Projekte / Community
Nahe dem Wiener Hauptbahnhof gestalten wir im Wohnprojekt Gleis 21 einen Raum für Kultur und Begegnung - einen sozialen Treffpunkt fürs Sonnwendviertel, einen Kulturort für Favoriten und ganz Wien. Im Frühjahr 2019 wollen wir das Wohn- und Kulturhaus Gleis 21 beziehen. Ab September 2019 machen wir den Vorhang auf für Kino, Konzerte, Theater, Tanz und Kleinkunst, aber auch für Seminare, Feiern etc. Mit eurer Hilfe sorgen wir für die notwendige technische und akustische Ausstattung des Raums.
32.860 €
55.000 € 2. Fundingziel
240
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
05.12.18, 20:12 Isabella Wieser

Gleislerin Ingrid ist vielseitig. Sie ist nicht nur mit ihrem Fermentier-Label Blubbergarten aktiv, das ihr auf unserer Dachterrassenparty kennenlernen könnt, sondern arbeitet auch als Shiatsu-Therapeutin. Wenn Du das Bedürfnis nach Entschleunigung verspürst, kann dir Ingrids neues Dankeschön - eine Shiatsu-Behandlung in ihrer Praxis (www.palming.org) - mit Sicherheit helfen. Davor aber heißt es noch schnell sein: Es gibt nämlich nur 5 Stück davon!