Semer Reloaded - Live Recording für ein musikalisches Denkmal
Ein Goldenes Zeitalter jüdischer Musik, fast vergessen – die Songs, die Hirsch Lewin in den Dreißigerjahren in Berlin auf seinem Semer-Label gesammelt hatte. "Semer Reloaded" hat diese fantastische Musik seit 2012 mit von der Kritik begeistert aufgenommen Konzerten quer durch Europa wieder zum Leben erweckt. Nun wollen wir sie live in Concert noch einmal neu aufnehmen, um – 70 Jahre nach dem Holocaust – das Semer-Erbe an heutige und kommende Generationen weitergeben zu können.
12.180 €
25.000 € Fundingziel 2
85
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich

Projekt-Widget Hier kannst du das Projekt-Widget auf deiner eigenen Seite einbinden. Kopiere dazu einfach den folgenden Quelltext an die Stelle, an der das Widget angezeigt werden soll. Was du beim Einbinden des Projekt-Widgets beachten solltest.

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.