Dialog im Dunkeln verfolgt seit 20 Jahren eine wichtige Mission: Förderung der Empathie und würdige Beschäftigung von blinden Menschen. Doch Corona stellt unser Konzept infrage. Am 01.10. eröffnet das Dialoghaus in Hamburg wieder, jedoch brauchen wir dringend finanzielle Unterstützung, um erforderliche Umbaumaßnahmen, aber auch Schulungen unserer Mitarbeiter*innen durchführen zu können. Ohne diese Maßnahmen können wir nicht im vollen Umfang arbeiten und auf Dauer nicht überleben.
21.170 €
Fundingsumme
169
Unterstützer:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Der Dialog im Dunkeln braucht Dich!
 Der Dialog im Dunkeln braucht Dich!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.09.20 11:55 Uhr - 11.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab Dezember 2020
Startlevel 20.000 €

Mit dem Geld werden Ausstellungsflächen gemäß Corona-Vorgaben weiterentwickelt und angepasst, Infrarot-Kameras installiert und unsere blinden Guides geschult.

Kategorie Social Business
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Dialoghaus Hamburg gGmbH
Andreas Heinecke
Alter Wandrahm 4
20457 Hamburg Deutschland

Kooperationen

MaschmannFautzHuff GmbH

Agentur für sinnvolle Kommunikation

Weitere Projekte entdecken

sux neukölln
Community
DE

sux neukölln

queer-alternative-whatever-kneipe in neukölln
Solidarinitiative für freie Theaterschaffende
Theater
DE

Solidarinitiative für freie Theaterschaffende

Gemeinsam unterstützen wir freie Künstler_innen im Umfeld der Schaubühne, die besonders unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie leiden.
ZiMMT
Musik
DE

ZiMMT

Hilf mit bei der Eröffnung einer einzigartigen Location, dem Zentrum für immersive Medienkunst, Musik und Technologie in Leipzig!