Crowdfunding beendet
Wir sichern die Meinungsvielfalt und Demokratie im Internet. Denn als einzige Organisation in Deutschland ermöglichen wir Betroffenen von digitaler Gewalt mithilfe unserer Prozesskostenfinanzierung, rechtlich gegen ihre Hater*innen vorzugehen. Betroffene von Hass und Hetze werden gestärkt und Täter*innen abgeschreckt. Menschen trauen sich wieder, sich online zu äußern, da sie wissen: Wenn mich jemand angreift, kann ich mich wehren! Sie nehmen geschützt am gesellschaftlichen Diskurs teil.
11.564 €
Fundingsumme
168
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass
 HateAid – Mit Recht gegen Hass

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.21 11:57 Uhr - 19.05.21 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Solange ihr uns braucht.
Startlevel 10.000 €

Betroffene von digitaler Gewalt können sich dank der Übernahme von Anwalts- und Gerichtskosten sowie professioneller Beratung gegen die Täter*innen wehren.

Kategorie Social Business
Stadt Berlin

Unterstützen