Crowdfunding beendet
Der Tod des Filmemachers (Stop-Motion-Animation)
„Der Tod des Filmemachers“ ist ein Stop-Motion Animationsfilm mit Puppen. Die Geschichte erzählt vom tragischen Tod eines Animators, welcher vor der Vollendung des Animationsfilms eintritt. Seine Darsteller, die Animationspuppen, erwachen zum Leben und kommen zum Entschluss, den Film fertig zu stellen. Der Film reflektiert den Prozess des Filmemachens, die Magie der Bewegung und die Bedeutung der filmischen Rollenkonstruktion. Die voraussichtliche Länge des Films beträgt 15-20 Minuten.
3.270 €
Fundingsumme
34
Unterstütz­er:innen
26.03.2015

Daumen hoch!

Cornelius Koch
Cornelius Koch1 min Lesezeit

Die ersten 72 Stunden der Crowdfundingkampagne sind nun um und wir sind überwältigt von eurem Zuspruch! Nach so kurzer Zeit konnten wir schon zehn Unterstützer für unser Projekt gewinnen, darunter sogar einen Koproduzenten. Damit haben wir wirklich nicht gerechnet!

Das Crowdfunding-Fieber hat uns gepackt und mit Spannung schauen wir auf die nächsten Wochen.
Daumen hoch und weiter so! :)

Teilen
Der Tod des Filmemachers (Stop-Motion-Animation)
www.startnext.com