Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
IN TRANSIT - Der Blick der Anderen: Partizipatorisches Fotoprojekt
In Transit stellt sich der Herausforderung, Fotografie als dokumentarische, k├╝nstlerische und politische Beschreibung von Welt zu verstehen und als partizipatorisches Projekt in einem ├Âffentlichen Raum am Bahnhof Ostkreuz zu pr├Ąsentieren. ÔÇ×Der Blick der AnderenÔÇť wird in einen Diskurs ├╝ber unsere gegenw├Ąrtige(n) Gesellschaft(en) gestellt, indem Jaana Pr├╝ss Bilder professionell und k├╝nstlerisch arbeitender Fotografen mit denen von Mitb├╝rgern, Passanten in Dialog bringt. 17.10.-30.11.2012
Berlin
2.123 ÔéČ
1.800 ÔéČ Fundingziel
72
Fans
58
Unterst├╝tzer
Projekt erfolgreich
07.08.13, 16:12 Morgengr├╝n
Liebe IN TRANSIT Fans & Unterst├╝tzer_innen, letztes Jahr geh├Ârten wir zu den Pionieren in Deutschland, die ein Projekt via crowdfunding realisiert haben - und dies nur Dank eurer Hilfe, Unterst├╝tzung & Beitr├Ągen! Ich wage erneut ein crowdfunding f├╝r einen Marktf├╝hrer zur F├Ąhigkeiten Wirtschaft, der Anleitungen, Rezepte, Tipps, Adressen und beispielhafte Projekte vorstellt, die Teilen und nutzen statt besitzen, tauschen, reparieren, selbermachen etc. praktizieren. Wir w├╝rden uns sehr freuen, wenn wir erneut eure Begeisterung f├╝r ein gemeinsames Projekt wecken k├Ânnen. Information, Film und interessante Dankesch├Âns findet ihr hier: http://www.startnext.de/111-x-zukunftsfaehigkeit Unterst├╝tzt dies zukunftsweisende Projekt und bekennt euch als Teil der Bewegung ... sichert euch schon jetzt ein Exemplar: fair-handeln: 111 x Zukunftsf├Ąhigkeit. HERZliche Gr├╝├če, Jaana
31.10.12, 00:27 Morgengr├╝n
im Rahmen des Kunstfestivals 'Nacht und Nebel' in Neuk├Âlln, kuratiert von Jaana Pr├╝ss Samstag, 3. November 2012, 16 – 24 Uhr Kunstraum Art-Uhr, Weichselstrasse 52, 12045 Berlin IN TRANSIT - NACHT & LEBEN begibt sich auf Spurensuche zum „Aufbruch in eine neue Welt“. Die Kuratorin Jaana Pr├╝ss projiziert ausgew├Ąhlte Fotoarbeiten aus „IN TRANSIT – der Blick der Anderen“ in den ├Âffentlichen Raum und hat die K├╝nstlerin Lydia R├Âdel in Kooperation mit der B├╝hnen- und Kost├╝mbildnerin Julia Rogge eingeladen, den Kunstraum Art-Uhr f├╝r diese Nacht in einen „IN TRANSIT Warteraum“, inspiriert von dem sogenannten "Bunker" der Justizvollzugsanstalt Moabit zu verwandeln. Zitate und Erfahrungen von Insassen bestimmen diesen Kulissenraum, in dem die Besucher die M├Âglichkeit haben, sich auf die Situation des „IN TRANSIT“ zwischen Gef├Ąngnis und Freiheit einzulassen. Positionen von 60 internationalen Fotograf/innen aus dem Projekt „IN TRANSIT – Der Blick der Anderen“, (das zeitgleich im Rahmen des 5. Europ├Ąischen Monat f├╝r Fotografie am Bahnhof Ostkreuz pr├Ąsentiert wird) treten mit Bildern von Mitb├╝rger/innen in einen Dialog und er├Âffnen f├╝r ‚Nacht & Leben’ neue Wahrnehmungsr├Ąume f├╝r Erinnerungs-, Wunsch- und Traumbilder, Auseinandersetzungen zu Mobilit├Ąt, Migration, Flucht, Obdachlosigkeit, wie auch die Suche nach