laufend

Fair gründen - deine Idee zählt!

Du hast eine nachhaltige Projektidee oder möchtest ein Social Startup im Land Bremen und einem Land im Globalen Süden gründen? Du möchtest mit deinem Unternehmen die Lebensverhältnisse vor Ort verbessern, menschenwürdige Arbeit schaffen und zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum beitragen? Du bist davon überzeugt, dass dein Projekt sozial, ökologisch und wirtschaftlich erfolgversprechend ist? Dann bewirb dich vom 16.1.-28.2.2023 für die Cofunding Kampagne „fair gründen“.

Do you have a sustainable project idea or would you like to found a social start-up in Bremen and a country in the Global South? Do you want to improve living conditions on site, create decent work and contribute to sustainable economic growth with your company? Are you convinced that your project is socially, ecologically and economically promising? Then apply for the crowdfunding campaign "fair gründen" from 16.01.-28.02.2023.

Die Senatskanzlei Bremen ruft in Kooperation mit dem Starthaus Bremen und Bremerhaven sowie der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa die Cofunding-Kampagne „fair gründen“ aus. Auf geht’s!

Deine Idee zählt – mach mit!

The Senatskanzlei Bremen, in cooperation with the Starthaus Bremen and Bremerhaven and the Senator for Economics, Labour and Europe, is launching the co-funding campaign "fair gründen". Let's go!

Your idea counts - join in!

Hier kannst du dein Projekt vorstellen und es mit der finanziellen Unterstützung deiner Crowd in die Tat umsetzen. Für jeden Betrag, den du über die Crowd einsammelst, erhältst du einen zusätzlichen finanziellen Bonus von 50 % des eingesammelten Betrags – bis maximal 2.000 Euro. Darüber hinaus warten auf die erfolgreich Teilnehmenden an der Cofunding Kampagne weitere Vorteile:

  • Ein zusätzlicher Preis in Höhe von 3.000 Euro für das Projekt, das unsere Jury beim Abschluss-Pitch-Event am 31. Mai am meisten überzeugt.
  • Professionelle Beratung bei der Planung und Umsetzung der Projekte durch das Starthaus Bremen und Bremerhaven und weitere Mentor:innen.
  • Mediale Begleitung für die Bekanntmachung der Projekte – in Bremen und darüber hinaus.
  • Vermittlung von wertvollen Kontakten.

Here you can present your project and put it into action with the financial support of your crowd. For every euro you raise through crowdfunding, you will receive a 50% bonus in co-funding from us - up to a maximum of 2,000 euros. In addition, further benefits await the successful participants in the co-funding campaign:

  • An additional prize of 3,000 euro for the project that convinces the panel the most at the pitch event on 31 May.
  • Professional advice on the planning and implementation of the projects by Starthaus Bremen and Bremerhaven and other mentors.
  • Media support for publicising the projects - in Bremen and beyond.
  • Provision of valuable contacts and development of a support network.
16.000 €
Cofunding Budget
+ 50%
pro Unterstützung

FAQ

Wie läuft die Cofunding-Kampagne ab?

Bewerbungsphase 16.01.-28.02.2023
Am Montag, 16.1.2023, startet die Bewerbungsphase mit einer Kick-off-Veranstaltung im Bremer Rathaus mit Staatsrat Dr. Olaf Joachim. In dem darauffolgenden Zeitraum bewirbst du dich bis zum 28.02.2023 mit deiner Idee auf der Crowdfunding Seite „fair gründen“ auf Startnext um die Teilnahme an der Kampagne.

Auswahl der Teilnehmenden 01.-10.03.2023
Eine Jury wählt aus den eingereichten Bewerbungen die teilnehmenden Projekte aus und gibt am 10.03.2023 die zum Crowdfunding zugelassenen Projekte bekannt.

