Crowdfinanzieren seit 2010

Von einem Schicksalsschlag völlig desillusioniert stürzt sich ein junger Mann verzweifelt in einen letzten theatralischen Drogenrausch.

Deutschland, Ende 18. Jahrhundert: Friedrich, ein junger Student, gibt sich nach dem Tod seiner Verlobten seiner Depression bei einem letzten abendlichen Spaziergang hin. Er betäubt seine Sinne mit einer Droge und durchlebt noch einmal die Welt um sich herum in rauschhafter Melancholie, während seine Gedanken durch das Gedicht im Voice Over zu hören sind. Was bleibt ihm noch ohne die Liebe seiner Verlobten?
Finanzierungszeitraum
16.04.19 - 12.05.19
Realisierungszeitraum
13.05.2019 -17.05.2019
Mindestbetrag (Startlevel): 1.000 €

Mit 1000€ wäre es möglich den Film überhaupt zu realisieren.

Stadt
München
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Abschlussfilm: Hymnen an die Nacht (Gedicht)
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren