Crowdfinanzieren seit 2010
Mutige gestalten die Zukunft
Mit Crowdfunding gemeinsam etwas bewegen: Ein Bayer und ein Israeli mit einer gleichen Vision
Projekte

Mit Crowdfunding gemeinsam etwas bewegen: Ein Bayer und ein Israeli mit einer gleichen Vision

01.06.2012
2 min Lesezeit

Es gibt viele Projekte auf Startnext, die klar machen, warum das Teilen von Ideen und die Geschichten hinter den Crowdfunding-Projekten so wichtig sind. Das beweist aktuell z.B. das Startnext-Projekt "Ein Blick Iran" des Fotografen und Filmemachers Benedikt Fuhrmann. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Begegnung zweier grundverschiedener Kulturen, dem christlich geprägten Bayern und dem islamisch geprägten Land Iran. Jetzt ist es Benedikt gelungen, den Friedensaktivisten Ronny Edry, Initiator der "Israel loves Iran"-Kampagne als prominenten Unterstützer für sein Projekt zu gewinnen. 

Für alle, die das Projekt "Ein Blick Iran" noch nicht kennen, möchte ich es kurz vorstellen:

Seitdem Benedikt als Fotograf, Filmemacher und Reisender eine zeitlang im Iran unterwegs war, hat ihn das Thema nicht mehr losgelassen. Um ein anderes Bild des Irans zu vermitteln, als das was durch die Medien geprägt wird, möchte er im Sommer diesen Jahres in einer katholischen Kirche mitten in München eine multimediale vierwöchige Ausstellung über das Land Iran machen. Gestartet ist er mit einer für Deutschland doch recht ambitionierten Finanzierungssumme von 50.000€, 25 % der benötigten Summe hat er schon zusammen.

Prominenter Unterstützer: Ronny Edry der "Israel loves Iran"-Kampagne

Gerade diese Woche hat Benedikt einen prominenten Unterstützer bekanntgegeben: Ronny Edry, der Initiator der "Israel loves Iran"-Kampagne unterstützt das Projekt und wird die Ausstellung in München mit dem größten ökumenischen Friedensgebet in der Geschichte Münchens am 15. Juli eröffnen. Derzeit rechnet Benedikt allein am Eröffnungsabend mit über 2000 Gästen aller in München anwesenden Religionen und anderen Interessenten.

Der Israeli Ronny Edry hat mit seiner Internet-Kampagne "Israel loves Iran" weltweit begeisterte Reaktionen ausgelöst und Millionen Menschen erreicht. Mit dieser Aufmerksamkeit ist es nicht verwunderlich, dass sein Crowdfunding-Projekt auf Indiegogo mit über 400% überfinanziert wurde.

Wir sind gespannt, wie es weiter geht und hoffen auf zahlreiche Unterstützer!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten rund um Crowdfunding auf Startnext

Das ist keine gültige Email-Adresse.
Datenschutzhinweis
Teilen
Mit Crowdfunding gemeinsam etwas bewegen: Ein Bayer und ein Israeli mit einer gleichen Vision
www.startnext.com
Es werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter Mailjet GmbH übermittelt und Cookies gesetzt.