Qualifizierungsphase 11.03.-01.05.2023
Wenn deine Idee ausgewählt wurde, bereitest du jetzt deine Crowdfunding-Kampagne vor. Durch die Qualifizierung im Rahmen des Crowdfunding Camps am 17. und 18. März 2023 und Einzelcoachings durch das Starthaus Bremen und Bremerhaven kannst du deine Idee konkretisieren und an der Optimierung deiner Präsentation arbeiten, um deine Chancen auf eine Finanzierung durch die Crowd während der Finanzierungsphase bestmöglich zu gestalten.

Finanzierungsphase 02.05.-31.05.2023

Dies ist die Hauptphase der Crowdfunding-Kampagne. Alle Projekte starten zeitgleich am 2. Mai 2023 mit dem Kick-off in die 30-tägige Fundingphase, in der die Crowd dein Projekt finanziell unterstützen kann.

Pitch-Event
Am 31. Mai 2023 findet das große Finale statt. Die von der Jury ausgewählten Teilnehmenden präsentieren sich mit ihren Projekten / Unternehmen und bewerben sich um den Jurypreis in Höhe von 3.000 Euro.

Wir zählen auf dich!

How does the crowdfunding campaign work?

Application phase 16.01.-28.02.2023

The application phase starts on Monday, 16 January 2023, with a kick-off event at Bremen City Hall with State Councillor Dr. Olaf Joachim. During the following period, until 28 February 2023, you apply for participation in the campaign with your idea on the crowdfunding page "fair gründen" on Startnext.

Selection of participants 01.-10.03.2023
A panel will select the participating projects from the submitted applications and on 10.03.2023, announce the projects admitted to crowdfunding.

Qualification phase 11.03.-01.05.2023
If your idea is selected, you now prepare your crowdfunding campaign. Through qualification at the crowdfunding camp on 17-18 March 2023 and one-to-one coaching sessions, you can flesh out your idea and work on your presentation to improve your chances of crowdfunding during the funding phase.

Funding phase 02.05.-31.05.2023

This is the main phase of the crowdfunding campaign. All projects start simultaneously on 2 May 2023. On this date the 30-day funding phasewill be kicked-off, during which the crowd can support your project financially.

Pitch-Event
The grand finale will take place on 31 May 2023. The participants selected by the panel will present their projects/companies and compete for the financial prize awarded by the panel in the amount of 3,000 Euro.

We are counting on you!

Zebra or unicorn?

So genannte Zebra-Unternehmen sind bei unserer Crowdfunding Kampagne willkommen, denn im Gegensatz zu Einhörnern sind sie „sowohl schwarz als auch weiß: Sie sind profitabel und verbessern die Gesellschaft. Sie werden das eine nicht für das andere opfern.“ Mehr

So called zebra companies are welcome to our crowdfunding campaign, because in contrast to unicorns they are “both black and white: they are profitable and improve society. They won’t sacrifice one for the other .” More

Welche Fragen sind für die Bewerbung zu beantworten?

Welche Fragen musst du für dein Projekt beantworten können:

  • Wieviel Geld benötigst du mindestens für dein Projekt?
  • Worum geht es in diesem Projekt?
  • Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
  • Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?
  • Wer steht hinter dem Projekt?
  • Wann kannst du deine Idee in die Tat umsetzen?
  • How much money do you need at least for this project?
  • What is this project all about?
  • What is the project goal and who is the project for?
  • Why should this project be supported?
  • How will the money be used if the project is successfully funded?
  • Who is behind the project?
  • When can you implement your idea?
Wie ist die Finanzierung bei der Matching-Kampagne geregelt?

Für jeden Betrag, den das Projekt in der Finanzierunmgsphase vom 2. bis 31. Mai 2023 von der Crowd einsammelt, gibt es einen Bonus von 50 Prozent on top. Maximal 2.000 Euro.

Beispiel: Die Crowd unterstützt das Projekt mit 100,- Euro – so gibt es 50,- Euro dazu.

Wer sein Projekt erfolgreich finanziert, also seine angestrebte Fundingsumme erreicht, erhält die gesamte Fundingsumme und kann mit der Umsetzung seines Projekts starten.