Zuflucht, Verortung, nach Aufgaben, Arbeit, Spiritualit├Ąt, Sinn und neuen Strategien des '├ťberlebens'. Wir danken: allen startnext Crowdfunder/innen, Minor-Projektkontor f├╝r Bildung und Forschung e.V., Justizvollzugsanstalt f├╝r Frauen Berlin, und.Institut f├╝r Kunst, Kultur und Zukunftsf├Ąhigkeit e.V., Quartiersmanagement Reuterplatz, Burger Architekten Berlin, Melanie Friebe, Daniela Hertel, Elisabeth Hoffmann und Li Koelan sowie allen beteiligten Fotograf/innen: Sascha Bachmann, Dido Baxevanidis, Jens Beckmann, Patrik Budenz, Andreas Burger, Kyungwoo Chun, Dolanbay, Silvia Edin, Claudia Fischer, Cordula Giese, Anne Hebeler, Andy Heller, Ulrike Holsten, Ruth Hommelsheim, Jongwoo Hong, Werner Huthmacher, Susanne Huth, Zolt├ín J├│kay, Jihyun Jung, Taejoong Kim, Piotr Komorowski, Holger K├╝hne, Karol Krukowski, Ulrike Lachmann, Hansgert Lambers, Melanie Lehmann, Bettina Lockemann, Hermann Loew, Johannes L├Âwe, Ulrike Ludwig, Jens L├╝straeten, Sol Mateo, Max Merz, Joachim M├╝hleisen, J├╝rgen Naber, Gihun Noh, Peter Ojstersek, Christian Reister, Julian R├Âder, Ursula Rogg, Erik Schiemann, Susanne Schleyer | Michael J. Stephan, David Schmierer, Anja Schoeller, Sabine Schr├╝nder, Jana Seehusen, Maria Sewcz, Dorota Sitnik, Rudolf S├Âllner, Christian St├╝be, Karen Stuke, Stephan US, Marc Volk, Maurice Weiss, Insa Winkler, Johanna Wunderlich, Young Jin Yoo und Sima Zureikat und den Open Call Teinehmer/Innen aus Nigeria, Brooklyn, Palermo, St. Petersburg, Athens, Berlin, Rumania, Sydney, Barcelona, Linz, Israel, Vienna, Chicago, Bukarest, Seoul, Warshau, London ... : Williams Abu, Norbert Artner, Orly Aviv, SandraBasenach, Celina Bordino, Monika Brelak, Julia Brodauf, Jennifer Bulla, Katrin D├Âlle, Nicola Delle Donne, Hugo Estrella, Yana Feldman, Jan KipperFischer, MAREN-KEA FREESE, Mirjam Friebe, Jessica Frischen, Katrin Greiner, Gordon Gross, LENA GUIMONT, Conny H├Âflich. Chloe Hughes, Astrid Jahns, Michael J├Âhnk, Hannah Karsen, Berta Katona, Rolf Krenz, Andrea Krizsai, Aleksandra Kubos, Benjamin Kummer, Mali Lazell, Berthild Lorenz, Verena M├Ârath, Klaus Muenzner, Yoko Naylhed, Madalina Paunica, Christian Poeck, Peter Pollmanns, Silvia Renda, Yvonne Rudisch, Kerstin R├╝nzel, Jens Sch├Ąfer, Leo Schatzl, Julia Schiller, Oliver Schneider, Frank Schubert, Karin Schuster, Anna Schwarz, Olaf Spiller, Alexa St├╝mpke, Ramin Talaie, David Vogt, Gregor von Glinski, Gisela Weimann, Plamen Yordanov u.a. www.kunstraum-art_uhr.de www.juliarogge.de www.morgengruen.de
16.10.12, 22:00 Morgengr├╝n
Passanten bleiben stehen, verlangsamen ihre Hektik beim Umsteigen, Kinder rufen: " das ist mein Lieblingsbild", , Student:" Endlich was Vern├╝ftiges zu sehen" und eine Fahrg├Ąstin kommt auf uns zu: "ich bin heute fr├╝h um 7 hier ausgestiegen und habe mich nur gewundert, jetzt m├Âchte ich mir alles in Ruhe ansehen." Ein Projektziel schon vor der Er├Âffnung erreicht.. Jetzt haben die Bilder 6 Wochen Zeit sich 'Dem Blick der Anderen' zu widmen... Wir freuen uns ....
