Crowdfunding beendet
Blocky Mountains
Auf den Gipfel der „Blocky Mountains“ führt dich ein abenteuerlicher Weg – gebaut aus Blöcken. Mit dem Trapper und seinem tierischen Begleiter, dem Grizzlybär, wird geklettert, gerutscht, balanciert, abgeseilt und am Seil geschwungen. Wer den Gipfel erreicht, kann die fantastische Aussicht genießen und gewinnt. Ein Spiel von Gerhard Junker, mit Illustrationen von Klemens Franz. Alle wichtigen Spielinfos gibt's hier im Überblick: www.juhu-spiele.de/downloads/blocky-mountains-info.pdf
11.441 €
Fundingsumme
157
Unterstütz­er:innen
08.05.2014

Die erste Rezension ... / The first review ...

Gerhard Junker
Gerhard Junker3 min Lesezeit

(English message below)

… und die angekündigte Startspieler-Route. Für die Rezension auf die Überschrift klicken; die abgebildete Route gibt es als Download (PDF/0,6 MB):
www.juhu-spiele.de/downloads/start.pdf

Startspielvorbereitung
Die nicht nummerierten Blöcke sind der Grundaufbau der Startspieler-Route. Durch schrittweise Hinzunahme von zwei weiteren grauen Blöcken kann der Schwierigkeitsgrad (zu 2 bzw. zu 3) gesteigert werden.

Startspielablauf
• Die Spieler ermitteln zunächst, wer Startspieler (bei dieser Route) wird. *grins* Dazu machen alle Spieler eine Faust, und zeigen dann gleichzeitig mit einem Finger, oder mit zwei Fingern, oder mit drei Fingern „ihren“ Schwierigkeitsgrad an. Der Spieler, der den höchsten Schwierigkeitsgrad angezeigt hat (z. B. drei Finger = Schwierigkeitsgrad 3), hat dann 1 Versuch für die entsprechende Route.
Meistert der Spieler die Route, darf er sich den weißen Routenmarker nehmen und wird Startspieler auf dem Routenplan. Scheitert er, nimmt er den letzten Platz in der Zugreihenfolge ein. Darauf folgt der Spieler mit dem nächst niedrigeren Schwierigkeitsgrad usw.
Superwichtig: Haben mehrere Spieler den gleichen Schwierigkeitsgrad angezeigt, entscheidet, wer zuerst laut „Trapper“ ruft. Bei erneutem Gleichstand, wer zuerst „Grizzly“ ruft!

Viel Spaß, bei dieser nicht allzu ernst gemeinten Startspielerei!
___________

… and the announced starting player route. For the review (in German language) click on the headline, please. The pictured route is available for download (link to a PDF file, see above).

Starting Game Set-up
The non-numbered blocks are the basic set-up of the starting player route. By adding two more gray blocks, the difficulty can be enhanced gradually (to level 2 or 3).

How the Starting Game Plays
• First, the players find out who is the starting player (of this route). *grin* For this purpose, all players make a fist, and show then simultaneously with one finger, or with two fingers, or with three fingers “their” difficulty level. Then, the player who has shown the highest level (e.g., three fingers = difficulty level 3), has 1 attempt for the appropriate route.
• If the player masters the route, he may take the white route marker and becomes the starting player on the route map. If he fails, however, he takes the last place in the order of play. Following by the player with the next lower difficulty level, etc.
Very important: If several players have shown the same difficulty level, then determines, who be the first to shout out loud “Trapper”. When there's still a tie, then, who shout out “Grizzly” first!

Have a lot of fun with this not-too-serious gimmick!

Teilen
Blocky Mountains
www.startnext.com

Finden & Unterstützen