Crowdfunding beendet
Wieso Keks? Eine ehemalige Keksfabrik in Hamburg. Mit schwarzen Stahlträgern und weißen Wänden. Mit Rohren und Kabeltrassen, mit neuem Tanzboden und altem Gemäuer. Welche Casa? Das wird die „Casa Cuba“. Das Zuhause der Tanzschule „Bailar Cubano Papito Chango“. Die Casa Cuba, die eine Schallschutzdecke braucht, damit Tanzen mit Musik erst möglich wird. Für die Zukunft und für alle, die wieder tanzen möchten. In ihrem neuen Wohnzimmer. Und für alle, die an Kuba in Hamburg teilhaben möchten.
6.902 €
Fundingsumme
35
Unterstütz­er:innen

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.
Teilen
Von Casa "Keks" zur CASA CUBA
www.startnext.com