<% user.display_name %>
Projekte / Event
Unerhörtes tut sich auf Europas Straßen: Menschen finden sich mit Posaunen, Trompeten und anderen Blasinstrumenten zusammen und machen... Musik. Klar, Musik. Aber was für eine! Fernab vom Dunstkreis der Bierzelt- und Gleichschrittkultur formieren sich Kollektive, die ihre Musik als lebendige Möglichkeit kreativen Ausdrucks begreifen. Innovative Arrangements mit Musikstilen aus aller Welt bringen das Publikum zum Schwingen und setzen - nicht nur musikalisch - Zeichen für ein neues Miteinander.
2.400 €
10.000 € 2. Fundingziel
39
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
23.05.18, 16:24 Rudi Wetzl-Piewald
Liebe Skappa Crowd! nachdem unser feines Festival schon in wenigen Tagen startet, ist bei unserem Organisationsteam endgültig die heiße Bewerbungsphase angelaufen. Während der Kartenvorverkauf schon sehr gut anläuft und alle teilnehmenden Bandas in den Startlöchern scharren, kann unsere Crowdfunding-Kampagne noch einen ordentlichen Boost vertragen. Keine Sorge, die bereits dritte Auflagge von Skappa 'nabanda ist auf jeden Fall gesichert, jetzt geht es noch darum, unserem Festival auch dank eurer Unterstützung ordentlichen Schwung zu verleihen. Und ganz ehrlich: Wir fänden es ja ewig schade, wenn einige unserer Goodies einfach so liegen bleiben würden. Mein persönlicher Favorit ist ja das Masala-Geburtstagsständchen, ein garantiert einmaliges Erlebnis ;-) Schaut einfach mal rein, bis 30. Mai gibt's noch die Chance zum Erwerb eines tollen DankeDankeDankeschöns :-) Wir sehen uns bei Skappa 'nabanda 2018 in Graz! Rudi vom Skappa-KOT (=KernOrganisationsTeam)