kosmopolitin nennen kann.
Aus ihrer beschaulichen westfälischen Heimat wagte sie früh den Schritt über die Landesgrenze und machte sich 2011 auf, mit einer vierköpfigen Band im Rücken, zunächst einmal unsere niederländischen Nachbarn zu erobern. Schnell konnte sie dort für einiges Aufsehen sorgen - Radioplaylisten und Einladungen zu TV-Shows brachten Stefany schnell eine loyale Fanbase im Nachbarland. Doch die Musikszene zwischen Holland und Arnheim sollte erst der Anfang sein. Supportshows für The Asteroids Galaxy Tour brachten Stefany nach Schweden - zu legendären Veranstaltungen wie “The Hard Rock Calling Festival” im Londoner Hyde Park und, so schließt sich der Kreis, auch wieder nach Deutschland zurück. Hier möchte Stefany nun, nach einigen veröffentlichten EPs wie “Dibadi” und “Cozy Cat” mit Musicstarter ihr zweites Album, den Nachfolger des Anfang 2014 erschienenen Debüts “Stefany June”, auf die Beine stellen. Damit dieses Anliegen gelingt, tut Stefany derzeit das, was sie am Besten kann: Ihrer ungebremsten Energie freien Lauf lassen, die verschiedenen Kontinente bereisen, in Europa und den USA ihre unbändigen Live-Shows zum Besten geben und ganz nebenbei noch ein paar große Popsongs schreiben.


Die Musik

Wer Stefany June das erste Mal in Person sieht, der wird nicht glauben, dass aus dieser zierlichen Person eine solche Energie verströmen kann. Nicht umsonst ziert das Foto ihres Facebook-Profil ihr Konterfei - zur Hälfte Mensch, zur Hälfte Raubkatze. Wer Stefany einmal auf der Bühne erlebt hat, der versteht die Anspielung: Ungezähmte Lust am Hier und Jetzt, rohe Energie und eine fast schon animalische Aura gehen dort von der kleinen Frau mit der “Heliumstimme” (Zitat Stefany) aus. Man hält es kaum für möglich. Ihre Songs brauchen dabei den Vergleich zu anderen aktuellen Mitstreiterinnen der globalen Pop-Charts nicht zu scheuen: Stefany June ist unverkennbar Pop, tanzbar, mit hohem Ohrwurm-Risiko und, so einfach kann es manchmal sein, macht einfach Spaß.


Was sagt das Musicstarter A&R-Team?

Stefany hat all die Ansätze, die man für eine große Pop-Karriere braucht: Genug Ecken und Kanten, um nicht langweilig zu werden. Genug Selbstverständnis und -bewusstsein, um ihren Songs Charakter zu verleihen. Eine unverkennbare Stimme mit enormen Wiedererkunngswert und eine Präsenz auf der Bühne, die ihres Gleichen sucht.


Anspiel-Tipp: “Is It The Whiskey?”

Zuckersüß und roh zugleich, tanzbar und voller Energie: Wer schon bei den ersten Takten von Stefany’s aktueller Single ein Zucken in den Beinen verspürt, sollte das kleine Energiebündel unbedingt einmal live erleben!

Und hier geht's zur Crowdfunding-Kampagne von Stefany June! 

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Künstler Spotlight #7: Stefany June
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.