beendet

IdeenReich Rheinhessen macht Projektträume wahr - der Crowdfunding-Wettbewerb ist beendet

Der Crowdfunding-Wettbewerb Rheinhessen endet mit erfolgreichen Projekten, glücklichen Preisträgern, vielen Erfahrungen und Netzwerkideen. Über 1.100 Unterstützer haben insgesamt 80.000 € aufgebracht und lassen damit sieben von zehn Projektträume Wirklichkeit werden.

Der erste touristische Crowdfunding-Wettbewerb in Rheinland-Pfalz ist abgeschlossen. Seit dem 17. April ist die Finanzierungsphase beendet. Sieben von insgesamt zehn Projekten haben ihr Finanzierungsziel erreicht oder sogar deutlich übererfüllt.

In einem spannenden Finish erreichte das alte Stellwerk in Armsheim kurz vor Ende des Wettbewerbs die Projektsumme. Ebenfalls vollfinanziert sind die Ingelheimer Krimiwanderung 2.0 und die Kulturaktion Mo/ve/ments. Diese drei Kandidaten hatten am Schluss die meisten Unterstützer aktiviert und erhielten dafür zusätzlich Preisgelder von den Sparkassen aus der Region. Zwar ohne zusätzliches Preisgeld, aber mit vielen Unterstützern konnte das Projekt der Liesel-Metten-Förderschule, „die geheimnisvolle Bibliothek“, den Wettbewerb ebenfalls erfolgreich beenden. Das Touristische Informationsmobil TIMO in Nieder-Olm hatte zwar im Vergleich zu diesen Projekten weniger Unterstützer, die waren aber dafür umso aktiver, und sorgten für eine Endsumme von 135% der anvisierten Summe. Ähnlich erfolgreich ist auch das Live Mixed-Media-Musical zu Hildegard von Bingen. Der Kleinste Weinlaster der Welt hat vermutlich auch dank eines schönen Bewerbungsvideos viele Spender animiert und ist wohl bald in den Weinlagen um Nierstein unterwegs.

Nach Abschluss der Finanzierungsphase steht für alle zehn teilnehmenden Projekte eine Summe von über 80.000 € bereit. Allerdings wird nach den Prinzipien des Crowdfundings das Geld nur an diejenigen Vorhaben ausgezahlt, die ihr Finanzierungsziel erreicht haben. Das sind immerhin mehr als 76.000,00 €, die von 1173 Unterstützern aufgebracht werden.


Kontaktinformationen:
Rheinhessen-Touristik GmbH
Christian Halbig
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
[email protected]
06136/9239820

77.059 €
finanziert
1.173
Unterstütz­er:innen
3.000 €
vergebenes Cofunding
Neues Leben im Alten Stellwerk Armsheim
Technologie
DE
1

Neues Leben im Alten Stellwerk Armsheim

Aus einem 120 Jahre alten Eisenbahn-Stellwerk wird ein Erlebnis-Museum! Erleben Sie, wie früher Züge geleitetet wurden.
Ingelheimer Krimiwanderung 2.0
Event
DE
2

Ingelheimer Krimiwanderung 2.0

Das besondere Outdoor-Erlebnis in Rheinhessen! Löse einen spannenden Kriminalfall mit Hilfe einer interaktiven App.
Mo/ve/ments
Event
DE
3

Mo/ve/ments

Bewegte Momente in Rheinhessen
Die geheimnisvolle Bibliothek
Kunst
DE

Die geheimnisvolle Bibliothek

Schüler der Liesel Metten Förderschule retten Bücher vor dem Altpapier und bauen gemeinsam mit der Künstlerin Liesel Metten einen Lesesessel.
Der kleinste Wein-Laster der Welt
Event
DE

Der kleinste Wein-Laster der Welt

Aus einem alten italienischen Lastendreirad -einer alten Ape- wird der kleinste Wein-Laster der Welt für geführte Weinwanderungen in Rheinhessen.
Live Mixed-Media-Musical zu Hildegard von Bingen
Musik
DE

Live Mixed-Media-Musical zu Hildegard von Bingen

"Ich sah die Welt als EINS" Das Musical über Leben und Wirken der großen Seherin, Komponistin, Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen.
WeinErlebnisWelt im Weingut Heise am Roten Hang
Event
DE

WeinErlebnisWelt im Weingut Heise am Roten Hang

Erlebe die Welt des Winzers hautnah, genieße tolle Weine in spannenden Events und mach deinen Aufenthalt in Rheinhessen zu einem Highlight!
TIMO - Das Tourist-Informations-Mobil
Bildung
DE

TIMO - Das Tourist-Informations-Mobil

TIMO kommt zum Gast, um zu informieren und um rheinhessische Gastfreundschaft und Lebensart näher zu bringen!
Fine\'st Eis&Wein - Oldtimer Eis- und Weinbar
Food
DE