16.10.12, 08:19 Morgengr├╝n
Sie geh├Âren zu den Pionieren in Deutschland, die ein Projekt mittels Crowdfunding finanziert haben. Das ist ein guter Grund zu feiern! Wir laden herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung "IN TRANSIT - Der Blick der Anderen" am Bahnhof Ostkreuz, Mittwoch, 17. Oktober ab 19 Uhr. Die Pr├Ąsentation findet im Rahmen vom 5. Europ├Ąischen Monat f├╝r Fotografie statt und ist f├╝r jede/n bis zum 30. November t├Ąglich 24 Stunden ge├Âffnet. Das Bild zeigt erste Impressionen vom Installieren der Galerie am Bauzaun ... Wir freuen uns!
13.10.12, 14:19 Morgengr├╝n
Wir haben es gemeinsam geschafft! Unser Ziel von 1.800 Euro erreicht! Unseren gro├čen Dank allen Spender/innen und Unterst├╝tzer/innen! Alles was jetzt dar├╝berhinaus noch eingeht, wird f├╝r die Dokumentation verwendet. Die Produktion geht jetzt mit Aufwind in den Endspurt: Montag wird am Bauzaun am Ostreuz installiert und am Mittwoch Abend ist Er├Âffnung ... Wir freuen uns riesig! DANKE! [Bild vom Ostkreuz]
10.10.12, 21:52 Morgengr├╝n
Gro├čartig! Von Herzen vielen Dank allen Stifter/innen und Unterst├╝tzer/innen der letzten Tage und Stunden, das macht Mut zu hoffen, dass in den verbleibenden Tagen die Deckungsl├╝cke f├╝r das Projekt gesichert wird! Wie ihr seht: wir hatten heute Spass beim montieren der ersten Motive, Dank insbesondere an Zima, Sol, Erik, Hermann, Hanayo, Trebag GmbH Bauausf├╝hrungen und Burger Architekten f├╝r Raum, Hilfe, Zeit, Ideen, Arbeit und Erfahrungen ... und EUCH ALLEN f├╝r die tatkr├Ąftige Unterst├╝tzung! Mehr als die H├Ąlfte aller beteiligten K├╝nstler/innen haben ihr Motiv jetzt als Dankesch├Ân zur Verf├╝gung gestellt, motiviert also noch Freunde eines signiert f├╝r eine Spende zu ergattern. Wir fiebern weiter und freuen uns euch auf der Er├Âffnung von IN TRANSIT - Der Blick der Anderen am 17. Oktober ab 19 Uhr am Bahnhof Ostkreuz pers├Ânlich zu begr├╝├čen!
28.09.12, 14:07 Morgengr├╝n
Soeben erhalten wir das Programm und die Zusage f├╝r IN TRANSIT – NACHT & LEBEN w├Ąhrend des Kunst- und Kulturfestivals Neuk├Âlln! IN TRANSIT begibt sich auf Spurensuche zum „Aufbruch in eine neue Welt“ und zeigt ausgew├Ąhlte Fotoarbeiten aus IN TRANSIT – der Blick der Anderen, das zeitgleich im Rahmen des 5. europ├Ąischen Monats f├╝r Fotografie am Ostkreuz pr├Ąsentiert wird. IN TRANSIT stellt sich der Herausforderung Fotografie als dokumentarische, k├╝nstlerische und politische Beschreibung von Welt zu verstehen, die Kuratorin Jaana Pr├╝ss pr├Ąsentiert neben Positionen von rund 50 internationalen FotografInnen Bilder von Mitb├╝rgerInnen, die ihren Blick auf das Andere, auf die gesellschaftliche und urbane Transformation fotografisch festhalten und (mit)teilen. K├╝nstlerische Auseinandersetzungen thematisieren Erscheinungsformen zu Mobilit├Ąt, Migration, Flucht, Obdachlosigkeit, wie auch die Suche nach Zuflucht, Verortung, nach Aufgaben, Arbeit, Sinn und neuen Strategien des '├ťberlebens'. Den Kunstraum Art-Uhr verwandelt f├╝r diese Nacht die K├╝nstlerin Lydia R├Âdel in Kooperation mit der B├╝hnen- und Kost├╝mbildnerin Julia Rogge in einen IN TRANSIT Warteraum oder Schleuse, inspiriert von dem sogenannten "Bunker" der Justizvollzugsanstalt Moabit. http://www.nachtundnebel.info/index.php?option=com_content&view=article&id=240:55&catid=35
28.09.12, 10:58 Morgengr├╝n
