Bei mimycri designen Geflüchtete gemeinsam mit einem internationalen Team. Aus kaputten Schlauchbooten, mit welchen Geflüchtete die griechische Insel Chios erreicht haben, entstehen hochwertige Taschen und Rucksäcke in Berlin. Durch gemeinsames Arbeiten machen wir aus Fremden Freunde und aus „Müll“ hochwertige Produkte.
43.166 €
Fundingsumme
927
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 mimycri  - from boats to bags
 mimycri  - from boats to bags
 mimycri  - from boats to bags
 mimycri  - from boats to bags
 mimycri  - from boats to bags

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:30 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum vrs. Mai - Oktober 2017
Mindestbetrag 10.000 €
Kategorie Social Business
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
mimycri
Eleonora Azzaoui
Flottwellstraße 2
10785 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Feministische Bildung, Praxis und Utopie
Bildung
DE

Feministische Bildung, Praxis und Utopie

Spendenkampagne, um lila_bunt sicher und solidarisch durch die Corona Pandemie zu bringen.
Boykott (pro)feministisches Männermagazin
Journalismus
DE

Boykott (pro)feministisches Männermagazin

Ein Printmagazin für Männer und gegen das Patriarchat.
Big Binoscout
Journalismus
DE

Big Binoscout

Der Deep-Sky-Beobachtungsführer für Hand- und Großferngläser