Fine'st Eis&Wein - Oldtimer Eis- und Weinbar

Waffel oder Glas? Trendige Eissorten mit und ohne Alkohol sowie Weine aus Rheinhessen präsentiert in einem 55 Jahre alten Foodtrailer.
Entdecke Rheinhessen an einem Tag mit dem Videobus
Film / Video
DE

Entdecke Rheinhessen an einem Tag mit dem Videobus

Bilder und Filme sagen mehr als Worte - Unser Videobus zeigt dir Wissen und Hintergründe über die Sehenswürdigkeiten die Dich auf deiner Tour erwarten

FAQ

Wann und wo finden die nächsten Workshops statt?

Hier könnt ihr euch für die nächsten Termine anmelden:

aktuell keine Termine

Welche Projekte können auf IDEENWALD nicht starten?

Aufgrund unserer regionalen Fokussierung können wir ausschließlich Projekten aus Rheinland-Pfalz & Saarland eine Plattform bieten. Plattformen anderer Regionen findet ihr hier: https://www.startnext.com/Pages.html


Wir behalten es uns vor, Projekte abzulehnen, die aus unserer Sicht keine besondere Chance auf Realisierung haben.
Wir möchten alle Interessierten herzlich dazu einladen, einen unserer Workshops zu besuchen und mit uns in Kontakt zu treten, um frühzeitig über die Realisierungschancen zu sprechen.

Erhalte ich Unterstützung zur Vorbereitung meiner Kampagne?

Absolut! Wir bieten regelmäßig Workshops zur Planung und Strukturierung deiner Kampagne an. Diese Workshops finden bei allen IDEENWALD - Partnern statt, also in Kaiserslautern, Koblenz, Trier, Mainz und Saarbrücken.
Informationen zu den Terminen findet ihr in unserem Blog.
Vorab könnt ihr euch aber bereits im Startnext Handbuch informieren!

Wie kann ich mich mit meiner Idee, meinem Projekt bewerben?

Bitte nimm als allererstes Kontakt zu uns auf: [email protected]!
Wir besprechen mit dir, ob du auf IDEENWALD passt und wie wir dich unterstützen können.
Wichtig: Wir möchten euch so gut wie möglich auf eure Kampagnen vorbereiten, es sollte also jeder Kampagnenstarter mindestens zwei Monate vor Start einen unserer Workshops besucht haben!

Über uns

IDEENWALD ist eine regionale Crowdfunding-Plattform der akademischen Gründungsförderer von Rheinland-Pfalz & Saarland. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, insbesondere kreativen Gründerinnen und Gründern aus der Region eine Möglichkeit zu bieten, um Unterstützung ihrer Ideen zu werben.

Rheinland-Pfalz & Saarland ist voll kreativer Köpfe und großartiger Ideen. Auf dieser Plattform können sie nun der Crowd präsentiert werden!

Die IDEENWALD - Crowdfunding Plattform wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Wer genau steckt hinter IDEENWALD?

Im IDEENWALD haben sich die akademischen Gründungsförderer beider Länder zusammengeschlossen, im einzelnen sind dies

  • das Gründungsbüro der Technischen Universität und Hochschule Kaiserslautern
  • das Gründungsbüro der Universität Koblenz-Landau
  • das Gründungsbüro der Hochschule Koblenz
  • das Gründungsbüro der Johannes Gutenberg Universität und Hochschule Mainz
  • Das Gründungsbüro der Hochschule Worms und Ludwigshafen
  • das Gründungsbüro der Universität und Hochschule Trier
  • der Gründer Campus der Universität des Saarlandes
  • die FITT gGmbH der Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken

Was ist unser Ziel?
Das Ziel von IDEENWALD ist es,kreativen Köpfen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, ihre Ideen der Crowd vorzustellen. Insbesondere Gründerinnen und Gründer haben hier die Möglichkeit, wichtige Erkenntnisse über ihre Idee zu erlangen und um Unterstützung zu werben.

Wie können wir euch unterstützen?
Um interessierte Kampagnenstarter bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer eigenen Kampagne zu unterstützen, bieten wir regelmäßig Workshops an, die in Zusammenarbeit mit den lokalen IDEENWALD – Partnern umgesetzt werden.

Wer kann mitmachen?
Menschen mit kreativen Ideen und Projekten, die die Crowd bei deren Realisierung mit einbeziehen möchten. Dabei freuen wir uns auch sehr über kreative Menschen mit innovativen Ideen aus dem Kreativ- und Kulturbereich und beschränken uns bewusst nicht auf Gründerinnen und Gründer.
Wir können alle voneinander lernen, lasst es uns zusammen anpacken!