Wir freuen uns auf dieses spannende 'Experiment' und das so viele mitmachen! Alles l├Ąuft auf Hochtouren! Der Flyer ist im Druck, auf der Preview Kunstmesse Berlin haben wir am Stand von "LORIS" mobilisiert, die Pressearbeit l├Ąuft an, schon erste wirklich gute Bilder aus dem OPEN CALL sind eingegangen (siehe oben), Fotografen beteiligen sich aus Seoul, Oslo, Thailand, G├Âteborg, Istanbul, Kairo, Warschau, Hamburg, Madrid, Kairo, Sao Paulo, Berlin, Milano, Wrozlaw, ... wir haben [s] 50[/s] 53! Fans und [s]20% [/s] 24% ! finanziert ... Jetzt warten die Material Bestellungen auf euer GO - also motiviert und mobilisiert mit uns weitere Unterst├╝tzer und Fans ... Wir haben einen Blog eingerichtet, hier werden alle Beteiligten nach und nach in individuellen Artikeln vorgestellt: http://intransitfoto.wordpress.com/ Auch die Galerie auf Flickr w├Ąchst, hier gibt es ein Album mit Bildern der Fotografen http://www.flickr.com/photos/intransit_2012/sets/72157630406977130/show/ und ein neues Album f├╝r die Bilder des OPEN CALL: http://www.flickr.com/photos/intransit_2012/sets/72157631634734385/show/ Neuer Medienpartner: Berliner Fenster (1,5 Millionen Fahrg├Ąste nutzen t├Ąglich die Berliner U-Bahn. Mit 3.768 Doppelmonitoren ist das Berliner Fenster auf allen Linien pr├Ąsent.)
13.09.12, 09:31 Morgengr├╝n
Heute das PUNKT 3 Magazin der Bahn ergattern, auf Seite 8 ist IN TRANSIT und der Call zum Mitmachen ver├Âffentlicht!
11.09.12, 14:58 Morgengr├╝n
soeben wurde das Projekt f├╝r die Finanzierung freigeschaltet. Jetzt freuen wir uns euch unsere dankesch├Âns ans Herz zu legen und euch um Unterst├╝tzung zu bitten dieses vielgesichtige Projekt mit zu unterst├╝tzen. So werdet auch ihr Teil davon - miteinander k├Ânnen wir es schaffen! Wir freuen uns und sind gespannt auf die Expedition. HERZliche Gr├╝├če, Jaana
10.09.12, 23:15 Morgengr├╝n
hier hoffentlich das startnexttaugliche PitchVideo das unser Projekt endich in die n├Ąchste Phase f├╝hrt ...
10.09.12, 13:24 Morgengr├╝n
Wir drehen heute nochmal ein neues Pitch-Video, in dem die Entstehung, die Idee und das Projekt besser beschrieben werden. Daher verz├Âgert sich jetzt etwas der Start der Finanzierungsphase..... hoffentlich dann morgen!
07.09.12, 09:14 Morgengr├╝n
Im August haben wir unsere k├╝nftige 'Galerie' in Augenschein genommen: Hier werden ab 17. Oktober Bilder pr├Ąsentiert zu IN TRANSIT - die dem Blick des Anderen nicht ausweichen k├Ânnen, allt├Ągliche Wahrnehmung einfangen und ver├Ąndern und Fragen nach Individuum, Eigenem und Fremdem, Mobilit├Ąt und Nomadentum, Diversit├Ąt und Allgemeing├╝tern, aber auch k├╝nstlerische Auseinandersetzungen thematisieren und Erscheinungsformen zu Mobilit├Ąt, Migration, Flucht, Obdachlosigkeit, wie auch die Suche nach Zuflucht, Verortung, nach Aufgaben, Arbeit, Sinn und neuen Strategien des '├ťberlebens'. OSTKREUZ - ein idealer Ort um ‚IN TRANSIT’ und ‚den Blick der Anderen’ zu thematisieren und einen Diskurs anzuregen, der t├Ąglich 140.000 Menschen erreicht.
07.09.12, 08:50 Morgengr├╝n
unseren ersten 25 FANS ! das freut uns, so k├Ânnen wir ab heute in die Finanzierungsphase wechseln- 28 Tage - quasi eine "Mond-Finanzierungs-Phase" ... auch ein IN TRANSIT .... Unser Blog ist hier aktualisiert: http://intransitfoto.wordpress.com/
03.09.12, 16:56 Morgengr├╝n
In der Hoffnung auf baldige Freischaltung unseres Projektes IN TRANSIT freuen wir uns auf diese Expedition! Allen eine herzliche Einladung dabei zu sein und uns zu unterst├╝tzen! AHOI und auf zu IN TRANSIT

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.469.199 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.570 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH