Auf einer Theaterbühne wird Georg Büchners „Woyzeck“ geprobt. Währenddessen kommt es zum Eifersuchtsstreit zwischen den Schauspielern. Schließlich wird die Handlung des Stücks zum Drama für die Protagonisten. Fiktion und Realität nähern sich an und werden schließlich untrennbar vereint.
3.040 €
finanziert
41
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.

Projekt-Widget Hier kannst du das Projekt-Widget auf deiner eigenen Seite einbinden. Kopiere dazu einfach den folgenden Quelltext an die Stelle, an der das Widget angezeigt werden soll. Was du beim Einbinden des Projekt-Widgets beachten solltest.

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.