2.402.461 €
Fundingsumme
336
Projekte
32.569
Unterstütz­er:innen

Kooperationen

Gründungsbüro TU & HS Kaiserslautern

Als gemeinsame Einrichtung der TU und HS Kaiserslautern bietet das Gründungsbüro umfassende Unterstützung in der Vorgründungsphase.

Gründungsbüro Universität Koblenz-Landau

Das Gründungsbüro der Universität Koblenz-Landau unterstützt und begleitet Existenzgründungen aus der Universität. Wir informieren, qualifizieren, beraten und vernetzen Gründungsinteressierte.

Gründer-Campus Saar

Die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes (KWT) ist mit dem Gründer-Campus Saar Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Unternehmensgründung.

Gründungsbüro Mainz

Das Gründungsbüro Mainz von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin sensibilisiert für die Gründung als Karriereoption und begleitet Gründungsinteressierte in die akademische Ausgründung.

Gründungsbüro Universität & Hochschule Trier

Informationen, Beratung, Qualifizierung und Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit gesucht? Im gemeinsamen Gründungsbüro von Universität und Hochschule Trier unterstützen wir Sie gerne!

Institut für Technologietransfer HTW Saar

Das Institut für Technologietransfer (FITT gGmbH) ist erfolgreiche Forschungseinrichtung und erste Anlaufstelle für Gründungsinteressierte an der HTW Saar.

Impressum

Gründungsbüro TU&HS Kaiserslautern
Dr. Bernhard Schu
Paul-Ehrlich-Str., Gebäude 32
66767 Kaiserslautern
Deutschland

06312052833
http://www.ideenwald-crowdfunding.de

Anbieter
Technische Universität Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße, Gebäude 47
67663 Kaiserslautern

Präsident
Prof. Dr. Arnd Poetzsch-Heffter
E-Mail: president[at]uni-kl[dot]de
Telefon: +49 631 205 0
Telefax: +49 631 205 3200
Die Technische Universität Kaiserslautern (TU Kaiserslautern) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Präsidenten Prof. Dr. Arnd Poetzsch-Heffter gesetzlich vertreten.

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 148 642 087
Aufsichtsbehörde
Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz

Haftungsausschluss - Disclaimer
Die TU Kaiserslautern haftet nur für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen. Sie übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Daten und Informationen.

Inhalte anderer Anbieter, auf die die TU Kaiserslautern mittels direkter oder indirekter Verknüpfungen (Links) hinweist, spiegeln nicht die Meinung der TU Kaiserslautern wider. Sie ist nicht für die Inhalte anderer Anbieter verantwortlich.

Für die Inhalte rechtlich selbständiger Einrichtungen und einzelner zugelassener Nutzer auf den IT-Systemen der TU Kaiserslautern sind diese Anbieter selbst verantwortlich.

Redaktionelle Verantwortung
Gründungsbüro TU und HS Kaiserslautern
Paul-Ehrlich-Str., Gebäude 32
67663 Kaiserslautern
Tel: 0631 205-2723
Fax: 0631 205-2925
post[at]gruendungsbuero[dot]info

Impressum

Was ist der Crowd-Index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

Was ist eine Matchfunding Kampagne?

Cofunding

Während einer Matchfunding-Kampagne werden ausgewählte Startnext Projekte gefördert, indem jede Unterstützung aus der Crowd direkt mit einem Cofunding gematcht wird. Zum Beispiel im Verhältnis 1:1, das heißt die Unterstützung wird verdoppelt. 

Was ist eine Boost Kampagne?

Boost

Mit Boost unterstützt du einmalig ausgewählte Projekte mit einem festgelegten Betrag zu einem bestimmten Zeitpunkt. Besonders spannend am Ende der Finanzierungsphase! So können Projekte kurz vor Ende des Finanzierungszeitraums dank deiner Unterstützung mit Erfolg abschließen. Die Kampagne läuft direkt auf deiner Page bei Startnext. Projekte, die an deinem Boost Interesse haben, bewerben sich und du wählst die für dich passenden aus.

Was ist ein Contest ? 

Contest

Ein Contest ist eine Cofunding-Kampagne, die ausgewählte Startnext Projekte für ein Thema oder eine Region im Rahmen eines Wettbewerbs fördern möchte. Die Projekte mit den meisten Unterstützer:innen werden am Finaltag des Contests mit einem Preisgeld oder Sachpreisen ausgezeichnet.

Was ist ein Organisationsprofil?

Curation

Hinter einem Organisationsprofil steht eine Institution oder ein Unternehmen, welches  kuratierten Startnext Projekten Mehrwerte anbietet. Zu den Mehrwerten gehören: Qualifikation, Reichweite, Beratung oder Mikrokredite.