Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Mit Crowdfunding auf Reisen - durch Kreativprojekte die Welt entdecken
Projekte

Mit Crowdfunding auf Reisen - durch Kreativprojekte die Welt entdecken

13.04.2012
3 min Lesezeit

In den letzten Wochen ist in den Medien (Zeit Online, RTL) der Eindruck entstanden, dass Crowdfunding das Finanzierunginstrument sein könnte, um gratis in die Welt zu reisen. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, denn Crowdfunding basiert auf dem Prinzip des Gebens und Nehmens: Für die finanzielle Unterstützung durch die Crowd erstellen Projektstarter individuelle Dankeschöns - sozusagen ein in sich geschlossener Kreis. Im Fall  von Startnext bedeutet das also, dass eine Reise nur ein Teil eines kreativen Projektes sein kann. Während der Reise kann beispielsweise ein Dokumentarfilm, eine Fotostrecke über das jeweilige Land oder ein anderes Produkt, das im Zusammenhang mit Reise steht, entstehen. Doch wie erkennt man, ob man sein Projekt auf Startnext einstellen kann oder nicht?! Ein paar Beispiele und ein Fragenkatalog können da weiterhelfen.

In den letzten Wochen ist in den Medien (Zeit Online, RTL) der Eindruck entstanden, dass Crowdfunding das Finanzierunginstrument sein könnte, um gratis in die Welt zu reisen. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, denn Crowdfunding basiert auf dem Prinzip des Gebens und Nehmens: Für die finanzielle Unterstützung durch die Crowd erstellen Projektstarter individuelle Dankeschöns - sozusagen ein in sich geschlossener Kreis. Im Fall  von Startnext bedeutet das also, dass eine Reise nur ein Teil eines kreativen Projektes sein kann. Während der Reise kann beispielsweise ein Dokumentarfilm, eine Fotostrecke über das jeweilige Land oder ein anderes Produkt, das im Zusammenhang mit Reise steht, entstehen. Doch wie erkennt man, ob man sein Projekt auf Startnext einstellen kann oder nicht?! Ein paar Beispiele und ein Fragenkatalog können da weiterhelfen.

Gibt es Beispiele auf Startnext?

Ein aktuell besonders positives Beispiel ist der Dokumentarfilm “CITY to SUMMIT - Ein Film über ein Vater & Sohn Abenteuer”. Allein durch das sehr authentisch gestaltete Pitchvideo überzeugt der Film von Sebastian Stiphout die Crowd. Ziel des Projektes ist eine professionelle Dokumentation über einen alleinerziehenden Vater zu drehen, der mit seinem Sohn eine Tour von München in die Alpen macht. Im Rahmen dieses Projektes entstehen eine Vielzahl von Dankeschöns wie zum Beispiel der fertige Film mit Bonus-Material, T-Shirts oder ein edles Hardcover Buch, welches vom Starter signiert wird.

Pitch-Video von Sebastian Stiphout zu seinem Startnext-Projekt

Auch Klara Harden hat mit ihrem populären Startnext-Projekt “The Story of a Shipwrecked Rambler” im Sommer des letzten Jahres die Crowd überzeugt. Während ihres Projektes ist ein Dokumentarfilm entstanden, der die Erfahrungen der Filmemacherin auf ihrer Reise durch Island veranschaulicht. Erfolgreich wurde das Projekt unter anderem durch eine kreative Projektgestaltung und spannende Dankeschöns: Beispielsweise ein persönliches Video aus Island oder eine der Zugriff auf das persönliche Reisetagebuch. Durch dieses Projekt motiviert, startet Klara Harden zusammen mit Karsten Prühl eine weiteres Projekt auf Startnext. “With Love from Madagascar” erzählt in einer Dokumentation die Geschichte zweier Europäer auf ihrer Reise durch Madagascar und soll mit Hilfe von Expertengesprächen die Probleme dieses einzigartigen Landes erörtern.

Passt mein Projekt jetzt zu Startnext?

Mit ein paar wenigen Fragen kannst du herausfinden, ob du deine Projektidee etwas für eine Crowdfunding Kampagne auf Startnext ist.

  • Ist meine Idee dem Kreativ- und Kulturbereich zuzuordnen und passt es in die Kategorien auf Startnext?
  • Resultieren aus meiner Idee Dankeschöns für die Supporter?
  • Bin ich bereit mich für meine Idee einzusetzen und sie über einen längeren Zeitraum zu promoten?
  • Stimmt meine Idee mit den Projektrichtlinien auf Startnext überein?

Du konntest alle diese Fragen mit ja beantworten?!  -  dann nichts wie los! Starte jetzt dein Projekt auf Startnext!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Mit Crowdfunding auf Reisen - durch Kreativprojekte die Welt entdecken
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.