<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft (Doku)
Das Ihme-Zentrum gilt heute als schlimmste Bausünde im von Bausünden nicht armen Hannover. Zyniker fordern den Abriss. Doch das wäre nicht nur ein ökologischer Fehler: Auf dem größten Betonfundament Europas leben auch Tausende Menschen. In unserer Dokumentation wollen wir zeigen, wieso die "Stadt in der Stadt" zum Teil gescheitert ist, welche großartigen Möglichkeiten sie aber für eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Transformation zu einem bunten Hot-Spot des urbanen Lebens bietet.
8.764 €
8.000 € Fundingziel
202
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
04.01.16, 15:37 Constantin Alexander

Über die Feiertage haben wir unsere Aktivitäten auf diesem Kanal ein wenig ruhen lassen und dafür weiter Szenen geschnitten, das Drehbuch weiter entwickelt, erste Musik aufgenommen und vor allem weitere tolle Dankeschöns bekommen.
Wir sind sehr froh über eine Spende des Utopianale Filmfestivals (utopianale.de) in Hannover, die es uns ermöglichen, am 27. Februar 2016 erste Ausschnitte der Dokumentation in einem Pre-Screening zu zeigen. Im Anschluss gibt es dann einen Workshop zum Ihme-Zentrum und nachhaltiger Stadtentwicklung mit uns und weiteren Experten. Das Dankeschön ist ab sofort bei uns erhältlich. Hier findet ihr dazu ein Video: www.vimeo.com/ihmezentrum/crowdfunding3
Außerdem wollen wir den Schnee in Hannover derzeit ausnutzen, um in dieser Woche ein paar schöne Winterbilder vom Zentrum aufzunehmen.
Die letzten Meter liegen vor uns, es wird spannend, ob wir es schaffen. Wir verneigen uns an dieser Stelle noch einmal für die wahnsinnige Unterstützung bislang. Danke danke danke! :-)