For every amount that the project collects from the crowd in the financing phase from May 2nd to May 31st, 2023, there is a bonus of 50 percent on top. Maximum 2,000 euros.

Example: The crowd supports the project with 100 euros - so there is an additional 50 euros.

Anyone who successfully finances their project, i.e. reaches their target funding amount, receives the entire funding amount and can start implementing their project.

Über uns

Die Senatskanzlei Bremen, das Starthaus Bremen und Bremerhaven sowie die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa haben im Rahmen des Projektes „fair gründen“ aktuell eine Cofunding-Kampagne ausgerufen. Menschen aus den Bremer Diaspora-Communities sind besonders aufgerufen, sich mit nachhaltigen Ideen rund um Unternehmensgründungen zu bewerben, die einen positiven Impact in einem Land des Globalen Südens haben. Erfolgreiche Bewerber:innen werden finanziell durch die Cofunding-Kampagne und mit Beratungsleistungen unterstützt.

The Senatskanzlei Bremen, Starthaus Bremen and Bremerhaven and the Senator for Economics, Labour and Europe have currently launched a co-funding campaign as part of the "fair gründen" project. People from Bremen's diaspora communities are particularly called upon to apply with sustainable ideas for business start-ups that have a positive impact in a country of the Global South. Successful applicants will be supported financially by the co-funding campaign and with advisory services.

0 €
Fundingsumme

Kooperationen

Starthaus Bremen und Bremerhaven

Das Starthaus, ein Segment der BAB – Die Förderbank, ist die zentrale Anlaufstelle im Bremer Gründungsökosystem und handelt im Auftrag der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa.

Senatskanzlei Bremen

In der Senatskanzlei Bremen befindet sich die Regierungszentrale des Landes Bremen. Im historischen Rathaus laufen die Fäden politischen Handelns zusammen.

Servicestelle KOMMUNEN IN DER EINEN WELT

Das Kompetenzzentrum für kommunale Entwicklungspolitik, bietet fundierte Beratung, Vernetzung und Förderung für Kommunen – als Rundum-Paket für kommunale Nachhaltigkeit und globale Verantwortung.

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa hat ein breit gefächertes Aufgabenspektrum, das auch die Themen Gründung und Social Entrepreneuship umfasst.

Impressum

Senatskanzlei Bremen
Christiane Baum
Am Markt 21
28195 Bremen
Deutschland


Was ist der Crowd-Index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

Was ist eine Matchfunding Kampagne?

Cofunding

Während einer Matchfunding-Kampagne werden ausgewählte Startnext Projekte gefördert, indem jede Unterstützung aus der Crowd direkt mit einem Cofunding gematcht wird. Zum Beispiel im Verhältnis 1:1, das heißt die Unterstützung wird verdoppelt. 

Was ist eine Boost Kampagne?

Boost

Mit Boost unterstützt du einmalig ausgewählte Projekte mit einem festgelegten Betrag zu einem bestimmten Zeitpunkt. Besonders spannend am Ende der Finanzierungsphase! So können Projekte kurz vor Ende des Finanzierungszeitraums dank deiner Unterstützung mit Erfolg abschließen. Die Kampagne läuft direkt auf deiner Page bei Startnext. Projekte, die an deinem Boost Interesse haben, bewerben sich und du wählst die für dich passenden aus.

Was ist ein Contest ? 

Contest

Ein Contest ist eine Cofunding-Kampagne, die ausgewählte Startnext Projekte für ein Thema oder eine Region im Rahmen eines Wettbewerbs fördern möchte. Die Projekte mit den meisten Unterstützer:innen werden am Finaltag des Contests mit einem Preisgeld oder Sachpreisen ausgezeichnet.

Was ist ein Organisationsprofil?

Curation

Hinter einem Organisationsprofil steht eine Institution oder ein Unternehmen, welches kuratierten Startnext Projekten Mehrwerte anbietet. Zu den Mehrwerten gehören: Qualifikation, Reichweite, Beratung oder Mikrokredite.