Wir sichern die Meinungsvielfalt und Demokratie im Internet. Denn als einzige Organisation in Deutschland ermöglichen wir Betroffenen von digitaler Gewalt mithilfe unserer Prozesskostenfinanzierung, rechtlich gegen ihre Hater*innen vorzugehen. Betroffene von Hass und Hetze werden gestärkt und Täter*innen abgeschreckt. Menschen trauen sich wieder, sich online zu äußern, da sie wissen: Wenn mich jemand angreift, kann ich mich wehren! Sie nehmen geschützt am gesellschaftlichen Diskurs teil.
11.564 €
Fundingsumme
168
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.21 11:57 Uhr - 19.05.21 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Solange ihr uns braucht.
Startlevel 10.000 €

Betroffene von digitaler Gewalt können sich dank der Übernahme von Anwalts- und Gerichtskosten sowie professioneller Beratung gegen die Täter*innen wehren.

Kategorie Social Business
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
HateAid gGmbH
Anna-Lena von Hodenberg
Greifswalder Str. 4 / c/o Haus der Demokratie und Menschenrechte
10405 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE322705305

Weitere Projekte entdecken

Hilfe für Schwangere mit Kleinkindern in Moria
Social Business
DE

Hilfe für Schwangere mit Kleinkindern in Moria

finanzielle Unterstützung für eine geflüchtete Familie in Not. Uns bleibt nicht viel Zeit, da ihr Asylantrag bereits zum 3. Mal abgelehnt wurde.
Naturkindergarten an der Lohe
Bildung
DE

Naturkindergarten an der Lohe

Gründung eines Naturkindergartens mit Jurten, gelebter Potenzialentwicklung, mitfühlendem Umgang und Gewaltfreier Kommunikation
Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden
Drogerie
DE

Circles- natürliche Lösungen für Zyklusbeschwerden

Tschüss, schmerzhafte Perioden, prämenstruelles Syndrom und hormonelle Akne, hallo #Happycycles!