Crowdfunding beendet
SCHULBUCH-O-MAT. Schulwissen in freie E-Books gepackt!
Wir wollen das erste offene und freie elektronische Schulbuch Deutschlands publizieren - ohne Verlage, ohne Urheberrecht, alles frei zu verwenden und zu kopieren (unter der Creative Commons-Lizenz CC BY). Als Pilotprojekt ist ein Biologiebuch für die Klassenstufe 7/8 geplant, das im Schuljahr 2013/2014 vorliegen soll. Die meisten Inhalte werden bundesweit im Biologieunterricht der Sekundarstufe I verwendet werden können.
10.660 €
Fundingsumme
235
Unterstütz­er:innen
13.12.2012

Neues zur Halbzeit unseres Projektes

Hans Hellfried Wedenig
Hans Hellfried Wedenig2 min Lesezeit

I) WERKZEUG FÜR DIE KOLLABORATIVE BUCHERSTELLUNG AUSGEWÄHLT
Für die gemeinschaftliche Online-Erstellung des Bio-Schulbuches setzen wir nun voll auf LOOP von oncampus, eine Top-Autorensystem der E-Learning Tochter der FH Lübeck. Das Online-Tool für die Erstellung von akademischen Inhalten ist eines der modernsten und marktbesten im deutschsprachigen Raum. Durch eine enge Kooperation mit oncampus wird die LOOP-Eigenentwicklung passgenau auf die Bedürfnisse des SCHULBUCH-O-MAT abgestimmt - Schul-E-Book-Erstellung auf höchstem Niveau sozusagen.
http://loop.oncampus.de

II) VORAB-VERSION EINER ONLINE-SAMMELSTELLE FÜR CC-BY-INHALTE
Um mit der Sammlung von interessanten Medienelementen für die Produktion frühzeitig beginnen zu können, wird als Vorab-Version eine Online-Sammelstelle für den SCHULBUCH-O-MAT eingerichtet. Ab Montag, den 17.12.2012, können Texte, Fotos, Grafiken und Animationen in 16 verschiedenen Kategorien, die den Kapiteln und Wahlbereichen des Rahmenlehrplanes entsprechen, hoch- und natürlich auch heruntergeladen werden. Unumgängliche Voraussetzung für die Einstellung von Mediendokumenten: Das Material muss unter der Creative Commons-Lizenz "CC-BY" stehen.
http://creativecommons.org/licenses/
www.oer.io (Ab 17.12.2012)

III) BIO-SCHUL-E-BOOK AUCH ALS iBOOK
Dirk Küpper (Apple-IT Spezialist www.dirkkuepper.de) und das Freie Christliche Gymnasium in Düsseldorf/NRW werden exklusiv in einer ersten Version parallel zu unserer Produktion eine iBook-Version erstellen, die zeitgleich erscheinen soll. Der Apple-Profi hat bereits mehrere iBooks umgesetzt und im Rahmen des Medienpass NRW im Offenen Ganztag mit der Klasse 4c der Gutenberg Grundschule Düsseldorf im Sommer 2012 ein Schulbuch, das nur in Printform erhältlich war, in eine interaktive und multimediale Form für das iPad umgesetzt. Das iBook enthält neben den originalen Texten und Bildern noch folgende Features, die komplett von den Schülern selbst erstellt wurden: Screencasts, Textbeiträge als Audio gesprochen, ein von den Schülern selbst geschriebenes Glossar, Video und zum Abschluss ein Quiz um das Gelernte zu überprüfen.
www.youtube.com/watch?v=Lpx1E9i4Zxc

IV) AUTOREN-POOL FÜR DIE BUCHERSTELLUNG WÄCHST
Bis zum heutigen Tag haben 18 Personen ihre freiwillige Mitarbeit bei der Erstellung des ersten Bio-Schul-E-Books angeboten. Wir freuen uns sehr, bereits jetzt neun Bio-LehrerInnen, vier wissenschaftliche Fachleute und fünf Gestaltungs- und Medienspezialisten im Schul-E-Book-Boot begrüßen zu können. Weitere helfende Hände & Köpfe sind herzlich willkommen. Das muss doch zu schaffen sein?!
Mails bitte an: [email protected] | Betreff: "Zählt auf mich!"

V) AUSGEWÄHLTE TEILE DES BIO-SCHUL-E-BOOKS ALS APP
Das Berliner Unternehmen equeo plant, einen eigenen Player (App) für ausgewählte Inhalte des Bio-Schul-E-Books zu entwickeln. Der Geschäftsführer Thomas Flum ist begeistert von der Idee, Einheiten aus dem Buch in kleine Module wie "Lernkartei" oder "Quiz" für mobile Endgeräte bereitzustellen.
www.equeo.de

Impressum