Immobilienkonzerne machen fette Profite mit steigenden Mieten. Das nehmen wir nicht länger hin: Wir wollen durch einen Volksentscheid über 240.000 Wohnungen von privatwirtschaftlichen Unternehmen wie Deutsche Wohnen, Vonovia und Co vergesellschaften. Die Möglichkeit dafür schafft Artikel 15 des Grundgesetzes. Nur wenn wir Wohnraum wieder gemeinnützig verwalten, können wir die Wohnungskrise beenden. Unterstütze uns und hilf uns dabei, Berlin zu retten. Denn unsere Stadt ist eine Stadt für alle!
36.472 €
35.000 € Fundingziel 2
1.017
Unterstützer*innen
Tage
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!
 Deutsche Wohnen & Co enteignen!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.12.20 10:12 Uhr - 31.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März bis Juni 2021
Fundingziel 15.000 €

Damit finanziert ihr die Kampagne zur Sammlung von 170.000 gültigen Unterschriften für das Volksbegehren.

Fundingziel 2 35.000 €

So macht ihr unsere Kampagne noch sichtbarer: durch Werbung, Veranstaltungen und vieles mehr.

Kategorie Community
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Mietenvolksentscheid e.V.
Karin Elisabeth Schneider
Warschauer Str. 23
10243 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Tante Heidi
Food
DE
Tante Heidi
wird der erste verpackungsfreie Lebensmitteladen in Heidenheim. Nachhaltig, unverpackt und traditionell einkaufen - wie zu Tante Emma's Zeiten
4.670 € (23%) 34 Tage
KLICK KINO
Film / Video
DE
KLICK KINO
Das KLICK Kino in Charlottenburg Berlin braucht Unterstützung.
10.206 € (170%) 20 Tage